Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer 19 | [George R. R. Martin]

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer 19

Ser Balon Swann besucht den Fürsten des Hauses Doran auf dessen Burg, um ihn durch ein ungewöhnliches Geschenk für den Thron des Kindkönigs Tommen zu gewinnen. Aber Fürst Doran hegt den Verdacht, dass Balon Swann ein falsches Spiel treibt und verfolgt deshalb mit seiner Tochter Arianne und seinen Nichten einen eigenen Plan...
Regulärer Preis:7,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Inhaltsangabe

Ser Balon Swann besucht den Fürsten des Hauses Doran auf dessen Burg, um ihn durch ein ungewöhnliches Geschenk für den Thron des Kindkönigs Tommen zu gewinnen. Aber Fürst Doran hegt den Verdacht, dass Balon Swann ein falsches Spiel treibt und verfolgt deshalb mit seiner Tochter Arianne und seinen Nichten einen eigenen Plan.

An der Mauer lässt Jon nach Tormund Riesentod, einem Anführer des Freien Volkes suchen, um ihn als Verbündeten im Kampf gegen die Anderen zu gewinnen. Als Riesentod mit seinem Heer vor der Mauer erscheint, kommt es zu erheblichen Spannungen zwischen den Schwarzen Brüdern und Jon Snow.

Tyrion fährt als Gefangener auf einem Sklavenschiff einer ungewissen Zukunft entgegen. Nur eines ist sicher: Es geht in Richtung der Freien Städte, vielleicht sogar nach Meereen, wo Daenerys Targaryen herrscht. Roose Bolton erwartet mit seinem Bastardsohn Ramsay, der sich nach der Heirat mit der angeblichen Arya Stark als rechtmäßiger Herr von Winterfell fühlt, den Angriff von Stannis Baratheon. Dessen Heer kommt aber in einem endlosen Schneesturm nur mühsam voran.

Am Hofe von Meereen gibt sich Quentin Martell als Prinz von Dorne zu erkennen, und hält um Daenerys' Hand an. Die hat aber bereits in eine Heirat mit dem mächtigen Hizdahr zo Loraq eingewilligt, um den Frieden zwischen den Sklavenhändlerstädten zu bewahren.

Bitte beachten Sie, dass sich Rezensionen zu diesem Hörbuch auf eine alte Version beziehen können.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.


©2012 Audible GmbH (P)2012 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.7 (1143 )
5 Sterne
 (912)
4 Sterne
 (187)
3 Sterne
 (28)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (9)
Gesamt
4.7 (739 )
5 Sterne
 (597)
4 Sterne
 (112)
3 Sterne
 (17)
2 Sterne
 (9)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.8 (732 )
5 Sterne
 (593)
4 Sterne
 (108)
3 Sterne
 (26)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Alexander München, Deutschland 01.09.2012
    Alexander München, Deutschland 01.09.2012

    hitman2003

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    23
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gutes Buch aber"

    Die Geschichte geht weiter und das wie gewohnt überraschend und mit vielen Wendungen. Der Sprecher macht auch im 19. Buch seine Sache sehr gut.
    ABER warum zum Henker wird plötzlich zwischen den Büchern die Übersetzung geändert? War es so schlimm weiter von Cat zu sprechen z.B.? Warum werden denn plötzlich die Eigennamen übersetzt?
    Eigentlich eine glatte 5 aber mit der komischen Übersetzung gibt es nur 4 Sterne

    17 von 17 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Samuel R 07.09.2012
    Samuel R 07.09.2012

    SR

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Der Tanz beginnt..."

    DER INHALT

    Während Teil 17 und 18 die Charaktere größtenteils für kommende Ereignisse in Stellung bringen, gewinnt die Handlung ab Teil 19 wieder an Fahrt.

    Daenery muss entscheiden, ob sie aus politischen Gründen heiratet, während Tyrion auf dem Weg zu ihr.mit weiteren Gegfahren konfrontiert wird.
    Jon will sich mit den Wildlingen verbünden, doch geht er dabei zu weit?
    Derweit reitet Stannis nach Winterfell gegen die Boltons und Freys.
    Neben den Charakteren, die schon in Teil 17 und 18 einige Kapitel hatten, gibt es endlich auch wieder Kapitel von anderen Charakteren: Areo Hotah, Arya, Jaime und Cersei!

