Rebecca Maly

Rebecca Maly

Rebecca Maly wurde 1978 in Mülheim an der Ruhr geboren. Schon als Kind zog es sie bei Wind und Wetter hinaus in die Natur, wo sie Tiere beobachtete und sich Abenteuer ausdachte. Bis nach dem Abitur hat sie Geschichten vor allem in Zeichnungen und Liedern erzählt. Erst im Studium der Skandinavistik, Mediävistik und Archäologie erwachte das Interesse selbst zu schreiben und nicht nur zu lesen. Zuerst verfasste sie Drehbücher, die sie ab 2004 für mehrere Praktika nach LA verschlugen, danach arbeitete sie bis 2008 als Lektorin für eine große kölner Filmproduktionsfirma. 2011 erschien ihr erster Roman unter dem Klarnamen Rebekka Pax, es folgten weitere im Genre Urban Fantasy und Krimi. Als Rebecca Maly veröffentlicht sie seit 2012 auch sehr erfolgreich historische Romane. Die Recherche dazu führt sie immer wieder in entlegene Regionen. 2017 wurde ihr bei Rowohlt erschienener Roman "Die Schwestern vom Eisfluss" mit dem DeLiA Literaturpreis ausgezeichnet. Die Begründung der Jury lautet dazu: Großartige Landschaftsbeschreibungen, authentische, dreidimensionale Charaktere und eine fesselnde Liebesgeschichte vor atemberaubender Naturkulisse prägen diesen spannenden historischen Roman. Die Geschichte ist so bildhaft beschrieben, dass man selbst das Gefühl hat, in Island tagelang über einsame Wege zu gehen, zu frieren, durchnässt zu sein, unter der Kargheit der Lebensumstände zu leiden, ihnen stolz zu trotzen und dann, wenn es am unwahrscheinlichsten erscheint, Hilfe und Liebe zu finden."

Mehr lesen Weniger lesen

Bestseller

Ihr erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Ihr erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.