Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Tränen des Teufels Hörbuch

Die Tränen des Teufels

Regulärer Preis:21,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Der tödliche Countdown läuft.

Am Silvestermorgen feuert in Washington, D.C. ein Unbekannter in einer U-Bahn-Station wild in die Menge und tötet 23 Menschen. Kurz darauf fordert der Drahtzieher "Digger" in einem Erpresserbrief 20 Millionen Dollar, andernfalls findet bis Mitternacht alle vier Stunden ein weiteres Blutbad statt. Als der einzige Kontaktmann Diggers bei einem Verkehrsunfall stirbt, kann nur noch einer dem FBI helfen: Handschriftenexperte Kincaid Parker, der mithilfe des Erpresserbriefs Digger auf die Spur kommen soll. Parker wollte seinen Kindern zuliebe eigentlich Abstand von der Verbrecherjagd gewinnen, doch nun wird er bald selbst zur Zielscheibe eines skrupellosen Killers...

Dietmar Wunder dunkle Stimme macht Deavers Thriller zum absoluten Nervernkitzel.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©1999 / 2001 Jeffery Deaver / Goldmann. Übersetzung von Gerald Jung (P)2017 Random House Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (768 )
5 Sterne
 (481)
4 Sterne
 (210)
3 Sterne
 (56)
2 Sterne
 (13)
1 Stern
 (8)
Gesamt
4.4 (736 )
5 Sterne
 (417)
4 Sterne
 (224)
3 Sterne
 (66)
2 Sterne
 (18)
1 Stern
 (11)
Geschichte
4.8 (739 )
5 Sterne
 (621)
4 Sterne
 (98)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Christian 07.03.2017
    Christian 07.03.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    23
    Bewertungen
    Rezensionen
    218
    36
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Lincoln Rhyme im Hintergrund"

    Ein sehr guter neuer Krimi von Deaver, natürlich !! Wieder taucht eine neue Hauptfigur auf. Nach Sachs und Körpersprache ist es jetzt ein Graphologe😊 ich hoffe dass das der Anfang einer neuen Reihe ist😔 Es ist schön zu sehen, wie Deaver auch die Hintergrund Personen ausbaut, so dass man ein gutes Bild von ihnen bekommt.
    Über Dietmar Wunder muss man nichts sagen. Noch kein schlechtes Buch mit ihm gehört😀

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michael 23.02.2017
    Michael 23.02.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    29
    Bewertungen
    Rezensionen
    33
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Leider schon wieder fertig gehört..."

    dabei hatte ich mir fest vor genommen, mir dieses Mal mehr Zeit zu lassen.
    Ich hab mehrmals gedacht das Buch durchschaut zu haben, immerhin nicht mein erster Jeffery Deaver, war dann aber doch überrascht.
    Wer gerne Thriller hört darf sich freuen.
    Vor allem auch weil Dietmar Wunder das Buch liest, ist es schwer, zu unter brechen.
    Bitte weiter so ..

    28 von 33 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Polly 06.03.2017
    Polly 06.03.2017

    Bin aus München u. ein großer Fan von Krimihörbüchern.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    84
    Bewertungen
    Rezensionen
    98
    62
    Mir folgen
    Ich folge
    7
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Deaver einfach Meisterklasse"

    Wahnsinn. Da ist Deaver wirklich - ohne wenn und aber - ein Meisterwerk des Thrillers gelungen. Ein Hörbuch, das nicht nur nett geschrieben, sondern bis zur letzten Sekunde voller Hochspannung ist.
    In Washington verwandelt ein skrupelloser Massenmörder mit einem Gehilfen den letzten Tag des Jahres in einen blutigen Alptraum. Ein kaltblütiger Mörder hält Washington, D.C. in Atem. Kurz bevor er gefasst werden kann, stirbt der Killer bei einem Autounfall - und der tödliche Countdown läuft unerbittlich weiter. In einem Wettlauf gegen die Zeit versucht der Handschriftenexperte Parker Kincaid, die einzige Spur zu entschlüsseln, die der Polizei geblieben ist: den Erpresserbrief. Doch jede Spur, jeder Hinweis und jede Idee läuft ins Nichts, und das könnte Kincaids Familie das Leben kosten.
    Immer neue Wege geht die Geschichte, Unvorhergesehenes lässt Deaver immer wieder einfließen, Wendepunkte nacheinander, Hochspannung, eine Storry, die wirklich nicht vorherzusehen ist. Ich fand es unglaublich spannend, denn immer, wenn man das Gefühl hatte, zu wissen, was kommt, kam etwas anderes.
    Ein Hörbuch, dass man einmal angefangen, nicht mehr ausschalten kann.