    DIE ÜBERSETZUNG

    Wieder einmal kann ich Audible fast nur loben.
    Jon Snow wird nicht zu Jon Schnee, Kings Landing ist nicht Königsmund....
    Aber für diejenigen, die exakt sind: Wie auch schon in Teil 17 und 18 wurden manche Details übersehen. Redwynes sind Rothweyns, Lady Hornwood ist Lady Hornwald und Cersei ist Tochter des Steins. Aber gerade an letzterem merkt man dann doch, dass dies meist Flüchtigkeitsfehler sind, die nur großen Buchkenner auffallen.
    Deswegen ein großes Kompliment an Audible und Reinhard Kuhnert, dass sie eingedeutschte Begriffe zu 99% wieder ins Englische zurückübersetzt haben um die Kontinuität der Reihe zu wahren.
    Für mich eine echte Alternative zu den neu übersetzten Büchern!

    12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jochen Heimstetten,Deutschland 21.09.2012
    Jochen Heimstetten,Deutschland 21.09.2012 Bei Audible seit 2007

    Spiele gerne Brettspiele, Tennis und habe Freeletics entdeckt. Meine Familie geht über alles. Außerdem arbeite ich gerne.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1749
    Bewertungen
    Rezensionen
    281
    257
    Mir folgen
    Ich folge
    36
    0
    Gesamt
    "Großartig - wie zu allerbesten Zeiten"

    Mit dem 19. Teil der Hörbuchserie erlebt der Hörer (wieder mal) den allerhöchsten Standard an Hörbuchunterhaltung. Besser geht es nicht mehr. Die Geschichten sind allesamt spannend und perfekt gelesen. Neben den Tyrion-Kapiteln und den Ereignissen auf der Mauer hat mich vor allem die Geschichte von Thean Greyjoy gepackt. Unglaublich spannend. Man kann seine Angst vor Ramsay sehr gut nachvollziehen und seinen Gewissenskonflikt zu fliehen oder zu bleiben. Hervorragend.

    Mittlerweile kennt man die Figuren gut und ist sehr gespannt wo deren Reise hingeht. Lediglich bei Cersei bin ich mir recht sicher was mit ihr geschehen wird. Sie hat kaum eine Wahl wenn es heißt zwischen Stolz und Buß zu wählen.

    Was soll ich sagen? Ich bin total begeistert. Die Bände 13 - 16 fielen deutlich ab. Mit dem neuen Buch schwingt sich Martin auf die perfekte Unterhaltung fortzuführen.

    Reinhard Kuhnert ist und bleibt für mich der beste Vorleser.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    HelixNebula 27.09.2012
    HelixNebula 27.09.2012

    Bücherfuchs

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    35
    Bewertungen
    Rezensionen
    69
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Es geht voran ..."

    nach den eher zähen Teilen zuvor geht es ab Teil 18 wieder voran.
    Gott sei Dank, auch wenn es immer mehr den Anschein hat, dass die Geschichte nie enden wird.
    Trotzdem natürlich für alle die bis jetzt dabei sind ein must have.

    Allgemeine Kritik:
    Namen wurden auf Deutsch geändert. Finde ich nur bedingt störend, hätte aber nicht sein müssen.

    Viel schlimmer finde ich hier das ewige Aufgeteile der Bücher in zwei Hörbücher!
    Reine Geldmacherei, da grundsätzlich davon ausgegangen werden kann, dass Hörer der bisherigen Teile auch die weiteren kaufen werden.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Steffen 16.02.2015
    Steffen 16.02.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Übersetzung geht gar nicht"

    Leider gibt es hier keine Kategorie für Übersetzung und Aussprache von Namen und Orten. Klar, die Übersetzung ist kein Hörbuch Problem, aber warum man auch unübersetzte Namen möglichst dämlich aussprechen muss erschließt sich mir nicht. (Bspw. Tywin=Tüwinn, Robert=Roobert, Daenerys=Dabeehneris) das mag zwar alles den deutschen Aussprache regeln entsprechen, klingt aber selten dämlich. Sehr schade um die überragende Geschichte und den eigentlich sehr guten Sprecher.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Johannes Bachmann 27.11.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Übersetzung"

    Wie immer spannend und toll gelesen!

