Die Dalriada-Saga
Bücher in Serie 3
ungekürzt (Serie gekürzt ansehen)
(4,1 basierend auf 1373 Bewertungen)
  • 1
    Tartan und Schwert (Die Dalriada-Saga 1) | Jules Watson

    Tartan und Schwert (Die Dalriada-Saga 1)

    • ungekürzt (25 Std. 54 Min.)
    • Von Jules Watson
    • Gesprochen von Michael Hansonis
    Gesamt
    (625)
    Sprecher
    (143)
    Geschichte
    (143)

    Nur die Heirat zwischen der schottischen Prinzessin und druidischen Heilerin Rhiann mit dem irischen Krieger Eremon kann die zerstrittenen keltischen Stämme einen...

    Schade...

    Ich habe mich sehr gefreut, als ich die Werbung für eine neue Highland-Saga auf audible.de gesehen habe. Ich bin großer Fan von den historischen Roman..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 05. Juli 2009 von schwan487 (Deutschland)
  • 2
    Das keltische Amulett (Die Dalriada-Saga 2) | Jules Watson

    Das keltische Amulett (Die Dalriada-Saga 2)

    • ungekürzt (30 Std. 45 Min.)
    • Von Jules Watson
    • Gesprochen von Michael Hansonis
    Gesamt
    (426)
    Sprecher
    (91)
    Geschichte
    (90)

    Rhiann und Eremon - erst einte sie nur ihr Freiheitskampf gegen die Römer, doch längst haben die keltische Prinzessin und der irische Krieger ihre tiefe Liebe zueinander entdeckt...

    Gute Story aber der Sprecher...

    Die Geschichte gefällt mir gut. Wer "die Nebel von Avalon" mag wird auch gefallen an diesem Werk hier finden. Es wird mystisch und magisch, geht viel..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 06. März 2010 von Leseratte 76 (Frankfurt)
  • 3
    Die Rose der Kelten (Die Dalriada-Saga 3) | Jules Watson

    Die Rose der Kelten (Die Dalriada-Saga 3)

    • ungekürzt (22 Std. 39 Min.)
    • Von Jules Watson
    • Gesprochen von Michael Hansonis
    Gesamt
    (322)
    Sprecher
    (83)
    Geschichte
    (84)

    Als der Freiheitskampf der Highlands seinen Anfang nahm... die letzte Folge der fantastischen Dalriada Saga von Jules Watson, gesprochen von Michael Hansonis.

    Schwestern, Druiden & Co.

    Leider kommt der dritte Teil nicht ganz an die zwei ersten heran. Es gibt zwar viele spannende Partien, aber der keltischen Religion wird viel zu viel..Mehr anzeigen »

    Rezensiert am 29. Januar 2010 von krimai (Maisprach, Schweiz)