Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Rache des Normannen (Normannen-Saga 2) Hörbuch

Die Rache des Normannen (Normannen-Saga 2)

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Süditalien 1054: Die Contessa Gaitelgrima, Gemahlin des normannischen Grafen von Apulien, reist in ihr heimatliches Salerno, wo sie ihren neugeborenen Sohn an der Seite ihres Bruders, Prinz Guaimar, taufen lassen will. Der junge Normanne Gilbert erhält von Robert Guiscard den Auftrag, sich um ihre Sicherheit zu kümmern. Reichtum und Opulenz des lombardischen Salernos beeindrucken ihn. Doch hinter der glitzernden Fassade braut sich ein gewaltiger Machtkampf zusammen, der die illustre Prinzenfamilie zu vernichten droht. Im mörderischen Sturm des Aufstands kämpfen Gilbert und seine Gefährten um ihr Leben und riskieren alles, um Gaitelgrima und ihr Kind zu retten...



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2014 Droemersche Verlagsanstalt (P)2014 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (270 )
5 Sterne
 (152)
4 Sterne
 (95)
3 Sterne
 (17)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (5)
Gesamt
4.4 (252 )
5 Sterne
 (144)
4 Sterne
 (77)
3 Sterne
 (27)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.6 (256 )
5 Sterne
 (184)
4 Sterne
 (57)
3 Sterne
 (10)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (4)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Stefan Wesel, Deutschland 15.10.2014
    Stefan Wesel, Deutschland 15.10.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Überaus gelungene Fortsetzung – ganz ohne Porno!"

    Ulf Schiewe tritt den Beweis an, dass ein gelungener Historienroman auch ohne pornografische Beschreibung von Liebesszenen auskommt. Wer sich – wie ich – von einer allzu detailversessenen Schilderung einer Bettszene eher belästigt fühlt, bleibt hier völlig unbehelligt. Ein Grund, warum dieses Hörbuch 5 Sterne verdient. Vielen Dank Herr Schiewe!
    Die Fortsetzung knüpft nahtlos an den ersten Band „Das Schwert der Normannen“ an und nimmt den Leser/Hörer mit auf die normannische Eroberung Süditaliens. Die sorgfältig recherchierten historischen Ereignisse werden dank der guten Erzählstruktur erlebbar. Die Entwicklung des Protagonisten vom eingeschüchterten Jungen zum gestandenen normannischen Krieger geht einher mit dem Aufstieg der Normannen, was der Geschichte eine fesselnde Dynamik verleiht.
    Mich hat die Geschichte derart in den Bann geschlagen, dass es mir wirklich schwer fiel, die Pause-Taste zu drücken. Es macht wirklich Spaß und große Lust auf mehr. Ich freu mich auf den dritten Teil, der hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lässt. Vielen Dank für die wirklich gute Unterhaltung und die aufschlussreiche Geschichtsstunde.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mathias Bamberg, Deutschland 26.10.2014
    Mathias Bamberg, Deutschland 26.10.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    28
    Bewertungen
    Rezensionen
    24
    22
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Reinhard Kuhnert - und eine tolle Story."

    Herr Kuhnert ist für mich der König der Sprecher - einfach genial. Die Story hält, was der Name Schiewe bisher auch versprochen hat. Macht einfach Spass.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stefan 02.10.2014
    Stefan 02.10.2014

    konservativ und realistisch^^

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    45
    26
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spitze!!!!"
    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Gute Mittelalterstory!!! Kein Märchen oder Fantasyzeug, also nicht kitschig.


    Welches andere Buch würden Sie mit Die Rache des Normannen vergleichen? Warum?

    Das Schwert des Normannen


    Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Reinhard Kuhnert gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

    Ähnlich


    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Ja!!!!


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Schwert des Normannen unbedingt davor hören.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tobias Eigner 07.12.2016
    Tobias Eigner 07.12.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Hat mir gut gefallen"

    Ich mag den Sprecher und die Geschichte lies sich sehr gut verfolgen.
    Empfehlung für alle Abenteuer- / Geschichtsfans.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    lostrone 08.10.2016
    lostrone 08.10.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "durchaus fesselnd"

    Ohne Einschränkung sehr gut ... kann aber jetzt nicht mehr schreiben, muss zu Band drei eilen :-)

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Thorvald 16.06.2015
    Thorvald 16.06.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die normannische Geschichte bekommt ein Gesicht"
    Welchen drei Worte würden für Sie Die Rache des Normannen treffend charakterisieren?