    7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nomen nominandum 22.03.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend bis zur letzten Sekunde"

    Wer Thriller mag, wird auf seine Kosten kommen.
    Keine endlosen, lückenfüllenden Passagen. Einfach nur spannend. Obwohl schon ein paar Jahre alt (keine NSA, usw.), durch die Starwars Weihnachtsgeschenke immer noch up to Date....und immer wieder neue Überraschungen. Charaktere nicht sehr tief beschrieben, aber völlig ausreichend.
    Ein Must Have in der Thrillersammlung.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michael 19.04.2017
    Michael 19.04.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Verschwendete Lebenszeit"

    Zwischendurch wollte ich immer wieder aufhören. Aber das wäre nicht fair. Schließlich hat sich jemand damit Mühe gegeben... Und vielleicht wird es ja noch. Aber es wurde nicht. Eher im Gegenteil.
    Ich hätte auf meine innere Stimme hören sollen. Und das wirklich erste Mal ein Hörbuch einfach abbrechen sollen. Hier passt nichts. Die Glaubwürdigkeit ob der vielen Wendungen, die Geschichte ist komplett abstrus, dann wieder unglaublich zäh und langweilig.
    Das schlechteste Hörbuch seit langem. Daran ändert dann auch der gute Sprecher nichts.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    T. M. Kiefersfelden 09.04.2017
    T. M. Kiefersfelden 09.04.2017

    Tani

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    33
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gesamt gut"

    Spannende & wendungsreiche Geschichte. Dazwischen jedoch unendlich viel Konversation und private Probleme der Hauptpersonen was das ganze extrem in die Länge zieht.
    Insgesamt aber eine gute Story!

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Anika 05.04.2017
    Anika 05.04.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend und unerwartet"

    Super Hörbuch, hat mir ganz gut gefallen! Vor allem einmal was anderes bzgl Verbrechensaufklärung. Sehr interessant, auf was manche Menschen sich spezialisieren und mit ihren Methoden Täter entlarven. Ich finde das Buch in jedem Fall hörenswert und spannend von Anfang bis Ende. Der Sprecher liest ganz toll, man kann sich richtig hineinversetzen. Bis zum Schluss bleiben die Wendungen recht unerwartet. Kann's nur weiterempfehlen!

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stefan 19.03.2017
    Stefan 19.03.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Einmal Deaver wie immer..."

    wie immer spannend von Anfang bis Ende - man möchte das Buch in einem Rutsch durchhören. Dazu ein "Wunder"-barer Dietmar Wunder. Was will man mehr...

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Achim 31.05.2017
    Achim 31.05.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein verhinderter Kinderpsychologe als Protagonist"
    Was genau hat Sie an Die Tränen des Teufels enttäuscht?

    Die Story ist interessant, verwirrend und spannend. Aber leider versucht der Autor immer noch einen draufzusetzen und erkennt nicht, das das Ende auch DAS ENDE ist. Damit gleitet die Geschichte ins Absurde ab. Auch der Handlungsteil des alleinerziehenden Vaters der sich als Kinderpsychologe versucht, mag Hubschraubereltern ansprechen. Ich finde es schlicht und ergreifend zum Kotzen. Die "Whos" sind mir mächtig auf den Senkel gegangen. Definitiv das letzte Buch dieses Autors.


    Hat Sie Die Tränen des Teufels nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

    Nein


    Welche Figur würden Sie in Die Tränen des Teufels weglassen?

    Die Hauptfigur


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Wer gute Krimis mag, ist hier verkehrt.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sanni Berlin 27.05.2017
    Sanni Berlin 27.05.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    20
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Deaver & Wunder - Das Dream Team!"

    Deaver for President! Er ist einfach der Beste! Wieder ein hammer Thriller von ihm mit jeder Menge Action, Spannung, unvorhersehbaren Wendungen und tollen Charakteren; und dazu dann noch der großartige Sprecher Dietmar Wunder - einfach PERFEKT! 5 Sterne!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.