Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Moby-Dick; oder: Der Wal Hörbuch

Moby-Dick; oder: Der Wal

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Moby-Dick ist die Geschichte von Kapitän Ahab und seiner Jagd auf den weißen Wal, die Geschichte eines Besessenen, der getrieben ist von Rachsucht und Vergeltungswillen und sein Schiff und die Mannschaft mit sich in den Abgrund reißt.

Moby-Dick ist selbst ein Wal von einem Roman. Unerschöpflich in seiner Vielfalt der Behandlung eines einzigen Themas, des menschlichen Abenteuers Walfang und des Wagemuts, der damit verbunden war; unerschöpflich in der Ausdeutung aller seiner Aspekte, auch der wissenschaftlichen, die die immer wieder atemberaubende Geschichte des Gottessuchers und Gottesleugners Ahab unterbrechen und in der Verzögerung ihre Spannung unerträglich werden lassen. Kein vergleichbares Werk ist geschrieben worden in der ganzen Geschichte der Literatur.

©2016 Jung und Jung Verlag (P)2016 parlando Verlag

Kritikerstimmen


Dieses auf vielfache Weise wundersame Hörwerk mit seiner allein durch das Instrument der Stimme erzeugten faszinierenden Klang und Erzählstruktur ragt aus dem Wust der nichtigen und mittelmäßigen Hörbücher als einzigartiges Meisterwerk heraus.
-- literaturkritik.de

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (87 )
5 Sterne
 (52)
4 Sterne
 (21)
3 Sterne
 (10)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.2 (83 )
5 Sterne
 (49)
4 Sterne
 (12)
3 Sterne
 (16)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.7 (83 )
5 Sterne
 (66)
4 Sterne
 (12)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Saarpirat Saarbrücken 09.07.2016
    Saarpirat Saarbrücken 09.07.2016

    Jahrgang 1963 und schon ewig süchtig nach Büchern. Seit einigen Jahren auch nach Hörbüchern.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2550
    Bewertungen
    Rezensionen
    678
    415
    Mir folgen
    Ich folge
    183
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ungekürzt und noch immer fesselnd"

    Jeder, der schon mal mit Kapitän Ahab literarisch auf Reisen gegangen ist, wird das bestätigen können. Man lernt viel über Walfang und die Wal-„fische“. Für die meisten Leser dürfte gelten, dass sie da bedeutend mehr Berufswissen vorgesetzt bekommen, als sie haben wollen. Das Buch ist schlichtweg über weite Strecken schwer lesbar. Die eigentliche Handlung, die meist erwartete Abenteuergeschichte, tritt da oft in den Hintergrund. Wundert es da, dass Moby Dick anfänglich ein Misserfolg war?

    Außerdem ist das Wissen oft veraltet und der Walfang nicht mehr wirklich populär. Kurzum, das Buch war und ist über weite Strecken schwer, oder doch nur mühsam lesbar. Einige Passagen erinnern mehr an ein Sachbuch, als einen Roman und erweisen sich als sehr zähflüssig. Mir ging es bei meiner, wie ich nun feststellen musste, doch gekürzten Version jedenfalls so. Wie gut, dass es hier Christian Brückner gibt, der wirklich ganz hervorragend lies und bei dem selbst ehr dröge Passagen noch interessant bleiben. Tolle Leistung!

    Dass hier die berühmten ersten Worte erst nach einer langen Einleitung kommen, scheint ebenfalls dem Original zu entsprechen. Ebenso die recht häufigen Anspielungen auf Orte in Deutschland. Ich hatte die Erwähnung der Festung Ehrenbreitstein jedenfalls nicht in Moby Dick vermutet. Die Übersetzung ist ebenfalls super.

    Wer nicht nur an einer Abenteuergeschichte mit bekanntem Ausgang interessiert ist, sondern sich auch für die Arbeit und das Leben der Walfänger im neunzehnten Jahrhundert interessiert und zudem Melvilles Philosophie und feinen Humor zu schätzen weiß, dem kann ich dieses „kleine“ Kleinod an hervorragend gelesener Literatur nur wärmstes empfehlen.

