Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Reise nach Kalino Hörbuch

Reise nach Kalino

Regulärer Preis:13,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Julius Werkazy, billige Stoffhosen und braunes Jackett, ist ein Detektiv alten Schlages. Er gehört zu den eher Unerfolgreichen seines Gewerbes. Warum also bittet der mysteriöse Landesgründervon Kalino ausgerechnet ihn um Hilfe?

Unvergessliche Gestalten bevölkern Radek Knapps magische, auf faszinierende Weise altmodische Detektivgeschichte. Sein neuer Roman gehört in eine Reihe mit den Werken von Paul Auster und Philip K. Dick.

©2012 Piper Verlag GmbH, München (P)2012 Hörbuch Hamburg HHV GmbH

Kritikerstimmen

Dieser Autor hat Witz, Pfiff, Humor.
-- Marcel Reich-Ranicki

Hörerrezensionen

Bewertung

3.6 (9 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (1 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Christian Landshut, Deutschland 21.12.2012
    Christian Landshut, Deutschland 21.12.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    424
    Bewertungen
    Rezensionen
    91
    86
    Mir folgen
    Ich folge
    49
    0
    Gesamt
    "Missglückter Ausflug zur Science Fiction"

    Hat eigentlich nur einen Stern verdient, aber für den guten Vortrag von Schauspieler Markus Boysen gebe ich noch einen zweiten Stern.
    Ansonsten kann die Geschichte eines altmodischen, mäßig erfolgreichen Detektivs, der plötzlich in eine Science-Fiction-Welt gerät und dort einen Fall lösen muss, leider gar nichts. Radek Knapp hätte besser die Finger von diesem Genre-Mix lassen sollen.
    Vor allem der aus dem Thema erwachsende Beschreibungsaufwand einer so ganz anderen Welt mit so ganz anderen Lebewesen und technischen Errungenschaften, macht die Sache leider langweilig bis ermüdend.
    Und die Spannung, bis der böse Diktator Kalinos endlich seine verdiente Strafe findet, hält sich auch in Grenzen.
    Eine Geschichte, die wirklich niemand gebraucht hat, wohl zuletzt eingefleischte Science-Fiction-Fans.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.