Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Racheopfer (Francis Ackerman junior 0) Hörbuch

Racheopfer (Francis Ackerman junior 0)

Regulärer Preis:0,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Sie dachten, sie könnten ihn kontrollieren. Aber sie irrten sich. Francis Ackerman Jr. ist einer der gefürchtetsten Serienkiller in der Geschichte der USA. Aber er ist nicht nur ein Serienkiller, er ist auch ein Serienausbrecher. Als ein Arzt, der eine bahnbrechende Behandlung für Psychopathen entdeckt hat, seine Theorien an Ackerman testen will, sieht der Killer seine Chance auf Freiheit. Die einzigen, die ihm im Weg stehen, sind der Chef des Sicherheitsdienstes und eine junge Frau, die auf Rache sinnt.

©2013 Lübbe Audio, Bastei Lübbe GmbH & Co.KG, Köln (P)2013 by Lübbe Audio, Bastei Lübbe GmbH & Co.KG, Köln

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (252 )
5 Sterne
 (99)
4 Sterne
 (80)
3 Sterne
 (56)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (6)
Gesamt
3.9 (237 )
5 Sterne
 (86)
4 Sterne
 (69)
3 Sterne
 (57)
2 Sterne
 (21)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.3 (236 )
5 Sterne
 (129)
4 Sterne
 (66)
3 Sterne
 (31)
2 Sterne
 (8)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Sandra Meier Hilden, Deutschland 31.07.2014
    Sandra Meier Hilden, Deutschland 31.07.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    88
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Das üben wir nochmal :)"

    Also, wenn sich die Protagonisten nicht so dusselig anstellen würden, und die Handlung nicht schon meilenweit vorhersehbar wäre, dann könnte man fünf Sterne geben. So kann ich aber höchstens 3 vergeben. Es wären sogar noch weniger geworden.
    Der Sprecher, der wirklich sehr gut liest, die würzige Kürze und die kleine Überraschung in der Handlung reißen's dann aber doch wieder raus. Kann man hören, muss man aber nicht.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Andreas Ummern 18.09.2016
    Andreas Ummern 18.09.2016

    Ohne Krimi geht die Mimi .........

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    117
    Bewertungen
    Rezensionen
    119
    64
    Mir folgen
    Ich folge
    16
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "nichts besonderes"

    na ja , kann man hören muss man aber nicht . reit sich ein in die reihe flacher blutiger durchgeknallter Mörder matsch hack und stech ab . das beste ist der Sprecher thomas balou martin .

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Carolyn 24.05.2016
    Carolyn 24.05.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    58
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sprecher gut..."

    Sprecher ist prima aber die Story teilweise wirklich unrealistisch und holprig.Sprecher 4, Story 2 Sterne.q

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    liebling222 31.12.2016
    liebling222 31.12.2016 Bei Audible seit 2017

    Erzählen Sie ein-zwei Worte über sich.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    136
    Bewertungen
    Rezensionen
    686
    83
    Mir folgen
    Ich folge
    6
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "nicht vorschnell urteilen"

    Interessanter Auftakt zu einer neuen Serie

    guter Sprecher

    mir hat es gefallen und neugierig auf mehr gemacht

    Empfehlenswert

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mara Vanek 14.10.2016
    Mara Vanek 14.10.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Racheopfer - Ethan Cross"

    Ich habe gebannt und begeistert von der/den Geschichte/n um Francis Ackerman junior das Hörbuch "verschlungen". Die Story in "Racheopfer" gefällt mir allerdings nicht so gut wie z.B. in "Ich bin die Nacht".

