Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Gehetzt (Die Chronik des Eisernen Druiden 1) Hörbuch

Gehetzt (Die Chronik des Eisernen Druiden 1)

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Der letzte Druide - von keltischen Göttern gejagt. Der junge Ire Atticus hat sich mit seinem Wolfshund Oberon im Südwesten der USA niedergelassen. Er betreibt eine Buchhandlung mit okkulten Schriften und verkauft allerlei magischen Krimskrams. An Arizona schätzt er vor allem "die geringe Götterdichte und die fast vollständige Abwesenheit von Feen". Ein verhängnisvoller Irrtum...

Der grandiose Auftakt der Fantasy-Serie um den letzten lebenden Druiden.

©2013 Klett-Cotta - J.G. Cotta'sche Buchhandlung Nachfolger GmbH, gegr. 1659, Stuttgart (P)2013 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Kritikerstimmen

Hearne hat seine Liebe für starke Typen, die gerne Bösewichte vermöbeln, in ein großartiges Urban-Fantasy-Debüt verwandelt.
-- Publishers Weekly

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (1762 )
5 Sterne
 (1239)
4 Sterne
 (383)
3 Sterne
 (90)
2 Sterne
 (36)
1 Stern
 (14)
Gesamt
4.5 (1630 )
5 Sterne
 (1082)
4 Sterne
 (382)
3 Sterne
 (118)
2 Sterne
 (34)
1 Stern
 (14)
Geschichte
4.8 (1630 )
5 Sterne
 (1345)
4 Sterne
 (221)
3 Sterne
 (45)
2 Sterne
 (12)
1 Stern
 (7)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Astrid "Letannas Bücherblog" NRW 15.03.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    428
    Bewertungen
    Rezensionen
    121
    120
    Mir folgen
    Ich folge
    47
    0
    Gesamt
    "was für ein Hörgenuss"

    Atticus O'Sullivan oder auch Siodhachan Ò Suileabhàin ist der letzte Druide, er ist über 2000 Jahre alt, sieht aber aus wie ein 21jähriger junger Bursche. Er lebt mit seinem irisichen Wolfshund Oberon (der übrigens sprechen kann) in Arizona, weil es dort wenig andere magische Wesen gibt, denn die will er meiden. Dabei ist er mit dem hiesigen Wewolfsrudel befreudet und sein Anwalt ist ein Vampir. Das ist aber noch nicht alles. Er ist im Besitzt eines sehr mächtigen, magischen Schwertes, hinter dem unter anderem sein größter Feind Aenghus Og her ist. Er setzt alles daran, es zu bekommen und macht Atticus das Leben schwer.

    Die ist eins dieser Hörbuch, dass mich völlig vom Hocker gehauen hat. Ich bin wirklich restlos begeistert und ein kleines bisschen verliebt in Atticus O'Sullivan :) Das Hörbuch ist bisher das absolute Highlight in diesem Jahr und kann wahrscheinlich schwer getopt werden. Die Mischung aus Fantasy, Aktion und Humor ist genau richtig und hat mir 10 Stunden Hörgenuss geschenkt.
    Das Originalcover gefällt mir übrigens um längen besser, was vermutlich daran liegt, dass der Typ genau so aussieht wie ich mir Atticus vorstelle. Es handelt sich hier um den 1. Teil einer Reihe. Die Handlung ist aber in sich abgeschlossen und kann als Einzelband gelesen werden. Die Handlung wird aus der Sicht von Atticus in der Ich-Form erzählt, was ich bei Hörbüchern sehr schätze. Das Hörbuch ist sehr humorvoll, an manchen Stellen habe ich laut lachen müssen.
    Atticus ist ein wirklich gelungener Charakter. Er ist sehr naturverbunden und hat eine enge Beziehung zu seinem Hund Oberon, mit dem er sich im Geiste unterhalten kann. Besonders witzig ist natürlich die Sichtweise seines Hundes über bestimmt Dinge, was mich immer wieder zum Lachen gebracht hat. Atticus ist nicht monogam, er hat keine feste Freundin, aber es tauchen immer wieder eine Göttinnen auf, zu denen er lose Beziehungen hat. Grundsätzlich hat er eine große schwäche für das weibliche Geschlecht, was ihm auch schon einige Schwierigkeiten eingebracht hat. Romantikfans kommen hier gar nicht auf ihre Kosten.
    Die Story fand ich ebenfalls sehr gelungen. Es gibt unheimliche viele interessante Nebenfiguren, Atticus pflegt zu vielen anderen magischen Wesen Kontakt und ist auch mit vielen befreundet bzw. hat Abkommen mit ihnen geschlossen. Der magische Anteil ist sehr groß und der Autor hat viele bekannte Figuren in seine Geschichte integriert. Nicht nur Werwölfe und Vampir, auch Hexen und Götter spielen eine wichtige Rolle.

