Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Der Engelsturm (Das Geheimnis der großen Schwerter 4) Hörbuch

Der Engelsturm (Das Geheimnis der großen Schwerter 4)

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Simon Schneelocke ist entschlossen, mit Prinzessin Miriamel das letzte der Großen Schwerter zu gewinnen und so Prinz Josua zum Sieg gegen die dunklen Mächte Osten Ards zu verhelfen. Welche geheimnisvollen Pläne verfolgt Utuk'ku, die Nornenkönigin? Werden die Großen Schwerter endlich zusammenkommen, wie der wahnsinnige Priester Nisses es vor 500 Jahren vorausgesagt hat? Und welche Rolle nimmt Simon am Ende des großen Abenteuers ein?

©1993 / 2010 Tad Williams / J.G. Cotta'sche Buchhandlung Nachfolger GmbH, gegr. 1659, Stuttgart (P)2013 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (1004 )
5 Sterne
 (688)
4 Sterne
 (243)
3 Sterne
 (54)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (8)
Gesamt
4.5 (956 )
5 Sterne
 (612)
4 Sterne
 (246)
3 Sterne
 (73)
2 Sterne
 (17)
1 Stern
 (8)
Geschichte
4.8 (949 )
5 Sterne
 (779)
4 Sterne
 (145)
3 Sterne
 (24)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Christian Stadtlohn, Deutschland 23.02.2014
    Christian Stadtlohn, Deutschland 23.02.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    39
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Prima"

    Ingesamt hat die ganze Serie ein paar Längen drin. Beim Lesen würde ich wahrscheinlich dran verzweifeln.. aber beim hören ist das kaum ein Problem.. Insgesamt gefiel mir die Serie gut..., überzeugt durch eine Spannende Geschichte..
    Andreas Fröhlich ist als Sprecher mal wieder Grandios!

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tatjana Deutschland 04.05.2014
    Tatjana Deutschland 04.05.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    38
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Einfach nur schöön!"

    Ja, die ganze Geschichte ist in weiten Teilen vorhersehbar, aber: viele der Figuren kennt man so aus anderen Fantasyerzählungen noch nicht. Die Art, wie Tad Williams geradezu detailverliebt Orte und Situationen beschreibt, verursacht ein ebenso tolles Kino im Kopf. Das mag für einige Hörer anstrengend oder sogar langweilig sein, ich liebe es!
    Andreas Fröhlich gehört für mich zu den besten Erzählern, die wir momentan überhaupt haben! Jede Figur hat eine eigene Stimme, ohne dass es aufgesetzt oder verkrampft wirkt, und man kann sie anhand der Sprecherstimme gleich erkennen, ohne dass extra noch der Name dazu genannt werden muss. Tolle Leistung!!
    Mein Fazit: wer sich für Eragon oder die Königsmörder-Chroniken begeistern kann, ist hier genau richtig!

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Saarpirat Saarbrücken 01.12.2013
    Saarpirat Saarbrücken 01.12.2013

    Jahrgang 1963 und schon ewig süchtig nach Büchern. Seit einigen Jahren auch nach Hörbüchern.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2217
    Bewertungen
    Rezensionen
    636
    387
    Mir folgen
    Ich folge
    151
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der Abschluss einer großartigen Serie"

    Auch Band 4 ist großartig. Nach der Einführung mit einer Rückschau auf die ersten drei Bände ist man wieder voll in der spannenden Geschichte drin, die im ersten Buch ein wenig schleppend begonnen hat, einen dann aber tief in ihren Bann schlägt.

    Tad Willimans breitet wieder eine eigene Welt vor uns aus und kann mit seinem epischen Werk über vier dicke Bände ohne Weiteres mit Tolkiens Herr der Ringe konkurrieren, wobei er natürlich aus den gleichen Mythen schöpft. Aber trotzdem ist das Geheimnis der großen Schwerter kein müder Abklatsch, sondern ein eigenes, grandioses Werk. Eine lange, abenteuerliche Reise liegt in den Büchern, die von Andreas Fröhlich hervorragend gelesen werden, vor einem.

    Wie schon vorher bemängelt, vermisse ich eine PDF-Datei mit den Anhängen aus den Büchern, die auch beim Hören sehr hilfreich wäre.

    Trotzdem gibt es auch für Band 4 - wobei ich eigentlich die gesamte Reihe meine - volle fünf Sterne in allen Bereichen.

    15 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    zurriburri Thalwil, Schweiz 18.01.2014
    zurriburri Thalwil, Schweiz 18.01.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    38
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein Auf und Ab"

    Diese Bewertung gilt für die Serie bzw. alle vier Bücher.

    Andreas Fröhlich spricht, so wie immer, herausragend. Wenn seine Gabe mit den besten Momenten dieser Bücher verschmelzen, hört man eine grossartige, ja sogar bezaubernde Fantasygeschichte. Doch bei Das Geheimnis der großen Schwerter folgt auf jedes Licht auch Schatten, denn die Geschichte hat viele Längen und ganze Handlungsstränge, die sinnlos aufgeblasen wurden.

    Kurz gesagt, die Serie ist ganz sicher ein, vielleicht sogar zwei Bücher zu lang. Weniger wäre (sehr) viel mehr gewesen.

    6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Petra 07.12.2013
    Petra 07.12.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sprecher A. Fröhlich erzeugt einen Hörgenuss!"

    Die epische Story ist unglaublich tief und hintergründig, und bis auf den etwas schleppenden Anfang in Band 1 sehr spannend erzählt. Was aber das Hörbuch zu einem wahren Hörerlebnis macht, ist der deutsche Sprecher Andreas Fröhlich!
    Seine Fähigkeit, die unterschiedlichen Charaktere durch seine Stimme so genial herauszuarbeiten, ist wundervoll und beinahe so gelungen wie die Leistung vom genialen Roy Dotrice, der die "Game of Thrones" Bände liest.

