Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Mörder ohne Gesicht Hörbuch

Mörder ohne Gesicht

Regulärer Preis:10,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Den schrecklichen Überfall auf das alte Bauernehepaar werden die Menschen im südschwedischen Schonen nie vergessen: Eines Nachts hält ein Auto vor einem einsam gelegenen Gehöft, Männer schleichen zum Haus, fesseln die Eheleute und ermorden sie brutal. Dann fliehen sie mit ein paar Kronen Bargeld.

"Ausländer, Ausländer!", die letzten Worte der sterbenden Frau - lösen eine Welle der Gewalt gegen Ausländer in Schonen aus...

Mit "Mörder ohne Gesicht", dem ersten seiner Wallander-Krimis, legte Henning Mankell, geboren 1948, den Grundstein zu seiner Karriere als Erfolgsschriftsteller. Der beharrliche Kommissar mit dem untrüglichen Gespür und den sympathischen Schwächen eroberte seither die Herzen der Leser im Sturm.

(c) + (p) 2008 HörbucHHamburg HHV GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (80 )
5 Sterne
 (38)
4 Sterne
 (25)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.2 (36 )
5 Sterne
 (15)
4 Sterne
 (15)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.2 (36 )
5 Sterne
 (18)
4 Sterne
 (9)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Meiko Richert Berlin 14.10.2015
    Meiko Richert Berlin 14.10.2015

    richertmeiko

    Bewertungen
    Rezensionen
    63
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Zeit der Schlingen ..."
    Würden Sie Mörder ohne Gesicht noch mal anhören? Warum?

    Ja, sicher, nach einiger Zeit. Die Geschichte muss jetzt erst einmal wirken und reifen. Mankell schreibt wirklich gut, und die Geschichte ist ziemlich deprimierend, aber ich mag so etwas.


    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Kurt Wallander. Seine Zerrissenheit ist sehr authentisch. Hier agiert kein strahlender Held, sondern jemand, dem wir es abnehmen, dass er wirklich existieren kann, und nicht nur in einer Geschichte.


    Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

    Der Beginn der Geschichte, wenn die Nachbarn bemerken, dass etwas auf dem Nachbarhof nicht stimmt.


    Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

    Das Ende.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    An den Sprecher Ulrich Pleitgen musste ich mich erst gewöhnen, aber am Ende muss man sagen, er hat seine Sache sehr gut gemacht, und ich habe ihm die Story und die Charaktere auch abgenommen. Das Atemholen, das ein anderer Rezensent bemängelt hat, habe ich gar nicht als störend empfunden, so unterschiedlich kann man eine Performance wahrnehmen. Auch die Lautstärke schwankt in meiner Version nicht; evtl. hat Audible hier aber bereits nachgebessert.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    schorn münster, Deutschland 26.05.2015
    schorn münster, Deutschland 26.05.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sprecher kaum zu ertragen"

    Das dauernde Luft holen des Sprechers ist kaum zu ertragen.
    Im übrigen wechselt die Dynamik der Stimme laufend so dass man die Lautstärke ständig korrigieren muss

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.