    Ich hoffe natürlich sehr, dass der Verlag noch die anderen Teile übersetzt. Insgesamt sind bisher 5 Teile erschienen, der 6. ist in Planung.

    41 von 43 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Likedeeler Deutschland 22.04.2013
    Likedeeler Deutschland 22.04.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    27
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gute Unteraltung"

    Ich mochte das Hörbuch - bisher kannte ich weder Autor noch Sprecher - und freue mich, dass ich so beide kennenlernen konnte. Vor allem der Autor liest fantastisch! Wie er den Hund oder auch die Rabengöttin spricht, sehr klasse! Die Story hat auch Spaß gemacht, war jetzt nicht super überraschend, aber gut unterhaltsam.

    14 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    RyuSanRyu Hildrizhausen, Deutschland 23.04.2013
    RyuSanRyu Hildrizhausen, Deutschland 23.04.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Einfach erfrischend anders"

    Das Hörbuch ist einfach toll Stefan Kaminski ist eifach großartig und die Story ist erfrischend andes, endlich mal kein "underdog" der zum Helden wird, sondern einer der mithilfe seines Selbstbewusstseins alles erreicht.

    13 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Felicitas Deutschland 23.03.2013
    Felicitas Deutschland 23.03.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    "Tolle Story - exzellenter Sprecher!"

    Ich habe dieses Hörbuch in 2 Nächten gehört und warte gespannt auf die Fortsetzung, die hoffentlich bald erscheint. Die Geschichte hebt sich von anderen Fantasyromanen ab, hat Witz und ist spannend.

    21 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Florian Rostock, Deutschland 17.12.2014
    Florian Rostock, Deutschland 17.12.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    180
    Bewertungen
    Rezensionen
    24
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Druiden Götter und Hexen"

    "Gehetzt" ist, auf den ersten Blick eine Ansammlung von Fantasy- Klischees.

    Ein guter Typ hat ein Schwert, das ein böser Typ unbedingt haben will. Der gute Typ lebt unauffällig in den USA und hat natürlich magische Kräfte. Und was macht ein Uralter Druide, um vor seinen Feinden sicher zu bleiben? Richtig, er führt einen Esotherikladen... Zwischendurch steigt er noch mit Keltischen Göttinnen ins Bett, nachdem er ihnen die Funktionen eines Mixers erklärt hat und vergräbt enthauptete Feinde im Garten der Nachbarin und wenn alle Stränge reißen Kommt der Verwolfanwalt und alles wird gut. Und wenn ihm Langweilig ist haut er seine Feinde mit dem magischen Schwert in Stücke.

    Das mag jetzt seltsam klingen, aber ich liebe es. Dieses Hörbuch nimmt sich nicht ernster als nötig und ist einfach nur erfrischend anders. Selten musste ich so oft lachen wie hier. Aber die Geschichte ist nicht nur Comedy. Spannend und frei von der Leber weg, so wie bei Wolgang Hohlbein nur mit dem Unterschied, das Kevin Hearne alles passend verknüpft. Selten hat mich eine vorausehrbare Handlung so wenig gestört wie hier.

    Stefan Kaminski passt perfekt zur Geschichte. Dass er ein Meister der Verwandlung ist wusste ich zwar, aber Überraschungen gibt es immer wieder. Dabei überdreht er jedoch nie und trifft perfekt Atticus Sarkasmus, wenn es sein muss. Zugegeben: Er war der Grund meines Kaufs
    .
    Fazit: Wer einfach mal ein leichtes Hörbuch für zwischendurch sucht, nichts gegen guten Humor hat oder einfach nur wie ich ein Fan von Stefan Kaminski ist, macht hier nichts falsch.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jutta 27.06.2014
    Jutta 27.06.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    102
    Bewertungen
    Rezensionen
    79
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "recht nett"

    Urban Fantasy gibt es viel zu wenig.
    Hier ist ein schönes Beispiel von moderner Fantasy.
    Es hat mir gefallen, vielleicht lese ich demnächst den 2. Band, aber es ist nicht so, daß man es nicht weglegen kann.
    Und es packt einen nicht so sehr, daß man nun unbedingt gleich den nächsten Band hören muß.
    Es ist humorige Fantasy in der alle Arten von Gestalten vorkommen. Monster, Vampire, Werwölfe, Hexen...
    Und der Band ist in sich abgeschlossen.
    Also Bewertung: sehr nett, aber nichts was einen umhaut.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bernd Kappelrodeck 27.02.2014
    Bernd Kappelrodeck 27.02.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    28
    Bewertungen
    Rezensionen
    66
    16
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nette Geschichte"

