Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Reif für die Insel: England für Anfänger und Fortgeschrittene | [Bill Bryson]

Reif für die Insel: England für Anfänger und Fortgeschrittene

Was ist das für ein Land, in dem so unaussprechliche Namen wie Llywyngwril auf den Ortsschildern stehen? Wo Kekse gereicht werden, die jedes Gebiss bedrohen? Von den Kalkfelsen Dovers bis ins raue schottische Thurso erkundet Bryson die eigentümliche Welt jenseits des Ärmelkanals und kommt zu dem Schluss: England muss man einfach lieben, ganz gleich, wie wunderlich es einem zuweilen erscheinen mag.
Regulärer Preis:20,95 €
  • Ihre Abovorteile:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • Nur 4,95 € pro Monat für die ersten drei Monate
    • Über 100.000 Titel zur Auswahl
    • Nach drei Monaten 9,95 € pro Monat - dann jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Beschreibung

Eine ebenso herzliche wie spöttische Liebeserklärung an England: unorthodox, scharfzüngig und hinreißend komisch.

Was ist das für ein Land, in dem so unaussprechliche Namen wie Llywyngwril auf den Ortsschildern stehen? Wo Kekse gereicht werden, die jedes Gebiss bedrohen? Von den Kalkfelsen Dovers bis ins raue schottische Thurso erkundet Bryson die eigentümliche Welt jenseits des Ärmelkanals und kommt zu dem Schluss: England muss man einfach lieben, ganz gleich, wie wunderlich es einem zuweilen erscheinen mag.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Der Sprecher:
Der Schauspieler Oliver Rohrbeck. geboren 1965 in Berlin, ist die Stimme des Hollywood-Stars Ben Stiller. Zudem ist er einer großen Hörerschaft als Justus Jonas durch die Hörspielreihe "Die drei Fragezeichen" bekannt. Seit einiger Zeit ist Oliver Veranstalter von Live-Hörspielen und Lesungen; er leitet ein eigenes Hörbuch- und Hörspiellabel unter dem Namen Lauscherlounge.

Der Autor:
Bill Bryson wurde 1951 in Des Moines, Iowa, geboren. 1977 zog er nach Großbritannien und schrieb dort mehrere Jahre u. a. für die Times und den Independent. Mit seinem Englandbuch "Reif für die Insel" gelang Bryson der Durchbruch, und heute ist er in England der erfolgreichste Sachbuchautor der Gegenwart. Seine Bücher werden in viele Sprachen übersetzt, stürmen stets die internationalen Bestsellerlisten. 1996 kehrte Bill Bryson für einige Jahre mit seiner Familie in die USA zurück, seit 2003 lebt er wieder in England.


Copyright (c) und (P) der deutschsprachigen Audiofassung 2009 by Audible GmbH

Kritikerstimmen

Einfach einsame Spitze! 'Reif für die Insel' ist voller Herzlichkeit, Sarkasmus und erfrischenden Humor.
--Sunday Telegraph

Wer die Briten und ihr Land liebt, muss dieses Buch lesen, und wer sie erstmals kennenlernt, auch!
--Bücherpick

Hörerrezensionen

Bewertung

3.8 (387 )
5 Sterne
 (117)
4 Sterne
 (133)
3 Sterne
 (91)
2 Sterne
 (35)
1 Stern
 (11)
Gesamt
4.0 (64 )
5 Sterne
 (23)
4 Sterne
 (23)
3 Sterne
 (14)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.4 (64 )
5 Sterne
 (36)
4 Sterne
 (19)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    gabi1de Hamburg, Deutschland 23.02.2011
    gabi1de Hamburg, Deutschland 23.02.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "langweilig ohne Ende"

    Ich habe mich auf "ironische" Berichte über die Insel gefreut - leider sind die Geschichten viel zu langatmig, bis es - zugegeben - in einigen zu einer witzigen Pointe kommt. Da hatte ich dann aber schon die Lust verloren. Er wandert einfach zu viel in Englands Straßen rum - ich kann nur abraten. Schade eigentlich :-(.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    wollebaum Schwalmtal, Deutschland 09.06.2011
    wollebaum Schwalmtal, Deutschland 09.06.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    248
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Nun ja, Bill Bryson kann mehr"

    Nach dem spannenden und informativen Buch "Eine kurze Geschichte von fast allem" habe ich mir nun dieses Werk gekauft. Die Enttäuschung war groß. Das Buch ist nach meinem Geschmack weder witzig noch spannend noch informativ. Einfach nur flach. Schade. Bill Bryson kann mehr!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rene Besigheim, Deutschland 03.04.2011
    Rene Besigheim, Deutschland 03.04.2011

    Ich höre gerne SF & spannende Thriller - nicht wirklich sensationell aber wahr ;-)

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    23
    Bewertungen
    Rezensionen
    47
    40
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Na jaa - eher langweilig"

    Irgendwie fand ich BillŽs "Weltwissen" ziemlich kultig und bin von dort auf seine Reiseberichte gekommen. Die halten aber m.E.n. nicht das was ich mir davon erhofft hatte. Ja - irgendwie ist es schon witzig - aber einfach nicht gut genug - fällt bei mir durch!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michael Hoffmann 28.07.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    56
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Langweilig ..."

