Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Tot. (Der dunkle Turm 3) Hörbuch

Tot. (Der dunkle Turm 3)

Regulärer Preis:27,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Die sterbende Welt, die Roland auf der Suche nach dem "Dunklen Turm" durchquert, nimmt immer groteskere Formen und seltsamere Gestalten an Am Rande des Wahnsinns träumt Roland von dem Schlüssel, der aus dem Nichts des wüsten Landes auftaucht, um ihm die Geheimnisse des "Dunklen Turms" zu offenbaren.

(c) und (p) 2007 Random House Audio, Deutschland, aus dem Amerikanischen von Joachim Körber.

Kritikerstimmen

Geheimnisvoll und alles versprechend - Stephen Kings Hauptwerk ist vollendet.
--Frankfurter Allgemeine Zeitung

Dieser Zyklus wird den Herrn der Ringe noch übertreffen.
--Kirkus Reviews

Der Dunkle Turm ist das wichtigste Werk meines Lebens.
--Stephen King

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (579 )
5 Sterne
 (406)
4 Sterne
 (128)
3 Sterne
 (35)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (6)
Gesamt
4.7 (361 )
5 Sterne
 (277)
4 Sterne
 (62)
3 Sterne
 (17)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (3)
Geschichte
4.3 (360 )
5 Sterne
 (185)
4 Sterne
 (109)
3 Sterne
 (46)
2 Sterne
 (14)
1 Stern
 (6)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    ghostframe Elmshorn, Deutschland 04.05.2011
    ghostframe Elmshorn, Deutschland 04.05.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    71
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ohne Leben -leider-"

    Ich LIEBE das Werk um Roland und sein Ka-Tet. Es ist eines der prägendsten Werke die ich je gelesen habe und leider schafft es Alferie nicht ansatzweis eine Vertonung mit Emotion und Facetten zu kreieren die diesem Meisterwerk nur annähernd gerecht werden würde. Sprecher wie Nathan oder Jäger wären hierbei weit aus besser gewesen weil sie es einfach verstehen LEBEN in eine Geschichte zu bringen und jeden Charakter eine eigene Stimme und Nuancen zu verleihen....BITTE BITTE AUDIBLE, verhandelt nochmal neu mit dem Herausgeber und vertont die komplette Reihe noch einmal neu mit SIMON JÄGER oder DAVID NATHAN!!!! Ich flehe euch an, das ihr dies möglich macht!!!!

    27 von 37 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sunsy Deutschland 18.07.2016
    Sunsy Deutschland 18.07.2016 Bei Audible seit 2007

    Ich höre querbeet (fast) alle Genre und schreibe kurze Rezensionen darüber, ohne (hoffentlich) zu viel zu verraten.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1180
    Bewertungen
    Rezensionen
    509
    191
    Mir folgen
    Ich folge
    205
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannende Fortsetzung mit leider offenem Ende"

    Nachdem ich bei dem ersten Buch des dunklen Turms noch Anlaufschwierigkeiten hatte, bin ich nun mittendrin in der fantastischen Welt, die der Meister hier erschuf und befinde mich zusammen mit unseren Freunden Roland, Susannah, Eddie, Jake und “Oy” auf der Suche nach dem dunklen Turm, gerate in Schwierigkeiten, meistere Herausforderungen – so wie hier die der Rätsel – und bin ganz genau wie King es vorhergesagt hat, etwas angepisst, dass er uns am Ende des Buches mit einem derartigen Cliffhanger einfach so im Regen stehen lässt. Glücklicherweise höre ich die Reihe nicht, solange sie noch unvollständig war, sondern könnte theoretisch sofort den 4. Teil hören, der schon in meiner Bibliothek auf mich wartet :)

    Interessant auch hier wieder das Zusammenspiel der Parallelwelten. Jake, der im ersten Teil von Roland fallengelassen wurde, befand sich wieder zuhause in New York, hatte einige Déjà-vus und befürchtete, verrückt zu werden, genau wie Roland in seiner Welt. Zum Glück gelingt es unseren Freunden, Jake in die Welt Rolands zu helfen, so dass die Freunde gemeinsam die Suche fortsetzen können. Und es ist in vielerlei Hinsicht ein Glück, Jake dabei zu haben.

