Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Dunkeljäger Hörbuch

Dunkeljäger

Regulärer Preis:21,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Der Elf Lass lebt in einer vom Krieg zerrütteten Welt: Die mächtigen Elfenhäuser sind über einen alten Konflikt, dessen Ursprung kaum jemand mehr kennt, in scheinbar unüberwindbare Feindschaft geraten. In seinem Bemühen, zwischen den Häusern Frieden zu schaffen, wird Lass zur Hassfigur beider Seiten und muss fliehen. Doch nicht nur die Elfenkrieger sind ihm fortan auf den Fersen, auch Orks, Zwerge und Dämonen verfolgen ihre eigenen Ziele, um dem geschwächten Elfenreich den entscheidenden Schlag zu versetzen...



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2014 Piper Verlag GmbH. Übersetzung von Christiane Pöhlmann (P)2016 Audible GmbH

Kritikerstimmen


Wieder einmal beweist Pehov, dass er ein unsagbar feines Gespür für Charaktere und Dramatik besitzt.
-- Hanauer Zeitung


Vorliegend wartet ein farbenprächtiges Abenteuer allererster Kajüte auf den Leser, der seinen sympathisch gezeichneten Helden gerne in die temporeichen Kämpfe folgt und dabei bestens unterhalten wird.
-- phantastik-news.de

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (483 )
5 Sterne
 (300)
4 Sterne
 (138)
3 Sterne
 (29)
2 Sterne
 (12)
1 Stern
 (4)
Gesamt
4.4 (449 )
5 Sterne
 (263)
4 Sterne
 (121)
3 Sterne
 (46)
2 Sterne
 (13)
1 Stern
 (6)
Geschichte
4.7 (450 )
5 Sterne
 (352)
4 Sterne
 (79)
3 Sterne
 (14)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (3)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Robin 01.07.2016
    Robin 01.07.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    137
    Bewertungen
    Rezensionen
    57
    54
    Mir folgen
    Ich folge
    22
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolle Geschichte und guter Sprecher"

    klare Kaufempfehlung denn die Geschichte ist ordentlich der Hauptcharakter ebenfalls. Nicht zu vergessen Oliver Siebeck der sowieso einer meiner Lieblingssprecher ist. Viel leichter zu hören als die Hexer Saga von Pehovs Landsmann.
    wird wohl keine Fortsetzung geben was schade ist denn es gäbe noch viel zu erzählen.
    Na mal sehen.

    11 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Alexander 15.07.2016
    Alexander 15.07.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die Geschichte ist einfach spannend"

    ohne lange Vorrede geht es gleich in die packend gestaltete Handlung. Der Sprecher, sehr einfühlsam versteht es, jede noch so kleine Nuance herauszukitzeln. Sehr empfehlenswert!

    9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    KT Jansky München 31.07.2016
    KT Jansky München 31.07.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    14
    Bewertungen
    Rezensionen
    55
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Dunkeljäger"

    Hat mir gut gefallen. Die Fantasiewelt, die in der Geschichte erschaffen wird, ist glaubhaft und schlüssig erzählt. Det Sprecher bringt sie kurzweilig über. Super. Hoffentlich gibt es eine Fortsetzung. KTJ

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Marc Bastin 06.11.2016
    Marc Bastin 06.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "titel suggeriert etwas anderes"

    story ist eher lahm und passt meiner Meinung nach nicht zum Titel. aber gut gesprochen.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kitty 08.10.2016
    Kitty 08.10.2016 Bei Audible seit 2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolle Geschichte"
    Was hat Ihnen am allerbesten an Dunkeljäger gefallen?

    Sehr gut Geschichte und tolle Charaktere. Konnte gar nicht mehr aufhören zu hören. Auch der Sprecher war super und konnte alles glaubhaft rüberbringen. Hoffe doch das es eine fortsetzung geben wird :D


    4 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mike van Groot 18.01.2017
    Mike van Groot 18.01.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolle Story "

    Hier hat alles gepasst der Sprecher die Story und alles herum. Sehr kurzweilig man wartet fast auf eine Fortsetzung

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Schreibfee 13.01.2017
    Schreibfee 13.01.2017

    Schreibfee

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Was war das?"
    Was genau hätte man an Dunkeljäger noch verbessern können?