    Das Buch ist nicht schlecht. Es ist kurzweilig und auch recht spannend.
    Richtig gut ist der Sprecher der aus diesem Hörbuch fast ein Hörspiel macht. Nicht jeder ist von Stefan Kaminski überzeugt aber wer ihn mag kommt bei diesem Buch voll auf seine Kosten.
    Mir hat gefallen, dass in dieser Geschichte ein Irischer Druide die Hauptrolle spielt. Das ist in der Tat mal etwas Neues. Auch die erfrischend moderne Art und Weise in der das Buch geschrieben wurde ist gut.

    Schlecht fand ich die etwas flache Grund-Story, die in Kurzform so geht:
    „böser Fantasy Typ will gutem Fantasy Typ sein Wunder Ding stehlen unter der Mithilfe von vielen anderen bösen Fantasy Typen“ Der Gute steht einer Übermacht von Bösen gegenüber. Ob er es wohl schaffen wird?????????

    Auch der böse Gegenspieler wird für mich zu oberflächlich beschrieben und der Titel „Hetzjagd“ finde ich nicht passend, da der Hauptdarsteller keineswegs gehetzt wirkt weil er alle Probleme die sich ihm in den Weg stellen spielend meistert und sich in kürzester Zeit wieder regenerieren kann um sich dann mit kühlem Kopf und mit einem genauen Plan der nächsten Herausforderung zu stellen.

    Somit war dieses Hörbuch für mich eine nette und unterhaltsame Geschichte für zwischendurch –leider war es nicht mehr.

    6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Fleer,Julia Friedland-OT Niedernjesa, Deutschland 22.04.2013
    Fleer,Julia Friedland-OT Niedernjesa, Deutschland 22.04.2013

    xray

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "ober warum man auf Körpersekrete aufpassen sollte"

    Zum Inhalt des Buches und dem Leser brauche ich glaube ich nicht mehr viel zu schreiben.
    Ich bin auf die Serie durch Zufall auf englisch gestossen und bin jetzt schon bei Band fünf ( kugele mich oft beim Lesen weg ) und war überglücklich festzustellen, dass es jetzt auch eine deutsche Ausgabe gibt.
    (Mein Sohn weigert sich noch immer standhaft auf englisch zu lesen...)
    Er hatte das Hörbuch in zwei Tagen durch und war begeistert.
    Es ist einfach zu köstlich. Wir haben teilweise so gelacht.
    Atticus Unterhaltungen mit seinem Wolfshund Oberon (Khan) sind einfach herrlich...
    Und wer wissen möchte, was es mit den Körperflüssigkeiten auf sich hat:
    der sollte das Buch lesen oder eben hier als audiobook kaufen und hören!
    Viel Spaß-wir hoffen es gibt bald eine deutsche Fortsetzung.

    13 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Wilfried Duhr Rühen 10.07.2014
    Wilfried Duhr Rühen 10.07.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Witzig Keltisch Gut"
    Was hat Ihnen am allerbesten an Gehetzt (Die Chronik des Eisernen Druiden 1) gefallen?

    die Unterhaltungen mit Oberun, sind witzig.


    Welcher Moment von Gehetzt (Die Chronik des Eisernen Druiden 1) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

    der Schlusssatz von Oberun, es sind ja nur fünf


    Wie hat Ihnen Stefan Kaminski als Sprecher gefallen? Warum?

    Seehr gut. Die einzelnen Personen wurden Stimmlich wunderbar dargestellt.


    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    DA ich meine Hörbücher im Bus zur Arbeit höre muss ich doch manchmal beängstigend auf meine mit Fahrer gewirkt haben, durch mein plötzliches auflachen


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    eine gute unterhaltende vorgelesene Fantasy Geschichte. Bin schon auf die nächsten Bücher gespannt. Und hoffe das die Übersetzungen nicht allzu lange auf sich warten lassen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Steffen Berlin, Deutschland 29.05.2014
    Steffen Berlin, Deutschland 29.05.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    133
    Bewertungen
    Rezensionen
    125
    20
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gute Kritiken aber wieder mal ein Held ohne Tadel"

    Tolles set up, dann aber doch wieder ein Held, der eigentlich keine Probleme hat, den Bösewicht zu besiegen, kommen doch viele andere Helfer herbei, die das Problem für ihn lösen. Damit wird das ganz gute Setup der Geschichte doch zu einer langweiligen Sache. Keine wirklichen Wendungen in der Geschichte und der Held entwickelt sich auch nicht wirklich weiter.

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.