Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter 1) Hörbuch

Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter 1)

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.

©1997 J.K. Rowling (P)2009 Der Hörverlag GmbH, München

Hörerrezensionen

Bewertung

4.8 (2599 )
5 Sterne
 (2209)
4 Sterne
 (308)
3 Sterne
 (53)
2 Sterne
 (18)
1 Stern
 (11)
Gesamt
4.9 (2403 )
5 Sterne
 (2215)
4 Sterne
 (150)
3 Sterne
 (29)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.5 (2400 )
5 Sterne
 (1637)
4 Sterne
 (508)
3 Sterne
 (159)
2 Sterne
 (62)
1 Stern
 (34)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Florian Rostock, Deutschland 22.11.2015
    Florian Rostock, Deutschland 22.11.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    180
    Bewertungen
    Rezensionen
    24
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Auftakt zur Kultreihe"

    Ich glaube, es wäre unnötig, hier etwas zur Handlung zu schreiben. Es dürfte wohl kaum jemanden geben, der nie etwas von Harry Potter gehört hat, ob er will oder nicht.

    Jetzt gibt es also die Reihe auch hier zum Download gelesen von... Felix von Manteuffel.
    Für einige sicher ein Schock, da Rufus Beck für viele das Gesicht der Bücher war und ist.

    Auch ich tat mich anfangs sehr schwer, doch als ich der Sache eine Chance gab war ich positiv überrascht. Felix von Manteuffel ließt ruhig, entspannt und überdreht nicht. Seine Figuren wirken klar gezeichnet. Wo Beck gerne kreischt, piepst oder brummt, setzt von Manteufel seine Stimme kontrollierter ein. Damit kommt er sehr viel mehr an Stephen Fry heran. Trotzdem wäre ein vergleich zwischen den Fassungen von von Manteuffel und Beck nicht fair, da beide vollkommen verschieden sind. Ich muss sagen, das mir die ruhige Art der "Ausgabe für Erwachsene" in der letzten Zeit doch besser gefällt.

    Band 1 bildet einen guten Auftakt, der in eine fremde Welt entführt, und viele Figuren vorstellt. Er ist simpel geschrieben und folgt einer graden Handlung. Zugleich bildet er natürlich die Grundlage der Reihe, kann aber auch sehr gut für sich gelesen werden.

    49 von 58 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Isabeau Navarre Frankfurt 25.01.2016
    Isabeau Navarre Frankfurt 25.01.2016

    Isabeau

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "MalFOY?"
    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ich war etwas skeptisch, weil ich die Reihe mit Rufus Beck schon kenne und sehr mag. Aber Felix von Manteuffel macht seine Sache prima - bis auf eine Kleinigkeit ... er betont Malfoy immer auf die zweite Silbe und das macht mich schier wahnsinnig! Ich hoffe ich gewöhne mich noch dran.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    I.H. 22.11.2015
    I.H. 22.11.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    58
    Bewertungen
    Rezensionen
    89
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Endlich die Lesung von Felix v. Manteuffel!"

    Juhuuu! Lang ersehnt, ich freu mich so!
    Nachdem ich die Rufus-Beck-Hörbücher längst zu Hause habe, war die “erwachsenere“ Version von Herrn v. Manteuffel ein langer Wunsch von mir. Der größte Unterschied liegt für mich darin, dass Manteuffel viel unaufgeregter und ruhiger liest, was mir sehr gut gefällt. Becks Lesung ist mehr Hörspiel, er gibt den Figuren deutlich zu unterscheidende Stimmen, allerdings ging mir die oft schrille Interpretation (z.B. Dobby, MadEye Moody...) immer mehr auf die Nerven. Vielleicht ist mein Empfinden launenabhängig, egal wie - momentan höre ich Manteuffel am liebsten.
    Er spricht mit angenehmer Stimme, ein perfekter Erzähler.

    57 von 76 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    phammy 11.03.2016
    phammy 11.03.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Harry Potter, ein Klassiker, leider ohne Rufus Beck"

    Ich habe mich so gefreut, dass, nach einer ganzen Zeit, endlich die Harry Potter Reihe zur Verfügung stand. Leider wurde meine Freude schnell gedämpft als ich herausfand, dass Harry Potter nicht vom "Original" Rufus Beck gelesen wurde. Kann ich nicht verstehen. Wer die Hörbücher von Rufus Beck gelesen kennt, wird mit diesem Leser einfach nicht warm, denn es klingt nicht ergreifend, sondern einfach nur "vorgelesen".
    Auch unbegreiflich: Warum fängt man hier an, Namen anders zu Artikulieren und zu Betonen, als im Film und aus den anderen Hörbüchern
    Deshalb keine vollen Sterne.