    39 von 43 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Phillip B. 27.12.2016
    Phillip B. 27.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Zieht sich"

    Hätte ich es gelesen, wäre ich bei Zeiten ausgestiegen. Bin aber dennoch froh, dass ich diesen Klassiker durchgehört habe. Sprecher ist super!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dorian Dreher 20.10.2016
    Dorian Dreher 20.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Archaische Sprachgewalt"

    Christian Brückner übertrifft sich ein mal mehr: Wie er die Stimmen in Melvilles epochalem Gleichnis von Besessenheit und Lebenshunger zum Klingen bringt, ist schlicht großartig: Diese Lesung kann jedem Liebhaber großer Literatur nur wärmstens ans Herz gelegt werden!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Customer 22.06.2017

    Hromeise

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    37
    Bewertungen
    Rezensionen
    33
    17
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein klassischer Hörgenuss"

    Was soll man über diese Geschichte noch erzählen? Ahab jagt den weißen Wal der ihn einst verstümmelte. Zu Lebzeiten ignoriert wurde 'Moby-Dick' nach Melvilles Tod zu einem, vielleicht DEM Klassiker der Literaturgeschichte. In einem Atemzug mit dem 'Graf von Monte Christo' oder den 'Drei Musketieren' zu nennen.
    Das Hörbuch selbst ist gut umgesetzt, freilich ist die 'altmodische' Sprache für moderne Menschen teilweise schwer verständlich, doch macht auch dies den Charme der Geschichte aus.
    Christian Brückner gibt sich alle Mühe und seine 'kratzige' Stimme klingt nach Ahab. Jedoch gibt es kaum stimmliche Varianz (alle Figuren klingen recht ähnlich).
    Ich habe schon bessere Versionen gehört, wenn auch nicht viele. Empfehlen kann ich das Hörbuch aber in jedem Fall.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kliniker 02.06.2017
    Kliniker 02.06.2017

    Kliniker

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "der Weiße Wal"
    Was hat Ihnen am allerbesten an Moby-Dick; oder: Der Wal gefallen?

    Jeder kennt die Geschichte: der unbesiegbare weiße Wal Moby Dick. Doch diese Geschichte ist eine wunderbare Beschreibung verschiedenen Personen: Ishmael (Erzähler, ein Matrose), Queequeg (Kannibale aus Polynesien), Ahab (einbeiniger Kapitän mit blindem Hass auf) Moby Dick (der weiße Wal)...Eine spannende Geschichte mit vielen psychologisch und philosophischen Erzählungen. Melville ist selbst paar Mal als Walfänger unterwegs gewesen. Das gibt die Geschichte eine lebhafte Originalität.Die Geschichte wird jedoch ofter von Melville (Schriftsteller) unterbrochen weil er alles was man zu seiner Zeit über Walfang wissen sollte in diesem Buch beschreibt. Stellenweise langatmig....Christian Brückner glänzt hier mit seiner Stimme.Auch wenn zum Teil langatmig: habe das Buch gerne gehört und kann es auch, als literarisches Werk, empfehlen.


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    thomas k. 14.03.2017
    thomas k. 14.03.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    32
    32
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nicht umsonst ein Klassiker"

    Philosophisch, poetisch, episch.

    ein wundervolles Buch welches in seinem Umfang und Detailreichheit seines gleichen sucht.

    Und als Draufgabe wird das Ganze von "Robert DeNiro" vorgetragen ;-).

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christin Kutscher 23.03.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Guter Sprecher. Sehr langatmige Geschichte."

    Wer eine Abenteuer—Geschichte sucht, ist hier falsch. Zahlreiche philosophische, wissenschaftliche, kunstgeschichtliche und mythologische Exkurse ziehen den Roman sehr in die Länge. Er wird dadurch sehr zäh.

    0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.