Herbert
Bücher in Serie 3
ungekürzt
(4,1 basierend auf 1962 Bewertungen)
  • 1
    Ich bin Single, Kalimera (Herbert 1) | Friedrich Kalpenstein

    Ich bin Single, Kalimera (Herbert 1)

    • ungekürzt (05 Std. 43 Min.)
    • Von Friedrich Kalpenstein
    • Gesprochen von Robert Frank
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (937)
    Sprecher
    (874)
    Geschichte
    (874)

    Sommer, Sonne, Strand, Meer. Wie man sich als Single in einem Familienhotel durchschlägt. Wie man die beste Liege am Pool sichert...

    Lustige und humorvolle Unterhaltung! TOP!

    Absolute Empfehlung. Es ist jetzt keine große Lyrik, aber sehr unterhaltsam. Das ist für mich die Hauptsache. Ich möchte bei einem Hörbuch lachen und ..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 08. März 2015 von Karin H. ()
  • 2
    Wie Champagner (Herbert 2) | Friedrich Kalpenstein

    Wie Champagner (Herbert 2)

    • ungekürzt (06 Std. 42 Min.)
    • Von Friedrich Kalpenstein
    • Gesprochen von Robert Frank
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (502)
    Sprecher
    (467)
    Geschichte
    (470)

    Good bye, Singleleben. Am Ende seines Urlaubs auf Rhodos hat Herbert seine Jugendliebe Anja wiedergetroffen. Nach einer halben Ewigkeit...

    Krachert

    Für Bayern oder Fans ein geniales Hörbuch , zum kaputt lachen! Der Sprecher macht alles wett!

    Rezensiert am 30. Juni 2015 von Christina Roos ()
  • 3
    Männerferien (Herbert 3) | Friedrich Kalpenstein

    Männerferien (Herbert 3)

    • ungekürzt (07 Std. 19 Min.)
    • Von Friedrich Kalpenstein
    • Gesprochen von Robert Frank
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (523)
    Sprecher
    (489)
    Geschichte
    (486)

    Leinen los für turbulente Tage auf hoher See. Herbert bucht mit seiner Freundin Anja eine romantische Kreuzfahrt. Doch es kommt anders als geplant...

    Ein gelungenes Hörbuch mit viel Witz!

    Dieses Hörbuch ist bei meinen Lieblingen ganz oben mit dabei. Ich habe mich köstlich amüsiert und wurde gut unterhalten.

    Rezensiert am 02. Dezember 2015 von Irene P. ()