    Habe das Hörbuch in mehreren Anläufen doch noch bis zum Schluss gehört. Es war das erste Mal, dass ich mich mit einer Geschichte der Art schwer getan habe. Es fehlt an Spannung, Witz und eigentlich auch an Informationen. Bin bisher häufig in England unterwegs gewesen und konnte die Eindrücke des Autors nicht teilen. Kurz gesagt, ziemlich langweilig und nicht empfehlenswert. Sorry Bill …

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Fabian Berlin, Deutschland 31.03.2010
    Fabian Berlin, Deutschland 31.03.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    37
    Bewertungen
    Rezensionen
    41
    20
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Dafür muss man Engänder sein ..."

    ... oder das Land lieben.
    Ich hatte vorher die Bücher "Eine kurze Geschichte..." und "Mein Amerika" von Bryson gehört (Leser phänomenal) und würde dieses an die dritte Stelle packen. Also hat mich persönlich am wenigsten überzeugt.
    Klar auf der 1: Eine kurze Geschichte ... genial.

    Diesem Buch hapert es ein wenig an der Greifbarkeit - da werden Orte bewandert und beschrieben, die man nicht kennt, aber auch nicht wirklich kennen lernt - es geht viel um die Architektur der Dörfer und Städte, was dem Herrn Bryson so gefällt und was nicht. Es gibt zwar auch die typischen und leibenswerten Seitenhiebe, kurzen Geschichten und Kuriositäten - aber die Dichte selbiger ist im Vergleich zu den öden Passagen leider nicht hoch genug. Schade, dass den Fußgängerwegen der diversen Städte mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird, als den Marotten der Engländer, die diese ja zur Genüge Pflegen und die auch ihren Platz im Buch finden - nur leider einen zu kleinen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Gottfried Wächtersbach, Deutschland 12.07.2009
    Gottfried Wächtersbach, Deutschland 12.07.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    50
    Bewertungen
    Rezensionen
    21
    17
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ein wenig enttäuscht...."

    Nach "Eine kurze Geschichte von.." und "Mein Amerika" wurde ich zum Bryson-Fan. Bei "Reif für die Insel" fehlte mir etwas. Vielleicht die innere Ordnung in dem Buch? Es störten mich die nach meinem Geschmack zu sehr nach vorne geschobenen Gastronomie-Erlebnisse. Die Seitenhiebe auf Architektur-Sünden in Verbindung mit den Städte-Beschreibungen könnten einen von einer Reise nach England abhalten.
    Etwas entäuscht von der diesmaligen Bryson-Art habe ich das Buch zu Ende gehört.
    Wahrscheinlich höre ich es nochmal, wenn ich trotz Abschreckungs-Szenarien dennoch nach England reisen werde. Möglicherweise ergibt es sich dann, eine neue Rezension zu schreiben .

    7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    stef78ibk Innsbruck, Oesterreich 20.06.2009
    stef78ibk Innsbruck, Oesterreich 20.06.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    246
    Bewertungen
    Rezensionen
    93
    59
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "England zum Ablachen"

    Ich habe mich ja schon mehrmals als Fan von Bill Brysons Büchern geoutet und dieses Buch steht den andern in nichts nach. Ich habe es während meines Urlaubs in England gehört und ich kann nur sagen es war ein Vergnügen höchsten Grades. Man erfährt so ganz nebenbei so viel darüber wie das Land und die Leute ticken und das hilft einem enorm die Menschen dort zu verstehen. Also für alle die an England auch nur im entferntesten interessiert sind gibts nur eines zugreifen!

    7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    dido77 Überherrn, Deutschland 04.05.2013
    dido77 Überherrn, Deutschland 04.05.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    19
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ein Amerikaner in England"

    Tja, der Amerikaner Bill Bryson erzählt seine 'ungewöhnlichen und seltsamen' Erlebnisse in England... Tja... Ich finde die Amerikaner seltsam und was ein Amerikaner seltsam findet... Langweilig, mit anderen Worten, jedoch sehr gut und interessant vorgelesen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    brauneye Wachtendonk, Deutschland 03.04.2011
    brauneye Wachtendonk, Deutschland 03.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Klasse"

    Ich habe mich sehr amüsiert, wobei ich glaube, dass man England lieben muss, sonst erreicht es den Hörer nicht und bleibt einfach nur eine platte Erzählung. Wenn man aber öfter mal da war und die ein oder andere Begegnung selbst schon hatte, erkennt man vieles wieder und denkt oft: Ja, genau so ist das!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ines Waldkirchen, Deutschland 02.02.2012
    Ines Waldkirchen, Deutschland 02.02.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    37
    Bewertungen
    Rezensionen
    24
    19
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Hat mich leider nicht vom Hocker gehauen"

    Hab das ganze Buch hindurch gewartet, dass es irgendwie witzig wird. Fand es alles in allem ziemlich langweilig.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-10 von 18 Ergebnissen ZURÜCK12WEITER

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.