Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Letzter Tanz (Lincoln Rhyme 2) | [Jeffery Deaver]

Letzter Tanz (Lincoln Rhyme 2)

Ein kaltblütiger Mörder hält Detective Lincoln Rhyme in Atem. Das einzige Erkennungsmerkmal des Killers ist seine Tätowierung - sie zeigt den Tod und ein Mädchen tanzend auf einem Sarg. Rhyme glaubt den Mörder zu kennen, und sollte sich sein Verdacht bestätigen, kennt er nur noch einen Gedanken: Rache - aus ganz persönlichen Gründen.
Regulärer Preis:24,95 €
  • Ihre Abovorteile:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • Nur 4,95 € pro Monat für die ersten drei Monate
    • Über 100.000 Titel zur Auswahl
    • Nach drei Monaten 9,95 € pro Monat - dann jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

Ein kaltblütiger Mörder hält Detective Lincoln Rhyme in Atem. Das einzige Erkennungsmerkmal des Killers ist seine Tätowierung - sie zeigt den Tod und ein Mädchen tanzend auf einem Sarg. Rhyme glaubt den Mörder zu kennen, und sollte sich sein Verdacht bestätigen, kennt er nur noch einen Gedanken: Rache - aus ganz persönlichen Gründen...

©2000 Goldmann (P)2011 random House Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (772 )
5 Sterne
 (434)
4 Sterne
 (258)
3 Sterne
 (55)
2 Sterne
 (18)
1 Stern
 (7)
Gesamt
4.4 (176 )
5 Sterne
 (99)
4 Sterne
 (58)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.8 (180 )
5 Sterne
 (144)
4 Sterne
 (29)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Myriam Gelderblom Deutschland 24.02.2012
    Myriam Gelderblom Deutschland 24.02.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    317
    Bewertungen
    Rezensionen
    53
    52
    Mir folgen
    Ich folge
    9
    0
    Gesamt
    "erstklassige Spannung"

    Erstklassige Spannung, gelesen von einem guten Sprecher.

    Bei dem »Totentänzer« bleiben keine Hörbuchwünsche offen.

    Rhyme steckt gerade in einem kniffeligen Fall; ein Kollege ist vermisst –
    da erscheinen seine Vermittlerkollegen in seinem Haus und bitten Rhyme um Hilfe. Dieser ist zuerst wenig interessiert, doch als er ahnt, um wen es sich handelt, lässt Rhyme alles stehen und liegen und ermittelt in dem neuen Fall.

    Der Krimi hat einen interessanten Hintergrund – Learjets – und deren ganzes problematisches Handling, der harte Konkurrenzkampf der Flugbranche.
    Ein Metier, von dem ich bislang noch nichts gehört habe. Ich fand das aufregend.

    Ebenso ungewöhnlich ist die Figur des Totentänzers.
    Dieser Mensch kennt keine Skrupel und bringt Rhyme und sein Team
    fast an seine Grenzen.
    Unzählige Menschen müssen unschuldig ihr Leben lassen.
    Es ist ein Wettlauf mit der Zeit.

    So baut Deaver den Spannungsbogen auf. Ihm bleiben 45 Stunden,
    bis zu dem Prozess, zu dem die noch lebenden, zu beschützenden Zeugen aussagen sollten.

    Deaver zählt die Stunden, die Zeit rast, und zerrinnt quasi in den Fingern.

    Eine der zu beschützenden Personen ist sehr eigenwillig und macht einige Versuche, ihr Leben zu schützen zu einem Balanceakt mit der Gefahr.

    Das Ende ist geradezu haarsträubend spannend!!!
    Die Auflösung ist wunderbar gelungen, mit vielen überraschenden Wendungen.
    Für mich ist »Letzter Tanz« eines der besten Bücher von Deaver.

    10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bernd Hamburg, Deutschland 21.01.2012
    Bernd Hamburg, Deutschland 21.01.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    388
    Bewertungen
    Rezensionen
    220
    84
    Mir folgen
    Ich folge
    6
    1
    Gesamt
    "so und so"

    Es ist ein super spannendes Buch, welches super spannend vorgelesen wird Dietmar Wunder liest nicht nur, sonder er interpretiert ganz toll. Jeder bekommt seine eigene Stimme oder Tonlage, es ist stets leicht den Überblick zu halten, wer gerade dran ist.

    Es ist ein Buch, das mit zahlreichen, nicht vorhersehbaren Wendungen seinen Zuhörer bei der Stange halten kann.

    Dies war aber auch schon fast ein zu viel der Wendungen, es war fast ein zu viel der beiden Supermänner, die alles genau planten und aus den kleinsten Schnipslen die genialsten Schlüsse ziehen konnten. Für mich war dies zu dick aufgetragen, daher ein Punkt Abzug.

    9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Daniel Güsen, Deutschland 27.12.2011
    Daniel Güsen, Deutschland 27.12.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    43
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Tolles Buch, super gelesen"

    Auch der zweite Teil der Lincoln Rhyme- Reihe ist wieder sehr spannend und kurzweilig. Jeffery Deaver schafft es wieder einmal, den Leser bzw Hörer in seinen Bann zu ziehen.
    Dietmar Wunder liest wieder sehr gut, man hört alle Personen an der unterschiedlichen Stimmlage heraus.
    Fazit: Unbedingt hören!
    Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

    8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Karl-Joseph Essen, Deutschland 04.10.2012
    Karl-Joseph Essen, Deutschland 04.10.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Spannung geht ja wohl anders !!!!!"

