Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Chirurgin (Maura Isles / Jane Rizzoli 1) | [Tess Gerritsen]

Die Chirurgin (Maura Isles / Jane Rizzoli 1)

In der stickigen Hitze des Bostoner Sommers schlägt ein perfider Killer zu, der wegen seiner brutalen, aber präzisen Vorgehensweise von der Presse "der Chirurg" getauft wird. Die einzige Spur führt Detective Thomas Moore und Inspector Jane Rizzoli in das Bostoner Pilgrims-Hospital, zu der Chirurgin Dr. Catherine Cordell. Catherine will nichts mit den Ermittlungen zu tun haben, obwohl sie zwei Jahre zuvor das Opfer eines Angriffs war, bei dem der Täter auf exakt die gleiche Weise vorging...
Regulärer Preis:27,95 €
  • Ihre Abovorteile:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • Nur 4,95 € pro Monat für die ersten drei Monate
    • Über 100.000 Titel zur Auswahl
    • Nach drei Monaten 9,95 € pro Monat - dann jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

In der stickigen Hitze des Bostoner Sommers schlägt ein perfider Killer zu, der wegen seiner brutalen, aber präzisen Vorgehensweise von der Presse "Der Chirurg" getauft wird. Die einzige Spur führt Detective Thomas Moore und Inspector Jane Rizzoli in das Bostoner Pilgrims-Hospital, zu der Chirurgin Dr. Catherine Cordell. Catherine will nichts mit den Ermittlungen zu tun haben, obwohl sie zwei Jahre zuvor das Opfer eines Angriffs war, bei dem der Täter auf exakt die gleiche Weise vorging. Doch dieser Mann ist tot, von ihr in Notwehr erschossen, und ein Zusammenhang unmöglich. Aber wer immer hinter diesen Morden steckt, er treibt ein gerissenes Spiel. Bald mehren sich die Zeichen, wer als nächstes Opfer auf der Liste des "Chirurgen" steht. Detective Moore versucht fieberhaft, Catherine zu beschützen, und kommt beinahe zu spät. Denn nur einer kennt den Täter: die Chirurgin, wenn sie ihm Auge in Auge gegenübersteht...

Der Sprecher: Michael Hansonis ist Schauspieler und Musiker (u.a. "Les Immer Essen", "The King Candy"). Zusammen mit Elke Heidenreich produzierte er das erfolgreiche Album "Drink and Drive with Dylan Thomas". Seit 2005 auch als gesuchter Sprecher von Hörbuchproduktionen tätig.

(p) und (c) 2006 Random House Audio, Deutschland, Übersetzung: Andreas Jäger

Kritikerstimmen

"Tess Gerritsen ist besser als Robin Cook und - ja wirklich! - Michael Crichton."
-- Stephen King

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (1756 )
5 Sterne
 (844)
4 Sterne
 (626)
3 Sterne
 (197)
2 Sterne
 (52)
1 Stern
 (37)
Gesamt
4.2 (181 )
5 Sterne
 (88)
4 Sterne
 (62)
3 Sterne
 (21)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.2 (180 )
5 Sterne
 (90)
4 Sterne
 (52)
3 Sterne
 (27)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (8)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    msvk Marburg, Deutschland 28.01.2006
    msvk Marburg, Deutschland 28.01.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    710
    Bewertungen
    Rezensionen
    44
    28
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Nichts für zartbesaitete Gemüter"

    Mit blutigen und grausigen Einzelheiten wird wirklich nicht gespart. Aber es paßt zu dieser Geschichte und feinfühliger könnte man sie wohl nicht erzählen.
    Gerritsen hat in ihrem früheren Beruf als Chirurgin offenbar eine Menge gesehen, bevor sie sich der Schriftstellerei zuwandte - und das zahlt sich in diesem Hörbuch aus. Der Großteil der Story spielt in und ums Krankenhaus und zeigt den Alltag in Klinik, Intensivstation und Notaufnahme drastisch und realistisch. Um diese überzeugende Atmosphäre herum ist die Geschichte des Serienkillers aus dem medizinischen Bereich geschlungen - auch dieser ein gescheiterter Arzt.
    Das Werk mag besonders zu Beginn an einigen Stellen zu effekthascherisch und nicht ganz klischeefrei geraten sein, aber als Medizinthriller funktioniert es mit zunehmender Dauer immer besser und gewinnt an Glaubwürdigkeit hinzu.
    Die handelnden Ermittler werden einem zwar trotz zunächst allzu schematischer Zeichnung immer vertrauter und sympathischer - am überzeugendsten bleibt dennoch die Hauptperson der Chirurgin als Mittelpunkt des Falles.
    Was die Brutalität angeht, bewegt sich Gerritsen auf durchschnittlichem Niveau ihrer einschlägigen Autorenkolleginnen - allerdings fügen sich die blutigen Stellen meist recht glaubwürdig in die Geschichte ein.
    Allein wegen der psychologisch feinfühligen Dramatisierung der Folgen von Vergewaltigung für die betroffenen Frauen und das geweckte Problembewusstsein für die Nöte Vergewaltigter ist das Buch empfehlenswert.

    73 von 78 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    lisa73 Hamburg, Deutschland 23.02.2006
    lisa73 Hamburg, Deutschland 23.02.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    53
    Bewertungen
    Rezensionen
    59
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannend bis zum Schluss"

    Ich kannte vorher weder die Autorin noch den Sprecher und wurde positiv überrascht. Die Story hat mich bis zur letzten Minute absolut gefesselt und wird vom Sprecher mit einer hervorragenden Wandlungsfähigkeit gelesen, so dass man nie Schwierigkeiten hat, auch bei häufig wechselnden Schauplätzen der Handlung zu folgen. Aber Vorsicht - nicht für zu empfindsame Gemüter zu empfehlen, einige der detaillierteren Schilderungen können schon ein flaues Gefühl im Magen hervorrufen! Mein Fazit - absolut hörenswert...

