Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Drachenthal. Die Box Hörbuch

Drachenthal. Die Box

Regulärer Preis:10,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Teil 1-3 der Fantasy-Legende von Heike und Wolfgang Hohlbein. Gelesen von Wolfgang Hohlbein!

Die Entdeckung
Eltern sind schrecklich! Das findet auch Rebekka, als sie erfährt, dass sie ins Internat muss. Doch kaum ist sie in Schloss Drachenthal angekommen, traut sie ihren Augen nicht: Elfen flitzen zwischen Blumen herum, ein Einhorn galoppiert durch den Schulwald - und dann ist da noch der geheimnisvolle Peer, den außer ihr niemand sehen kann. Hat das alles vielleicht mit dem Internat Märchenmond zu tun, von dem Rebekka träumt?

Das Labyrinth
Märchenmond gibt es wirklich! Davon ist Rebekka überzeugt. Sie sucht ihren Freund Peer, der vor langer Zeit aus der Welt der Zauberer, Drachen und sprechenden Tiere verbannt wurde. Die Suche führt Rebekka in die Kellergewölbe von Schloss Drachenthal - und plötzlich befindet sie sich auf einer fantastischen Reise zwischen den Welten...

Die Zauberkugel:
Märchenmond ist in Gefahr! Seit die Zauberkugel des Magiers Themistokles zerbrochen ist, passieren die unglaublichsten Dinge. Für Rebekka steht fest, dass die fiese Samantha und der Drache Feuer hinter dem Ganzen stecken. Und es kommt noch schlimmer, denn die beiden haben eine uralte Macht entfesselt, die schon bald ganz Märchenmond bedroht!

(c)+(p) 2007 ZYX Music

Hörerrezensionen

Bewertung

3.6 (38 )
5 Sterne
 (14)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.5 (23 )
5 Sterne
 (14)
4 Sterne
 (7)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
3.8 (23 )
5 Sterne
 (12)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (4)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Clemens Boecker 28.03.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gutes Buch langweilig gelesen"

    Woher kommt eigentlich dieser unsägliche Trend, dass viele Autoren meinen Ihre Bücher auch vorlesen zu müssen? Wer gute Bücher schreibt, was auf Wolfgang Hohlbein zweifelsfrei zutrifft, ist aber nicht automatisch ein guter Vorleser - was auf Wolfgang Hohlbein ebenso zutrifft. Vielleicht werden gute Vorleser demnächst auch anfangen eigene Bücher zu schreiben. Lassen wir uns mal überraschen.
    Schade, mit einer anderen Stimme hätten es 5 Sterne werden können. Aber wenn mein achtjähriger Sohn eine Zauberer- und Drachengeschichte schon langweilig findet und dabei einschläft (!)... das muss nicht weiter erläutert werden .
    Vollkommen daneben finde ich ebenfalls, dass mittdendrin Werbung für ein anderes Buch und ein Interview eingespielt werden. Die Fortsetzung werde ich, so spannend die Frage des weiteren Verlaufs auch sein mag, nur kaufen, wenn sie von einer anderen Person gelesen wird!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    broeselbacke 20.03.2010
    broeselbacke 20.03.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    403
    Bewertungen
    Rezensionen
    413
    37
    Mir folgen
    Ich folge
    6
    0
    Gesamt
    "Die Geschichte hätte Potenzial..."

    wenn sie ein wenig besser gelesen wäre. Ein Drache braucht eine fauchende Stimme und ein Zauberer kann doch nicht die gleiche Stimmlage haben wie ein Mädchen. Auch merkt man der Geschichte leider an, dass sie gekürzt wurde. Zwischendrin ist noch ein Interview mit Wolfgang Hohlbein zu hören in dem er kräftig Werbung für seinen Greifen macht, was mich sehr genervt hat. Und leider hat die Geschichte einen offenen Schluss. Das mag ich nun mal überhaupt nicht. Deshalb von mir nur 2 Sterne.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sonja Hannen 20.05.2014
    Sonja Hannen 20.05.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "leider nicht vollständig"
    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    der zauberer


    Welche Figur hat Wolfgang Hohlbein Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    den zauberer


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    es ist eine schöne geschichte. leider scheint diese keine weiterführung zu haben, sodass man bis zur mitte richtig in die geschichte eintaucht um dann fest zu stellen, dass es nicht weitergeht, man aber doch gerne wissen würde was passiert. daher leider nur drei sterne gesamt bewertung

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nicole Sankt Wendel, Deutschland 25.02.2012
    Nicole Sankt Wendel, Deutschland 25.02.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    25
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "könnte schön sein...."

    ich liebe Jugendbücher, meist sind sie viel besser gemacht als die für Erwachsene :-)

    Diese Geschichte, die Idee ist schön.... den ersten Teil habe ich jetzt gehört, aber ich weiß nicht, ob ich mir weiter "antun" kann, Dieses ständigen Hintergrundgeräusche und ständige Musik beim lesen, furchtbar, das nervt. Ich dachte dies sei ein Hörbuch, kein Hörspiel.... von einem Hörbuch erwarte ich eine/n guten Leser/in der mir das Buch vorliest und nicht komische Geräusche und unpassende, nervige Musik im Hintergrund. Echt schade drum.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    anisia1805 Versmold, Deutschland 30.04.2011
    anisia1805 Versmold, Deutschland 30.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    18
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "schönes material schleckt umgesetzt"

    die Geschichte hätte sehr schön sein können wenn sie ein bisschen ausgeschmückt worden wäre. wohl nicht hohlbeins bestes Werk.
    die stimm war sehr angenehm im Ohr..auch wenn ich mir mehr Nuancen der verschiedenen Charakter gewünscht hätte.
    alles in allem schön zum einschlafen oder beim putzen nicht mehr und nicht weniger

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kindle-Kunde 21.08.2016
    Kindle-Kunde 21.08.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    "Enttäuschend"

    Lese Hohlbein seit Märchenmond auf den Markt kam und war bis jetzt von fast jedem Buch begeistert. Leider ist dies bei Drachenthal nicht so. Bin während der Geschichte davon ausgegangen, dass es hier um die Befreiung von Peer aus dem Spiegel geht, dies wird allerdings nicht weiter verfolgt. Irgendwie hat die Geschichte wenig Struktur. Man gewinnt den Eindruck als würden noch ein paar Teile fehlen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Josepha 15.02.2016
    Josepha 15.02.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Hohlbein: Schreiben statt Sprechen"

    Hr. Hohlbein schreibt klasse, sollte das Sprechen aber anderen überlassen. Seine Modulationsfähigkeit in der Sprache ist mir zu gering.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.