    Wie bei Thomas aus München war das auch mein zweites Deaver Hörbuch und auch ich sage: nie wieder!!!!
    Aufgrund der hervorragenden Rezensionen hatte ich mir Rhyme 1 + 2 heruntergeladen. Durch den Knochenjäger habe ich mich (im Urlaub) gequält und bei letzter Tanz haben 30 min gereicht.
    Gab es noch in Bd. 1 ein paar interessante Aspekte in der Beziehung Sachs/ Rhyme hat sich das im Bd. 2 auf unerklärliche Art und Weise anscheinend erledigt. Der so hochgelobte Autor schreibt auf einmal nur noch von dienstlichen Verbin- dungen.
    Grottenschlecht gemacht - ohne jede Spannung! Wie kann da jemand 5* vergeben?

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Thomas München, Deutschland 16.04.2012
    Thomas München, Deutschland 16.04.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Na ja"

    Das war jetzt das zweite Lincoln Rhymes Hörbuch und sich auch mein letztes. Das ist schon ein Bisschen sehr Jerry-Cotton-Niveau. Die Geschichten sind recht konstruiert und die Erzählweise ist auf eine etwas schnoddrige Art reißerisch.
    Dann gibt es immer Wendungen in der Geschichte, die durch völlige Dummheit der Beteiligten ausgelöst werden müssen, weil der Autor keine Idee hatte. Da sind das die großen Ermittler und dann sind sie nicht in der Lage die einfachsten Dinge richtig zu machen, nur damit der Täter doch nochmal zum Zuge kommen kann.
    Und wenn gar nichts mehr hilft fällt halt jemand hin und bricht sich z.B. den Arm, damit er den Bösewicht auch ja nicht erschießen kann. Solche Dinge kommen nicht nur bei Lincoln Rhyme vor, auch bei vielen anderen (z.B. Limit von Schätzing). Das macht mich verrückt.

    5 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    jogy444 Oldenburg, Deutschland 21.12.2013
    jogy444 Oldenburg, Deutschland 21.12.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    28
    Bewertungen
    Rezensionen
    141
    26
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend bis zum Schluss"

    Der 2.Teil der Lincoln Rhyme Reihe hat mich nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil, ich finde er lässt den ersten Band noch hinter sich. Eine durchdachte und sehr spannend gehaltene Story mit interessanten, aber jederzeit logischen Wendungen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Antje Balingen, Deutschland 19.11.2013
    Antje Balingen, Deutschland 19.11.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    24
    24
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend"

    Gute Unterhaltung, wenig Überraschungsmomente, durch super Sprecher gut rübergebracht! Nach dem neunten Buch nicht mehr ganz so prickelnd, aber angenehme Autobegleitung!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Helmut Köln, Deutschland 27.09.2013
    Helmut Köln, Deutschland 27.09.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    88
    Bewertungen
    Rezensionen
    131
    57
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend und gut gesprochen"

    Zuerst - Dietmar Wunder spricht wie immer großartig. Das Buch ist gut aufgebaut und interessant geschrieben. Es bleibt bis zum Schluss spannend und die Auflösung macht Sinn. Man merkt jedoch zu sehr, dass es sich um eine Reihe handelt.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michael Wörth, Deutschland 23.01.2013
    Michael Wörth, Deutschland 23.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    56
    Bewertungen
    Rezensionen
    51
    49
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "Stark"

    Ein sehr fesselndes Hörbuch. Die Charaktere werden sehr detailliert herausgearbeitet. Ein starker Gegner für die Ermittler. Der Letzte Tanz macht da weiter wo der starke erste Teil aufgehört hat. Einige kleine Längen sind zu verzeihen. Es geht dafür rapide weiter.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    DM MaineCoon 16.12.2012
    DM MaineCoon 16.12.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    49
    Bewertungen
    Rezensionen
    35
    24
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Atemraubende Spannung"

    Als Lincoln Rhyme wieder einmal in einem Fall um Hilfe gebeten wird ist er eigentlich nicht wirklich interessiert. Dann jedoch, als er vermutet bzw. erkennt um wen es sich bei dem Gesuchten handeln könnte, gibt es für ihn kein Halten mehr, denn er hat ein ganz besonderes Interesse an der Ergreifung dieses skrupellosen Killers.

    Ein perfides Katz & Maus „Spiel“ mit Knalleffekt zum Ende und ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn es bleiben nur 45 Stunden um den „Totentänzer“ zu fassen, damit die zu schützenden Zeugen bei Prozessbeginn noch unter den Lebenden weilen. Leider ist eine Zeugin besonders unkooperativ und unterschätzt die Gefahr in der sie sich befindet, was weitere unschuldige Leben kostet.

    Dieser äußerst gefährliche Umstand bringt Lincoln und Amelia an ihre Grenzen und damit an den Rand ihrer Belastbarkeit, was durch das zusätzliche Interesse von Lincoln Rhyme, an der Ergreifung der Person des Totentänzers, noch potenziert wird und dem Geschehen eine zusätzliche Dramatik verleiht.

    Wird es gelingen den „Totentänzer“ rechtzeitig unschädlich zu machen und wird Lincoln Rhyme sein besonderes Interesse erfüllt sehen?

    Mein Fazit: Auch bei diesem 2. Hörbuch um Lincoln Rhyme und Amelia Sachs wurde ich, nicht zuletzt durch den hervorragenden Sprecher, in den Bann des Geschehens hineingesogen.
    Deaver & Wunder ein Spitzen Duo!!! Sehr empfehlenswert!!!
    Dietmar Wunder macht das was er wirklich hervorragend versteht, denn er gibt den einzelnen Protagonisten nicht nur seine Stimme sondern eine eigene, für den Hörer gut erkennbare Persönlichkeit.
    Spitzen Thriller, Genial gelesen – Danke!!!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-10 von 23 Ergebnissen ZURÜCK123WEITER

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.