    Vittorio Alfieri hat auch diesen Band eingelesen und meistert seine Aufgabe sehr gut. Mir sind nur einige seiner Betonungen aufgefallen, die ich anders gelesen hätte. Positiv ist, dass er nicht plötzlich flüstert und dann laut schreit wie es andere Sprecher mitunter tun, sein Lesen ist gleichbleibend engagiert, was allerdings die Gefahr in sich birgt, beim Hören einzuschlafen ;)

    Ein sehr guter 3. Teil – 09/10 Punkte.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    akronier 19.05.2012
    akronier 19.05.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    40
    Bewertungen
    Rezensionen
    29
    20
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Das Meisterwerk geht weiter ..."

    Der Meister hat es wieder mal geschafft. Die Fortsetzung der Turm-Reihe setz da an, wo die ersten beiden Teile aufhören.

    Spannend, kurzweilig, genial geschrieben, nie langweilig und eine eigene Schreibweise, die seinesgleichen sucht. Mehr kann ich hier nicht zu sagen.
    Das muss jeder selber ausprobieren.

    Für mich ist es neben "The Stand" das ungeschlagene Meister-Epos von Stephen King.
    Lediglich der Sprecher stört diese Harmonie ein wenig. Nathan wäre die bessere Alternative gewesen.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Burkhard Schröder 23.08.2016

    Burkhard

    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "typisch king"

    wer Stephen King mag und versteht, für den ist es super. Wer nicht,der wird es wohl auch nicht mögen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    stinkerhase 09.03.2016
    stinkerhase 09.03.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Mittelmaß"

    Ich habe die Bücher mehrmals gelesen. Jeder Leser entwickelt eine eigene Fantasie im Kopf und baut sich seine Mittwelt zusammen. Leider hat Herr Alfieri meinen Dunklen Turm schon nach Band 2 zum einstürzen gebracht. Hat er am Anfang erhebliche Schwierigkeiten das vorgetragene Glaubhaft zu vermitteln, so merkt man eine leichte Verbesserung ab der Hälfte von Band 2, was aber immer noch keine Gute Note verdient. Schließe mich meinen Vorschreibern an..... Keine gute Wahl

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    marianne 26.12.2015
    marianne 26.12.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    19
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gut vorgelesen"
    Würden Sie Tot. (Der dunkle Turm 3) noch mal anhören? Warum?

    .super geschichte, gut gelesen


    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    roland...eddie all


    Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

    ka


    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    klar, hab sie schon so oft gelese...nun höre ich ...again and again


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    kann ich nicht sagen....ich bin fan,lese diese bücher schon lange..liebe die story alle chars besonders roland " bang on "

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    disch01 Söhlde, Deutschland 29.06.2010
    disch01 Söhlde, Deutschland 29.06.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    46
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "sehr fesselnd die geschichte"

    das was nerft, ist das vorwort, weil es soooooo lang gezogen ist und die geschichte nicht gleich weiter geht, mit unserem revolverhelden. Doch, ich muss sagen, die geschichte hat mich voll in den bann gezogen. nein, rolaend, hat mich in den bann gezogen bzw gefesselt.

    2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michael Spardorf, Deutschland 28.08.2013
    Michael Spardorf, Deutschland 28.08.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Schade"

    Schwarz und drei wären ausreichend gewesen.
    Als Stephen King Fan, der in den letzten 20 Jahren alles von ihm gelesen hat, bin ich von diesem Zyklus mehr als enttäuscht.
    Ein kruder Mix aus Zauberer von Oz, Herr der Ringe, Endzeitszenarien, Italo Western und Vampirstory.
    Das schlechteste was King je geschrieben hat und das über vier Bücher hinweg.
    Schade um die Zeit und das Geld das man dafür investiert hat.

    0 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.