    Warum nur drei *zwinker*?
    - detailgetreu
    - charakterstark
    - menschlich
    Und letztlich die Einführung in die große europäische Politik aus der naiven Sicht eines heranwachsenden Kriegers und Normannen. Mit der persönlichen Entwicklung der Hauptfigur gelingt es auch dem Hörer und geistigen "Leser" die Welt von vor 1000 Jahren besser nachzuempfinden.


    Welcher Moment von Die Rache des Normannen ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

    Der Weg zum blutigen Höhepunkt und dessen Erklärung aus verschiedenen Augen zeigt, dass damals wie heute ein und dasselbe Geschehen durchaus unterschiedlich betrachtet werden kann ... und zugleich hochdramatisch und emotional fesselnd und packend ist.


    Welche Figur hat Reinhard Kuhnert Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    Dieser Vorleser hat für mich wirklich großes Potential. Er scheint so unspektakulär daher zu kommen und doch gibt es jedem Charakter eine individuelle Stimme und damit auch Stimmung ... nochmals mehr, als im ersten Band. Aber die Charaktere sind selbst auch gewachsen.


    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    Nein ... aber, ... es ist die Gesamtatmosphäre, die mich in den Bann zieht. Denn jedes Geschehen wird immer von den Figuren auf deren jeweiligen Stand interpretiert und gedeutet .. so wie im wahren Leben. Zugleich wird der Hörer / Leser seltsam distanziert gehalten. Man ist nicht MIT den Figuren verwundet, gedemütigt, verzweifelt, betrunken,. verliebt. Aber dennoch sieht man die Welt durch die Augen der Charaktere und damit aus verschiedenen Sichtweisen.
    Es ist eine Einladung, sofort die parallelen zu heutigen Lebensweisen von Menschen zu ziehen, den Fremde gibt es um jeden .. der Wunsch nach dem Verstehen von der Welt um uns herum auch ... und das Bemühen, den eigenen Weg zu finden ist wohl niemandem fremd.
    Und auf diese Distanz wird der Hörer gehalten. Wie ich finde: ganz großes Kopfkino mit Erkenntnisgewinn!


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Die Geschichte von 1000 - 1100 zu kennen ist nicht notwendig, aber zugleich mag die Lust wachsen, sie anschließend sich näher anzusehen. Und im besten Fall kommt die Erkenntnis zustande, dass wir heute uns nicht so weit vom Denken und Empfinden der Menschen damals entfernt haben.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Marc 11.12.2014
    Marc 11.12.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "gelungene Fortsetzung"

    sehr gelungene Fortsetzung, manchmal etwas zu detailliert beschrieben, manchmal zu schnell abetan, aber im großen und ganzen sehr kurzweilige Geschichte

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    engelsgift 09.07.2014
    engelsgift 09.07.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    71
    Bewertungen
    Rezensionen
    19
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Fortsetzung der großen Normannensaga"
    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Süditalien im Jahr 1054.Der Normanne Gilbert erhält von Robert Ginscard de Hauteville den Auftrag ,seine Schwägerin nach Salerno zu bringen Comtessa Guitelgrima möchte in Salerno ihren Sohn taufen lassen.Ulf Schiewe erzählt im zweiten Buch die Geschichte der Familie Hauteville und Gilbert,den Schweinehirten.Gilbert ist beeindruckt vom Reichtum und Opolenz des lombardischen Salerno .Doch hinter der Fassade braut sich ein gewaltiger Machtkampf zusammen, der die Pflanzenfamilie zu vernichteten droh.Im mörderischen Sturm des Aufstands kämpfen Gilbert und seine Gefährten um ihr Leben und riskieren alles um Gaitelgrima und ihr Kind zu retten.Der Sprecher Reinhard Kümmert ist grandios wie immerUlf Schiewe kann sich durchaus mit Ken Follett und Rebecca messen .Ich hoffe es gibt bald eine Fortsetzung..

    5 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.