    Wie schon andere vor mir finde ich, dass Ackermann zu unangreifbar ist. Es scheint trotz Wiederstand mit Waffengewalt und Hochsicherheitseinrichtung kein Hindernis für ihn zu geben. Der Bogen wirkt überspannt als sich alle scheinbar ohnmächtig seiner unwahrscheinlichen Überlegenheit ergeben und sie alle eher kleingeistig mit ihren eigenen Problemen kämpfen. Allein Ackermann kommt hier als gut durchdachte Figur besser rüber, alle anderen Charaktere fallen eher flach und berechenbar neben ihm ab.
    Da es aber in den folgenden Büchern auch um andere Personen geht und deren Charakter "einfach mehr her gibt", finde ich es garnicht mal tragisch.
    Nimmt man es nur als weiteren Einblick in die Persönlichkeit von Francis Ackermann junior ist es eine willkommene Ergänzung. Wer begeistert oder fasziniert von den Büchern "Ich bin die Nacht", "Ich bin die Angst", oder "Ich bin der Schmerz" und vorallem von Ackermann junior war wird das Hörbuch mögen.

    Ich jedenfalls bin genau das, auch wenn meine Kritik nicht danach klingt.
    Deshalb werde ich "Ich bin die Angst" gleich morgen lesen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    the Casualties 13.10.2016
    the Casualties 13.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tschähnnifah (Jennifer) und das tragbare MRT-Gerät"

    Also, den ersten Lachanfall habe ich bekommen als von tragbaren fMRT-Geraten gesprochen wurde (Anmerkung: Für MRT-Geräte müssen spezielle Räume bzw. Gebäude gebaut werden und wer schon mal drin lag, der weiß wie riesig die Apparaturen sind). Der Autor sollte generell mehr in dem Gebiet recherchieren über das er schreiben möchte. Die Geschichte ist wie immer: Eine Hauptfigur, die sich vor schlechtem Gewissen selbst zerfleischt und den Märtyrer gibt. Naja, wer es mag.

    Der Sprecher ist interessant, aber hat definitiv ein Problem mit Wörtern, die mit J anfangen... aus Jennifer (eine der Hauptantagonisten) wird Tschähnnifah. Das wird irgendwann extrem lustig, weil der Band häufig fällt..

    Alles in allem ist es wieder sehr Testosteron-lastig, vorhersehbar und der Sprecher eher mittelmäßig.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    zufrieden 17.08.2016
    zufrieden 17.08.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Ein bisschen kurz"

    Ich liebe die Francis Ackerman Jr. Reihe und warte gespannt auf den letzten Teil. Diese ist die Einleitung der Bücher, daher sehr kurz...schade! Trotzdem finde ich die Charaktere sehr interessant und sympathisiere mit dem Serienkiller. Aber auf jedenfall hörenswert für alle Ethan Cross Fans!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Erul 02.08.2016
    Erul 02.08.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Das ist die warheit"

    Warum müssen immer am Mördern krakheiten gesucht werden obwohl man weiss das es Mörder sind dazu muß man nicht krank sein das liegt in jeden von uns

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Villa31 24.03.2016
    Villa31 24.03.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "beginnt extrem stark, und endet ganz gut."

    Ein gutes Hörbuch. Der Sprecher macht seinen Job sehr sehr gut.
    Ich war von Beginn an in seinem Bann. Leider kann es das Niveau nicht dauerhaft halten, bleibt jedoch stets auf einem hohen Niveau.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    BrokenLullaby Bad Vilbel, Deutschland 28.04.2015
    BrokenLullaby Bad Vilbel, Deutschland 28.04.2015

    23, weiblich, aus Hessen :) Genretechnisch höre ich bunt gemischt; meist jedoch Thriller, Urban-Fantasy und Dystopien.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    39
    Bewertungen
    Rezensionen
    114
    87
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gute Vorgeschichte zu Francis Ackerman"
    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Francis Ackerman - Den Mörder um den es geht.
    Er wurde einfach gut dargestellt, gefühllos wie er eben sein sollte.


    Welche Figur hat Thomas Balou Martin Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    "Dich werde ich niemals töten"


    Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

    "Dich werde ich niemals töten"


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Dieses Hörbuch ist die Vorgeschichte zu Ich bin die Angst und Ich bin die Nacht.
    Ich habe es vor beiden gehört, kenne die zwei Teile noch nicht, aber so an sich ist es abgeschlossen und nett für Zwischendurch. Freue mich auf die anderen Teile.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.