    25 von 28 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    frieapit Hückeswagen, Deutschland 08.01.2010
    frieapit Hückeswagen, Deutschland 08.01.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    37
    Bewertungen
    Rezensionen
    90
    28
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Schade"

    Dieses Buch ist wirklich klasse und ein guter Auftrakt der Serie.
    Aber leider, leider ganz entsetzlich gelesen. Völlig falsch betont und Pausen an den unsinnigsten Stellen im Satz. Das ist ausgesprochen nervig. Wirklich sehr schade um das Buch. Deshalb auch einen Stern weniger.

    Beispiel:
    "Cordell schloss die Tür."
    Gelesen so:
    "Cordell - Stimme angehoben, PAUSE - .. schloss die Tür."

    NERV!

    11 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Klaudia Ostmann Reitzenhain, Deutschland 24.09.2007
    Klaudia Ostmann Reitzenhain, Deutschland 24.09.2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Atemnot *ggg*"

    Ich äußere mich in meiner Rezension zur Erzählweise des Sprechers, der mich während des Zuhörens manchmal fast in Atemnot geraten lässt. Er steigert die Stimmlage oft am Satzende, so dass man das Gefühl hat, 'hmmh, da kommt noch was'. Ebenso atmet er nicht unserer deutschen Kommasetzung gemäß, sondern oft nach dem ersten oder zweiten Wort eines Satzes, wie: 'Heute (atmen, Simmelage anhebend) werden sie ihre Leiche finden ...
    Das nervt schon etwas. Aber sonst ist das Hörbuch ok.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    thohei Hamburg, Deutschland 29.04.2011
    thohei Hamburg, Deutschland 29.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Klasse Hörbuch"

    Ich höre dieses Buch während ich im Auto sitze. Ich habe bei anderen Hörbüchern relativ häufig, daß ich zeitweise an andere Sachen denke und so von den Hörbüchern Passagen verpasse. Bei diesem Hörbuch jedoch kann man kaum weghören. Es ist wirklich sehr spannend und klasse gelesen. Eine klare Empfehlung für Leute die Thriller mögen. Es wird bestimmt nicht mein letztes Gerritsen-Hörbuch sein.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    anbrazi Berlin, Deutschland 28.04.2011
    anbrazi Berlin, Deutschland 28.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    19
    19
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ein Spitzenkrimi!"

    Wie immer ein genialer Krimi von Tess Gerritsen. Man kann ihre Krimis kaum zur Seite legen, so fesseln sie einen. Es ist echt wie eine Sucht. Auch Michael Hansonis als Leser ist einsame Spitze! Danke an Audible für die Vollversion!!!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    xacbert Köln, Deutschland 20.09.2010
    xacbert Köln, Deutschland 20.09.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    61
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ordentlicher Durchschnitt"

    Brauchbare Durchschnittsware, die interessant vorgelesen wird. Die brutale Darstellung und das Heraufbeschwören von blutigen Szenen ist aktuell in diesem Genre absolut angesagt, und hier trifft die Autorin prima den Mainstream. Allerdings findet sie noch halbwegs das Mittel und berauscht sich nicht, im Gegensatz zu vielen anderen Autoren, an exsessiver Gewalt.

    Was mir allerdings gar nicht gefällt, ist die "Traumschiff-Romantik", mit der die Autorin (leider sind es immer Schriftstellerinnen, die diesem nervtötenden "Frevel" verfallen) die Liebesgeschichte beschreibt, besonders die Darstellung des Geschlechtsakt nervte mich zu Tode. Gut, in Zeiten von achso romantischen und androgynen Vampiren, die sich durch billigsten Kitsch millionenfach verkaufen wahrscheinlich ein geeignetes Stilmittel um die Zielgruppe Frau anszusprechen. Hier wirkt es dennoch deplaziert.

    Der Einblick in die Seele von Vergewaltigungsopfern ist mir zur Oberflächlich und pathetisch gewählt. Schade, hier wäre mehr drin gewesen, obwohl der Ansatz sicher nicht schlecht ist.

    Wie gesagt, Durchschnittsware auf dem Kommerzsektor, die durchaus unterhaltsam ist. 3/5 Sternen

    6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    hubeau Frankfurt 11.01.2010
    hubeau Frankfurt 11.01.2010

    hubeau

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    103
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Solider Thriller - furchtbar gelesen"

    Eine solide Geschichte mit Längen und absehbarem Ende. Der Sprecher mit der sehr eigenen Intonation trübt das Hörerlebnis erheblich,

    6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    15.05.2013
    15.05.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Grauenvoller Vorleser!"

    Ich nehme an, dass das Buch spannend ist - ich kann es aber nicht zuende hören, da der Vorleser unglaublich schlecht ist. Keine Emotionen, falsche Betonungen, unterdrückter Dialekt. Streckenweise klingt er fast gelangweilt, so als ob er beim Vorlesen grad an was total anderes denkt. Kein Vergleich mit Sprechern wie z.B. Uve Teschner.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ute Pulheim, Deutschland 15.04.2012
    Ute Pulheim, Deutschland 15.04.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Einfach Klasse :-)"

    Habe schon sehr viele Krimi's gelesen und auch als Hörbuch gehört, aber leider bisher noch nichts von Tess Gerritsen. Die Chirurgin geht unter die Haut ... ich bin infiziert und ich werde mir jetzt alle Hörbücher dieser Reihe anhören. Ich kann trotz des Sprechers diese Buch empfehlen (Sicher weil ich ein kölsches Mädchen bin)

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-10 von 161 Ergebnissen ZURÜCK1217WEITER

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.