    6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tina Ubben 02.04.2016
    Tina Ubben 02.04.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Endlich alle durch"
    Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Der Engelsturm (Das Geheimnis der großen Schwerter 4) besonders unterhaltsam gemacht?

    Man hat die Charaktere jetzt durch insgesamt 3 dicke Wälzer begleiten dürfen und immer wieder gab es urplötzlich andere Wendungen als erwartet.


    Welcher Moment von Der Engelsturm (Das Geheimnis der großen Schwerter 4) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

    Das ist schwer, ich glaube kein bestimmter Moment. Die Geschichte an sich und eben immer wieder diese lange Zeit die verschiedene Figuren sich durch absolute Dunkelheit kämpfen müssen, ohne Essen.


    Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

    Ich glaube, als Rahel Simon wieder gesehen hat, ich hatte schon Sorge dass die Gute nicht wieder erwähnt wird und dass sie dann entsprechend belohnt wird, ließ wohl mein
    Mutterherz entsprechend aufgehen.


    Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

    Oh, je. Also alle Teile müssten natürlich verfilmt werden. Ich hätte keine Ahnung wem ich
    die ein oder andere Figur zutrauen würde. Bisher haben mir Buchverfilungen meist nicht gefallen. Das war bei ERAGON schon so, dafür werden die Figuren durch den Sprecher so individualisiert ... wer kann dem schon entsprechen. Nein, kein Film und kein Slogan!


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Offen bleiben für alle Überraschungen, es kommt meist ganz anders als man denkt, wie im richtigen Leben eben. Habe mich manchmal geärgert, nicht doch schon, wie im Buch beim Lesen, mal die ein oder andere Seite weiter hinten querlesen zu können ...

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    thorsson 15.03.2016
    thorsson 15.03.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Zweiflerischer Jammerlappen rettet die Welt"
    Würden Sie Der Engelsturm (Das Geheimnis der großen Schwerter 4) noch mal anhören? Warum?

    Es ist eine interessante und spannende Geschichte. Überragend vorgetragen von Andreas Fröhlich. (Gilt für die gesamte Reihe).Etwas nervig empfand ich die zu oft benutzte und übertrieben blumige Ausdrucksweise, wenn Tad Williams Dinge beschreibt, "wie" ein Vogel, der zu viele Körner pickt ;-). Ich weiß es nicht genau, aber ich würde fast wetten, dass "wie" das am häufigsten benutzte Wort ist.Auch Simon, oder Seoman, kann oft wirklich sehr anstrengend sein. Nahezu über die gesamte Geschichte bleibt er ein ständig zweifelndes, jammerndes Weichei, welches nicht mal durch die Erfahrungen seiner Heldentaten an Souveränität gewinnt.Insgesamt jedoch kann das den positiven Gesamteindruck nicht verhindern.


    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Der Troll Binerbik (?) war mir von allen Charakteren der sympathischste. Mutig, cool und dennoch verständnis- und gefühlvoll.


    Wie hat Ihnen Andreas Fröhlich als Sprecher gefallen? Warum?

    Andreas Fröhlich ist großartig. Ohne gehört zu haben, welcher Charakter gerade spricht, konnte man durch Tonfall, Stimmlage und Aussprache jederzeit erkennen, wer gerade spricht. Der Troll Binerbik (?) hat durch Andreas Fröhlich einen spanisch klingenden Dialekt erhalten, brummig und nett, wie ein lieber Opa, der Fürst der Rimmersmänner. Frauen, Männer, alt und jung. Völlig egal, der Sprecher haucht jeder Figur einen authentischen und zu jeder Zeit erkennbaren Charakter ein.


    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Taufik Köln, Deutschland 23.01.2016
    Taufik Köln, Deutschland 23.01.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    84
    Bewertungen
    Rezensionen
    19
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schnarch"

    Insgesamt ist die Tetralogie klasse, aber den vierten Band hätte man sich sparen können.
    Nichts gegen detaillierte Beschreibungen, aber langatmiger hätte es kaum noch sein können.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jule Te Deutschland 25.02.2015
    Jule Te Deutschland 25.02.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    18
    Bewertungen
    Rezensionen
    36
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wie enttäuschend!"

    Nachdem ich mit Begeisterung die ersten drei Teile Drachbeinthron, Abschiedsstein und Nornenkönigin gehört habe, dachte ich, beim vierten und letzten Teil kann doch eigentlich nicht mehr viel schief gehen.
    Doch weit gefehlt.
    Die Geschichte zerfasert ins Unermessliche (ein Ritter verschwindet, ein Prinz folgt ihm, das Feenvolk sucht den Prinzen, wiederum andere folgen dem Feenvolk... usw usf), und spätestens, als unser Held Simon, ans Rad gefesselt, in endlosen Monologen vor sich hin philosophiert, habe ich mich innerlich verabschiedet.
    Der Rest wirkt, als hätte der Autor einem Schreibschüler die Aufgabe erteilt, die Geschichte mal irgendwie zuende zu schreiben, weil er selbst keinen Bock mehr hatte...

    Die wunderbare Magie, der man willig und begeistert an die hundert Stunden folgt, verpufft im vierten Teil völlig. Meine Enttäuschung ist riesengroß.

    Einzig der Sprecher Andreas Fröhlich macht bis zum Schluß einen großartigen Job. Er gehört einfach in den Olymp der Vorlesegötter.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Leuchtkraft 12.11.2016
    Leuchtkraft 12.11.2016

    Stern

    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Einfach super"

    Habe die Bücher voller Begeisterung gehört. Andreas Fröhlich ist ein hervorragender Sprecher. Schade das es zu Ende ist

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.