    16 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Makita-Diandra Hirt 26.11.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    53
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ich vermisse Rufus Beck"

    Ich habe mir Audible nur für die Harry Potter Hörbücher angeschafft, deswegen war ich ein wenig traurig als ich feststellen musste das sie leider nicht mehr vom selben Sprecher gelesen werden.
    Der neue Sprecher macht seine Sache zwar ganz gut aber ich finde er haucht der Geschichte kaum Leben ein da er seine Stimme kaum variiert.

    53 von 74 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Susanne Baldt MV 25.04.2016
    Susanne Baldt MV 25.04.2016

    Suse B.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Solide gelesen"

    Zur Story an sich muss man nicht viel sagen, ich habe die Bücher bereits mehrere Male verschlungen und von Anfang an geliebt, seitdem ich 1999 den ersten Band zufällig im Buchhandel fand, als mein Vater mir für mein tolles Zeugnis etwas schenken wollte. Von Anfang war ich gefangen und auch heute, mit 28, finde ich die Geschichten grandios.
    Felix von Manteuffel liefert hier eine solide Leseleistung ab und ich bin der Meinung, er hat seine Sache gut gemacht. Sicher ist es auch Geschmackssache, der Vergleich mit Rufus Beck wird auch weiterhin nicht ausbleiben. Aber man sollte auch mal etwas neues ausprobieren und ich finde, die Vertonung ist gut gelungen.
    Ein Stern Abzug für den Sprecher, aufgrund der fehlerhaften Aussprache mancher Namen, aber ich persönlich kann darüber hinweg sehen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Marie Winkler 08.04.2016
    Marie Winkler 08.04.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ich liiiieeeebe Harry Potter"

    Ich finde es super das es endlich Harry Potter bei Audible gibt. Erst war ich ein wenig enttäuscht das Rufus Beck nicht vorliest aber nachdem ich die ersten Bücher mit Felix gehört habe, muss ich zugeben das Felix als Vorleser Rufus im nichts nachsteht.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Manuela Zalewski 11.03.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolles Hörbuch für Harry Potter Fans!"

    Super gelesen!
    Aber mir missfällt,wie Herr Manteufel den Namen Malfoy ausspricht! Daran kann ih mich nicht gewöhnen...

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    elandro Freiburg 24.11.2015
    elandro Freiburg 24.11.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    29
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Endlich eine grandiose Alternative zu Rufus Beck!"

    Zur Geschichte muss man nichts mehr sagen, aber zum Sprecher:
    Es ist wunderbar vorgetragen, endlich, denn die Version von Rufus Beck ist für mich unerträglich, natürlich macht der Stimmenkünstler es richtig gut, aber wohl eher für Kinder, ich finde es extrem anstrengend, Herrn Beck zuzuhören, die meisten Charaktere haben so dümmliche Stimmen bekommen, dass sie kaum ernst zunehmen sind und manche tollen Charaktere wie z.b. Dobby werden so unsympathisch weil es einen innerlich bei der nachgeahmten Stimme graust und man Ohrenschmerzen bekommt, und man nur hofft, dass sich kein Hauself zu Wort meldet.

    Also diese Version ist so schön und nicht übertrieben gelesen sondern genau richtig.
    Ich freue mich auf ein erstmals entspanntes Zuhören der nächsten Bände!
    Vielen Dank!

    18 von 27 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Robin 22.11.2015
    Robin 22.11.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    124
    Bewertungen
    Rezensionen
    51
    48
    Mir folgen
    Ich folge
    20
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Solide Lesung. Nicht mehr und nicht weniger."

    über die Geschichte brauchen wir natürlich nicht zu reden das ist ja wohl klar 5Sterne.
    Mir geht es in meiner Rezension nur um den Sprecher.

    Mannteufel macht seine Sache ordentlich. Doch natürlich kann er dem großartigen Rufus Beck nicht mal annähernd das Wasser reichen. Diesen Vergleich wird er sich jedoch immer gefallen lassen müssen. Da ich Becks HP Hörbücher seeehr ausgiebig gegört habe und praktisch jeden Satz im ersten Band miteinander vergleichen kann. Was mir bei Mannteufel sofort aufgefallen ist sind die andereb Betonungen. Außerdem bekommen die verschiedenen Figuren kaum andere Stimmen.
    Wäre dafür gewesen das David Nathan das ganze liest. So ist es langweilig. Werde mir nicht den zweiten Teil holen .

    63 von 97 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.