Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Zerschunden Hörbuch

Zerschunden

Regulärer Preis:6,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Rechtsmediziner Dr. Fred Abel (Kollege von Paul Herzfeld aus ABGESCHNITTEN von Fitzek/Tsokos!) und Kommissar Horst Markwitz vom BKA ermitteln im Fall eines rätselhaften Serienkillers.

Im Umkreis mehrerer europäischer Hauptstadt-Flughäfen geschehen Morde an Frauen - an alten wie jungen, Raubmorde wie Sexualdelikte. Das Bindeglied: Der Täter markiert die Beine der Opfer mit blutroter Schrift. Bei der Haplotyp-Genanalyse (einer speziellen Untersuchung, die man auch mit winzigsten Mengen DNA durchführen kann) stößt der Rechtsmediziner auf einen Verdächtigen - und es ist ausgerechnet ein alter Kumpel von ihm aus Bundeswehrzeiten.
Lars Moewig war immer ein guter Kerl, dem Abel nie und nimmer solch brutale Verbrechen zutrauen würde. Doch Moewig fehlen die Alibis, und er wird in U-Haft genommen. Als Abel erfährt, dass Moewigs kleine Tochter im Sterben liegt, muss er alles aufs Spiel setzen, um Moewig schnellstmöglich freizubekommen. Auch wenn die Zweifel ihn fast erdrücken...

©2015 Droemersche Verlagsanstalt (P)2015 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

3.0 (9 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (2)
Gesamt
2.7 (7 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.1 (7 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Monika 15.12.2015
    Monika 15.12.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    29
    Bewertungen
    Rezensionen
    99
    29
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Laaangweilig!"

    Das kann man sich trotz Simon Jäger nicht zu Ende anhören. Nach jetzt zwei Stunden hören komme ich einfach nicht 'rein'. Zu flach, kein Spannungsbogen, einfach langweilig. Es interessiert mich nicht, wie es weitergeht. Wirklich keine Weiterempfehlung!

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.