    Dunkeljäger? Klappentext? Wo ist das passende Hörbuch dazu?Das Buch von Alexej Pechow sollte wohl ein Comic werden oder ein Smartphonespiel, was man mal so zwischendurch zockt?Es ist ja nett, mal eine etwas andere Fantasygeschichte erzählen zu wollen, mal ein bisschen aufgelockert, etwas Anderes eben. Das ging aber glatt daneben. Der Anfang begann vielversprechend, obwohl nicht logisch. Jemand aus der Herrscherfamilie, der nur einen Befehl verweigert und keine Verschwörung gegen das Oberhaupt seiner Familie - also die Herrscherin - anzettelt, würde wohl allerhöchstens mit Verbannung bestraft werden. Genau dort beginnt es mit Klein-Klein. Der Autor ist wohl ein Rollenspielmensch. Sein Roman hat sehr, sehr viel des Spieles "Dragon Age: Inquisition" in sich vereint. Der Anfang steht dort ähnlich im geschichtlichen Teil des Tutorials für zwei große Häuser aus zwei verschiedenen Königreichen, aber dort ist es glaubwürdig, weil es nicht um Peanuts ging. Der Elf landet also letztendlich auf seiner Flucht vor dem Schafott auf einer Insel. So, nun denkt man, beginnt es. Dunkeljäger! Die Insel als eine Station der Flucht. Er wird die Dunkelelfen suchen. Eine abenteuerliche Odyssee wird folgen. Bei den Dunkelelfen angelangt, wird er ihr Vertrauen gewinnen müssen und beginnen, seinen Namen reinzuwaschen. Die Insel ist leider keine Zwischenstation, sondern der Anfang eines sich ständig wiederholenden Teils, in dem haarklein beschrieben wird, wie der Autor sich die Flugzeuge in dieser Welt vorstellt, bis hin zur Farbe, wo er eine Vorliebe für Purpurrot hat. Es folgen immer wieder die gleichen Beschreibungen von Flugmanövern und Luftkämpfen. Gewürzt wird das mit einer sich ständig wiederholenden drastischen Sprache der Beteiligten. Nun kommen wir zu den Beteiligten. Irgendwo gibt es vielleicht auch Menschen auf der Insel, aber in der Mehrheit Gnome, Oger - ich spare mir die weitere Aufzählung, da es sämtliche Rassen sind, die je eine Fantasygeschichte geschildert hat. Was zuviel ist, ist eben zuviel. Des Weiteren stieß mir sauer auf, dass das Bienensprengfeuer in Dragon Age: Inquisition übernommen wurde. Weiterhin wurden Dämonen als Antriebsmaschinen für die "Flugzeuge" eingesetzt. Dämonen! Dabei weiß man als Fantasy- und Rollenspielmensch, dass Dämonen die schlechten Seiten der Menschen verkörpern, aber keine Maschinen sind. Wie sollten sie ein Flugzeug antreiben können. Das zu erklären, bleibt der Autor dem Leser schuldig. Schuldig bleibt er auch, wie man Dämonen einkauft? Gibt es einen Laden dafür. Und - viel wichtiger - woher kommen die Dämonen, da diese nicht einfach so um die Ecke leben. Weiter geht es mit einen "Schlüssel" der den Schleier (ich habe vergessen, wie der Autor das nennt) zwischen der normalen Welt und der Dämonenwelt verschließt. Diese beiden Welten sollen - wie der Bösewicht will - vereint werden. Nervig. DAS ist die Grundidee von Dragon Age: Inquisition! Darauf basiert genau das Spiel. Innerhalb des Buches gibt es dann noch Versatzstücke vom "Herr der Ringe", Star Wars, und "The Witcher", die mir zumindest aufgefallen sind. Wenn man die sich laufend wiederholenden Pilotensequenzen herauslassen würde, wäre die Geschichte höchstens 3 Seiten lang und eines Schüleraufsatzes würdig. Fazit: Ich habe es nicht bis zum Schluss geschafft. Dass ich es auf gut 10 Stunden Hörzeit gebracht habe, ist allein dem Sprecher Oliver Siebeck zu verdanken gewesen, der die Dialoge lebendig herüberbrachte.


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Alagut99 11.01.2017
    Alagut99 11.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    209
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nette Geschichte..."

    ... kurzweilig erzählt. Kam mir anfangs eher wie eine Reihe Episoden vor.
    Nervig: es gibt die bösen Magudier, die Menschen, aber sonst anscheinend nicht 2 Wesen gleicher Art. Leprechaun, Gnom, Gnoll, Elf, Oger, Ork, Zwerg, etc. pp. Gefühlt ca. 190 verschiedene Lebewesen und 300 versch. Luftschiffe.
    Und manche Sprüche werden such nicht witziger wenn mann sie alle paar (gefühlte) Minuten wiederholt.

    Aber alles in allem eine unterhaltsame Abenteuergeschichte, vorgetragen von einem sehr guten Oliver Siebeck.

    Tatsächlich würde ich mir auch eine Fortsetzung anhören. Für die Fahrt zur Arbeit in Öffis eigentlich genau das Richtige.

    PS: ach ja, natürlich ist der Held der Geschichte ein regelrechter Superheld.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Markus 10.01.2017
    Markus 10.01.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Dunkeljäger"

    Sehr guter Sprecher. Und mal ein ganz anderes Setting im Fantasaybereich. Mir hat's sehr gut gefallen und ich hoffe auf eine Fortsetzung.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Klaus-Dieter Prager 10.01.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Dunkeljäger"

    Sehr guter Fantasy-Roman. Der Sprecher hat den Roman in seinen einzelnen Rollen sehr gut wiedergegeben. Sehr empfehlenswert.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.