Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Hülle des Schmetterlings Hörbuch

Die Hülle des Schmetterlings

Regulärer Preis:18,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Seit Monaten versetzt ein Serienmörder Moskau in Angst und Schrecken. Seine Opfer sind ausschließlich Frauen. Er quält und tötet sie auf bestialische Art und Weise. Die Leichen platziert er so, dass sie von Passanten aufgefunden werden. Xenia Ionowa, Journalistin, arbeitet für eine russische Internetzeitung. Sie erhält den Auftrag, eine Website über den Serienkiller zu konzipieren und online zu stellen. Das Projekt wird ein sensationeller Erfolg und Xenia ein Star in der Community. Eines Tages meldet sich ein gewisser "Alien" in Xenias Chatroom...

©2011 Action Verlag (P)2011 Action Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

2.2 (10 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (6)
Gesamt
1.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Geschichte
1.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Irmgard Hellmann 21.01.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    75
    Bewertungen
    Rezensionen
    36
    20
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Oh mein Gott............"

    so ein Sch,,,,,HB habe ich noch nie gekauft, der totale Reinfall.
    wie kann audible nur so einen Mist als Thriller anbieten da müßte man Geld für bekommen so ein Gelaber zu hören,schade um mein Geld noch son
    grottenschlechtes HB und ich Kunde bei audible gewesen

    6 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    adlerauge0712 Raunheim, Deutschland 15.06.2012
    adlerauge0712 Raunheim, Deutschland 15.06.2012
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Gesamt
    "langatmig"

    Ich war unendlich enttäuscht von diesem Hörbuch. Es war langatmig ohne Ende, so dass ich es nach der Hälfte hören aus der Hand gelegt habe. Könnte ich keinen Stern geben, hätte ich keinen Stern gegeben. Das war definitiv rausgeschmissenes Geld!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Werner 21.02.2012
    Werner 21.02.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    51
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Langeweile jenseits des guten Geschmacks"

    Habe das Buch gekauft, weil es als spannender Psychothriller angepriesen wurde. "Spannend" und "Thriller" treffen kaum zu, weil das Buch es nicht schafft, eine richtige Geschichte aufzubauen, bei der man kaum erwarten kann wie es weitergeht. "Psycho" dagegen kann man das Buch sehr wohl nennen. Das liegt vor allem an der stark masochistisch veranlagten Hauptakteurin, an den langen Monologen des Mörders und den an Grausamkeit und Geschmacklosigkeit kaum noch zu überbietenden Morden. Letztere haben aber kaum Schock- oder Schreckeffekte erzielt, wie man das von einem guten Psychothriller erwarten dürfte, sondern sind vor allem durch eine enorme Widerlichkeit aufgefallen; im Laufe der langen 15 Stunden wurden die Gewaltbeschreibungen immer lästiger, und, aufgrund ihrer Häufigkeit gegen Ende sogar immer langweiliger.
    Für den eigentlich sehr überschaubaren Haupthandlungsstrang sind die umfangreichen Beobachtungen und Gefühlsbeschreibungen der Nebenpersonen eher überflüssig. Dennoch sind gerade sie es, die das Buch zumindest zu einem gewissen Maß hörenswert machen, erfährt hier doch, wie sie mit den Anforderungen der modernen Leistungs- und Konsumgesellschaft, sowie dem einhergehenden Erwartungsdruck von außen und innen zurechtkommen. Für einen Thriller eher seltsamerweise wird die Atmosphäre gerade hier am dichtesten. Dies liegt sicher auch an der guten Leistung des Sprechers Stephan Dierichs, an der meine Enttäuschung an diesem Buch sicher am wenigsten liegt.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.