    Erfreulich ist, wie auch schon in den vorangegangenen Teilbänden, dass Audible sich - entgegen der deutschen Buchvorlage - darum bemüht, weiter die englischen Eigennamen zu verwenden. Eine Eindeutschung (wie bspw. in der Fernsehserie) ist schon im Grundsatz einfach furchtbar! Vor allem ist aber der plötzliche Wechsel innerhalb der deutschen Buchreihe nicht nachvollziehbar. Was sich die Übersetzer hier gedacht haben, weiß ich nicht ...
    Leider wurden von Audible einige Eigennamen (insbesondere von Nebenfiguren, Orten) übersehen. Dies stört nicht zu sehr, ist aber doch schade.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sandra Lehrte, Deutschland 23.09.2012
    Sandra Lehrte, Deutschland 23.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    313
    Bewertungen
    Rezensionen
    368
    128
    Mir folgen
    Ich folge
    5
    0
    Gesamt
    "Und immer wieder packt es mich!!"

    Ich denke, an dieser Stelle viele Worte zu verlieren, ist überflüssig. Wer bis hier gehört hat, weiss ja um den Inhalt und den überragenden Hörgenuss ;-) Die Geschichte hat wieder ordentlich an Fahrt aufgenommen und ich kann mich jedes Mal nur sehr schwer losreissen. Ich könnte den ganzen Tag hören!

    ...in diesem Band hatte ich das erste Mal das Gefühl, es könnte doch noch irgendwann zu einem Ende kommen ;-) Ich hoffe, es dauert nicht so lange bis es weiter geht.

    GRANDIOS!!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    xenexelen Siegen, Deutschland 06.09.2012
    xenexelen Siegen, Deutschland 06.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    46
    Bewertungen
    Rezensionen
    214
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Bezeichnungen sind nun leider inkonsequent..."

    In den Teilen 17-18 hat man sich wohl noch die Mühe gemacht die alten Bezeichnungen beizubehalten, bei Teil 19 hat man sich nun dieses scheinbar weitgehend gespart.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sunsy Deutschland 13.06.2015
    Sunsy Deutschland 13.06.2015 Bei Audible seit 2007

    Ich höre querbeet (fast) alle Genre und schreibe kurze Rezensionen darüber, ohne (hoffentlich) zu viel zu verraten.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    554
    Bewertungen
    Rezensionen
    441
    124
    Mir folgen
    Ich folge
    59
    5
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Vulgär und langatmig"

    Ja, es hatte seinen Grund, warum ich nach Teil 18 eine lange Pause eingelegt habe.

    Das Epos an sich hat Potential, diese eigene Welt ist hervorragend ausgetüftelt, die einzelnen Häuser und Personen detailgetreu dargestellt, so dass sich der Hörer in dieser Welt zurecht findet.

    Leider nimmt in meinen Augen das Vulgäre sehr zu, und auch die Langatmigkeit, die teilweise sogar in Langeweile driftet. Außerdem habe ich tatsächlich den Überblick verloren, weil manche Personen, die Dank Reinhard Kuhnert noch ihren ursprünglichen Namen behalten konnten und nicht ins Deutsche übersetzt wurden, nun doch sehr blumenreiche verdeutschte Namen erhalten haben.

    Ein weiterer Punkt, der für die Langatmigkeit verantwortlich sein könnte, sind die Gedanken aller Personen, was Gespräche unwahrscheinlich in die Länge zieht. So bin ich während eines solchen eingeschlafen und nach einer knappen halben Stunde wieder erwacht, als sie immer noch redeten und keinen Schritt weiter gekommen sind.

    So langsam sterben denn auch alle weg, die für mich von Bedeutung und wichtig waren, d.h. sie sterben nicht einfach so, sie werden natürlich meist brutal ermordet.

    Für mich war das nix. Dank Reinhard Kuhnert gebe ich 06/10 Punkte.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Der Commander NRW 03.06.2015
    Der Commander NRW 03.06.2015

    der Elektro FREAK

    Bewertungen
    Rezensionen
    24
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "ich kann es garnicht erwarten bis
    "

    das bächste buch endlich rauskommt schneller Georg R.R. Martin. Ich finde die Storry unglaublich toll

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.