Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Star Trek. Offene Geheimnisse (Vanguard 4) Hörbuch

Star Trek. Offene Geheimnisse (Vanguard 4)

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Die Spannungen zwischen der Föderation und dem Klingonischen Imperium steigen. Auf Raumstation Vanguard arbeitet Botschafter Jetanien fieberhaft daran, einen Krieg noch zu verhindern. Commodore Diego Reyes, der ehemalige Kommandant der Station, soll wegen Verrats vor Gericht gestellt werden, und seine Geheimdienstoffizierin T'Prynn kämpft ums nackte Überleben - gefangen in ihrem eigenen, zerstörten Verstand. Trotz der sich verschärfenden Lage beflügeln die in der Taurus-Region gemachten Entdeckungen die Fantasie einer brillanten Förderationswissenschaftlerin: Dr. Carol Marcus glaubt, der Lösung eines Rätsels nahe zu sein, das die Arbeit ihres ganzen Lebens neu definiert.

In der Zwischenzeit wirft ein unerwarteter Überläufer neues Licht auf die Untersuchung, und Vanguards Lieutenant Ming Xiong sieht sich mit einem Artefakt konfrontiert, das den Schlüssel zur Dekodierung des Taurus-Meta-Genoms darstellen könnte. Die Operation Vanguard hängt in der Schwebe zwischen ihrem größten Durchbruch und einem Konflikt, der zwei gesamte Quadranten in Mitleidenschaft ziehen könnte. Und ihre Zukunft hängt von dem Mann ab, den die Sternenflotte als Ersatz für Reyes auserkoren hat: Admiral Heihachiro Nogura.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2011 Audible GmbH; (P)2011 Audible GmbH

Kritikerstimmen

Die Vanguard-Reihe bringt frischen Wind ins Universum.
-- Christian Siegel, fictionbox.de

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (246 )
5 Sterne
 (156)
4 Sterne
 (70)
3 Sterne
 (17)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.5 (114 )
5 Sterne
 (69)
4 Sterne
 (37)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.8 (114 )
5 Sterne
 (93)
4 Sterne
 (19)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Mr. Spocks gehobene Augenbraue 09.03.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    135
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Auch Teil 4 Überzeugt!"

    War der 3 Vanquardband sehr Action lastig und brachte den Shedai Handlungsstrang vorerst zum Ende, befasst sich dieser Roman mit den Folgen der Shedai-Krise.
    Mir persönlich hat die etwas ruhigere, politsche Art des Romans sehr gut gefallen. Es wird in diesem Roman ganz klar mehr Wert auf die Charackterentwicklung gelegt. Neue (für Fans "bekannte") Figuren des Star Trek Universums werden hier eingeführt, die Handlung um die Shedai wird zwar nur am Rande weitererzählt, zeigt aber, das der Höhepunkt im letzten Roman keineswegs das Ende sein wird. Ebenfalls wird der Feind Nr. 1 aus dieser Erä, die Klingonen, wieder gekonnt in den Vordergrund gerückt.
    Die Handlung des Romans erstreckt sich über mehere Monate , geschickt werden vom Autor Ereignise aus einzelnen Folgen der ersten Staffel von Star Trek, in die Handlung mit eingewebt so das Kirk & Co. immer präsent erscheinen, wenn schon nicht persönlich, dann jedoch ihre Abenteuer ;-)

    Auch bei diesem Hörbuch ist die Lesung wieder erste Sahne! Dietmar Wunder macht seine Sache mal wieder sehr gut! Da freue ich mich schon auf Band 5!

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Giovanni Hillesheim, Deutschland 27.02.2011
    Giovanni Hillesheim, Deutschland 27.02.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    42
    Bewertungen
    Rezensionen
    38
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "und das Abenteuer geht weiter...."

    Der 4. Teilt der Serie hat etwas von einer Beerdigung und einer Neuaufstehung.
    Nachdem sich die ersten drei Teile wie eine griechische Tragödie immer weiter gesteigert haben, werde nun die Scherben aufgekehrt.
    Was nicht bedeutet das der vierte Teil nicht weniger Qualität hat, nur anders.
    Die Geschichte wird logisch fortgesetzt, im Mittelpunkt stehen halt das Milltärgericht von Commodore Reyes, der Seelen-Kampf von T'Prynn (während sie im Koma liegt) sowie neue Rätsel um das Meta-genom.

    Die Lesung wird erneut von Dietmar Wunder in hervorragender Art vorgetragen.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jörg R-R 17.03.2011
    Jörg R-R 17.03.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    ""Das ist ein Vergnügen""

    Eines der besten SF Hörbücher der letzten Jahre. Geschichte und Leseung von Dietmar Wunder ergänzen sich absolut. Mit dieser Serie ist Audible einen guten Wurf gelungen. Ich hatte das Gefühl das Geschehen mit zuerleben.
    Weiter so. Ich freue mich auf die Fortsetzung

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mstar Deutschland 22.04.2011
    Mstar Deutschland 22.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    149
    Bewertungen
    Rezensionen
    313
    40
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    "Für Fans.."

    ..wie mich sehr unterhaltsam. Ohne Kenntnis der ersten Teile natürlich unverständlich. Insgesamt bisschen sperrig. Verfolge die Reihe natürlich weiter-man muss eben möglichreweise jeden Teil 2mal hören..

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    halolight 03.04.2011
    halolight 03.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    44
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Spannend!"

