Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Winston Smith, ein einfaches Mitglied der diktatorischen Staatspartei, arbeitet im Ministerium für Wahrheit, wo er die Vergangenheit im Sinne der Regierung umschreibt. "Der große Bruder" überwacht alle Bürger, jeder Widerstand gegen das System wird streng bestraft. Winston jedoch sehnt sich in seinem Innersten nach echter Wahrheit - und nach Liebe. Trotz aller Verbote beginnt er eine Beziehung mit seiner Kollegin Julia und träumt sogar davon, sich gegen die Partei aufzulehnen. Doch aus dem Überwachungsstaat gibt es kein Entkommen...

    Die berühmte Dystopie von George Orwell, neu übersetzt von Karsten Singelmann.

    ©2021 Rowohlt Verlag Hamburg. Übersetzung von Karsten Singelmann (P)2021 Hierax Medien

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu 1984

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      6
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Bis zur letzten Minute gutes Buch

    Vor Jahren habe ich das Buch angefangen zu lesen und es hatte mich seiner Zeit nicht gepackt, mir war es zu sperrig. Als Hörbuch hatte es mich von der ersten Minute an gehabt, vielleicht lag es an der Neuübersetzung. Auch die Sprecherin war sehr angenehm zu hören. Habe mir sogar dann noch den Anhang angehört. Erschreckend, wie einfach es ist, über Sprache das Denken zu kontrollieren.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wirklich ungekürzt inkl. Orwells Neusprech

    1984 spielt in einer düsteren Zeit; erzählt in der Vergangenheitsform aus der Perspektive eines allwissenden Erzählers. Nach dem Roman folgt das Konzept über Orwells Neusprech. Hier beschreibt Orwell wie durch die Sprachreduzierung und -veränderung das Denken manipuliert wird, so wie es bei der politischen Gehirnwäsche eine wichtige Rolle spielt. (Damit ist es ungekürzt und wohl auch deswegen über eine Stunde länger als die Stromberg-Version). Orwell nahm mit dieser Fiktion die Entwicklung der politikwissenschaftlichen Theorien über das Phänomen des Totalitarismus vorweg.
    Die Sprecherin ist sehr gut und ich höre ihr gerne zu.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    ++gut

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen, spannende und gruselige Dystopie. Die Art und Weise, wie Jutta Seifert liest, gefällt mir.