Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Kunst Immobilien-Vermögen aufzubauen: Feng Shui Hörbuch

Die Kunst Immobilien-Vermögen aufzubauen: Feng Shui

Regulärer Preis:3,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Betrachten Sie die Welt der Immobilien und des Vermögensaufbaus von einer völlig neuen Seite! Erfahren Sie, was nötig ist, um mit Hilfe von Immobilien eine abgesicherte finanzielle und auch glückliche Zukunft für sich selbst und diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen, zu schaffen! Erlernen Sie die Kunst, mit Immobilien zu gewinnen!

©2017 Kempe (P)2017 Kempe

Hörerrezensionen

Bewertung

2.0 (5 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (2)
Gesamt
2.0 (4 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Geschichte
1.4 (5 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (4)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Amazon Kunde 02.05.2017
    Amazon Kunde 02.05.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Selten ein so schlechtes Hörbuch gehört"
    Was genau hat Sie an Die Kunst Immobilien-Vermögen aufzubauen: Feng Shui enttäuscht?

    Eigentlich hat mich das gesamte Buch enttäuscht. 4/5 des Buches war total oberflächlich und voll von nichtssagenden Plattitüden. Das einzig Interessante waren die wenigen Geschichten zwischendurch, die aber ebenfalls nicht ins Detail gingen. Aus diesem Buch kann man leider nicht sehr viel lernen. Auch der Schreibstil ist eher als unterdurchschnittlich zu bezeichnen. Ich hatte ständig das Bedürfnis das Hörbuch auszuschalten. Das lag auch im Besonderen daran, dass der Sprecher eine richtige Katastrophe war. Ich habe schon sehr viele Hörbücher gehört und auch schon den einen oder anderen amateurhaften Sprecher miterlebt, aber Klaus Kempe zieht dieses Niveau nochmal ordentlich nach unten. Neben Schmatz-, Räusper- und sonstigen Hintergrundgeräuschen verstand es der Sprecher hervorragend sein Sprechverhalten zwischen einem Notar beim Vorlesen eines Kaufvertrages und einem nuschelnden Schüler beim Zwangsvorlesen im Deutschunterricht nach Belieben zu variieren. Eine wahre Zumutung für jedes Gehör. Manchmal kann ein sehr guter Sprecher ein mittelmäßiges oder schwaches Buch auf ein höheres Level bringen. Hier war das zu keinem Zeitpunkt vorstellbar.


    Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Klaus Kempe versuchen?

    Nach jetzigem Stand, auf gar keinen Fall!


    Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

    Professionellen Sprecher engagieren, Lektorat für das Buch.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Das Buch ist nichts für Leser, die wissen wollen, wie man in Immobilien investiert. Ich kann mir zur Zeit gar keinen Leser vorstellen, der dieses Buch lesen, geschweige denn das unzumutbare Hörbuch hören sollte.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.