    Nach den ersten drei Teilen kommt nun erstmal eine vermeindliche Ruhe ins Spiel. Charaktere, auf die man meint, überhaupt nicht verzichten zu können, machen genau dies und entschwinden, so das man sich ungläubig die Augen reibt und fragt wie soll es bitteschön weitergehen. Es tauchen neue Personen auf die sich, trotz erster Bedenken, sehr gut einfügen. Und über alles schwebt diese ungute Stimmung mit den scheinbar unlösbaren Konflikten.
    Dietmar Wunder haucht allen verschiedenen Personen wieder hervorragend das Leben ein, vorallem gefällt mir der Botschafter der Station: Irgendwie erinnert mich die Sprechweise an unseren Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl... :D
    Ich freue mich schon auf den fünften Teil und kann diese Reihe nur empfehlen!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jörn 03.04.2011
    Jörn 03.04.2011
    Bewertungen
    Rezensionen
    34
    3
    Gesamt
    "Mit Spannung erwartet..."

    Nicht ganz so aktionreich wie die Vorgänger aber wie immer prima umgesetzt.
    Dietmar Wunder ist eine klasse Besetzung und versteht es wie in den vorangegangenen Titeln die Stimmung und Atmosphäre der Serie aufzubauen und mitzuteilen. Die Personen werden plastisch und haben eine hohen Wiedererkennung. So ist es ohne Probleme möglich nach einer Pause wieder schnell in die Handlung einzusteigen.
    Ich freue mich schon auf den Nachfolger und hoffe, dass noch weitere Titel aus dem Star Trek Universum nach Abschluss der Reihe folgen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Wolfram Ottenbach, Deutschland 28.11.2011
    Wolfram Ottenbach, Deutschland 28.11.2011

    Ich fahre täglich mindestens 2 Stunden Auto und da begleitet mich stets eine Geschichte. Danke, daß es Hörbücher gibt.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    848
    Bewertungen
    Rezensionen
    292
    234
    Mir folgen
    Ich folge
    55
    3
    Gesamt
    "Einige Längen und teilweise verwirrend."

    Vanguard ist mir inzwischen ans Herz gewachsen und ich höre natürlich alle Teile durch, allerdings habe ich - wie schon bei den vorhergehenden Teilen - eine wesentliche Kritik. Anhand der Namen der Protagonisten muß man erkennen, wo in der Story man sich befindet. Soll heißen man sollte sich unbedingt notieren, wer in welchem Schiff tätig ist um sich zurecht zu finden. Da ich die Geschichte aber meist im Auto höre, habe ich natürlich nichts zu schreiben parat. Daher wäre manchmal weniger mehr. Das bedeutet für mich die Konzentration auf weniger Protagonisten. Man könnte durchaus auch erzählerisch agieren bei manchen Teilen der Story. Der Erfolg von Star Trek kam und kommt durch die Konzentration auf ein Raumschiff und deren Besatzung und dabei konzentriert man sich auf eine kleine Gruppe von Personen. Man muß nicht das Leben einer Person ausbreiten, die später ein Bein verliert oder gar stirbt und in der Story nicht mehr auftritt. Das reicht auch ohne die Vorgeschichte. Aber trotzdem eine coole Geschichte und allemal das Hören wert.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Pat E 05.06.2016
    Pat E 05.06.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    73
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "nahezu perfekt ins TOS-Universum integriert."

    Die Story gliedert sich mit jedem weiteren Buch immer mehr in das bestehende Star Trek TOS Universum ein. Und das nahezu perfekt. Dietmar Wunder verleiht mit seinen vielen Stimmen allen Charakteren eine eigene unverwechselbare Seele.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    craftybia78 06.03.2016
    craftybia78 06.03.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    41
    40
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Kein Ende in Sicht"
    Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

    Einen Abschluss. Die Geschichten ziehen sich jetzt schon 4 Bücher hindurch ohne ein Ende in Sicht. Es schließt sich kein Zweig der einzelnen Geschehnisse ab. Dafür öffnen sich immer wieder neue Ereignisse. Manche Teile der Geschichte werden einfach viel zu lange auf Eis gelegt.


    Was werden Sie wohl als nächstes hören?

    Ich hatte mir vorgenommen die Serie fertig zu hören. Nach diesem Teil habe ich aber meine Meinung geändert.


    Wie hat Ihnen Dietmar Wunder als Sprecher gefallen? Warum?

    Der Sprecher war für mich schon okay. Angenehm zu hören. Nur wenn es darum geht einzelne Figuren durch Veränderung der Stimme dar zu stellen, hören sich viele Figuren einfach gleich an. Vielleicht liegt es aber auch daran dass es inzwischen schon sehr viele Figuren gibt und sich ein Mann alleine da natürlich eher schwer tut alle mit einer ganz anderen Stimme zu sprechen.


    Welche Figur würden Sie in Star Trek. Offene Geheimnisse (Vanguard 4) weglassen?

    Ich würde keine Figur weg lassen aber nicht so viele Stränge der Erzählung gleichzeitig erzählen.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Star Trek Hörbücher sind nicht generell schlecht. Vielleicht liegt es bei diesem hier einfach am Autor?

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dieter Siebnen, Schweiz 08.02.2014
    Dieter Siebnen, Schweiz 08.02.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    121
    Bewertungen
    Rezensionen
    60
    36
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Das ist gefährlich..."

    Es ist wie mit einer Droge! Zuerst glaubt man, alles im Griff zu haben. aber irgendwann muss man sich eingestehen, dass man süchtig ist... Dietmar Wunder ist der Dealer, mit dem bestem Stoff der Galaxis!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.