Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Den of Wolves Hörbuch

Den of Wolves: Blackthorn & Grim, Book 3

Regulärer Preis:31,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

The "powerful and emotionally charged" fantasy series from the author of the Sevenwaters novels continues, as Blackthorn and Grim face haunting secrets and old adversaries.

Feather bright and feather fine, none shall harm this child of mine.

Healer Blackthorn knows all too well the rules of her bond to the fey: seek no vengeance, help any who ask, do only good. But after the recent ordeal she and her companion, Grim, have suffered, she knows she cannot let go of her quest to bring justice to the man who ruined her life.

Despite her personal struggles, Blackthorn agrees to help the princess of Dalriada in taking care of a troubled young girl who has recently been brought to court while Grim is sent to the girl's home at Wolf Glen to aid her wealthy father with a strange task - repairing a broken-down house deep in the woods. It doesn't take Grim long to realize that everything in Wolf Glen is not as it seems - the place is full of perilous secrets and deadly lies.

Back at Winterfalls, the evil touch of Blackthorn's sworn enemy reopens old wounds and fuels her long-simmering passion for justice. With danger on two fronts, Blackthorn and Grim are faced with a heartbreaking choice - to stand once again by each other's side or to fight their battles alone.

©2016 Juliet Marillier (P)2016 Audible, Inc.

Hörerrezensionen

Bewertung

4.8 (9 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.8 (8 )
5 Sterne
 (7)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (9 )
5 Sterne
 (9)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    fantasynews Berlin, Deutschland 27.12.2016
    fantasynews Berlin, Deutschland 27.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    74
    Bewertungen
    Rezensionen
    117
    38
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Leider nur "nett""

    Gut ein Jahr leben die Heilerin Blackthorn und ihr wortkarger Gefährte Grim bereits in der Grafschaft Winterfall. Sie haben sich gut in der Gemeinschaft integriert. Sie fühlen sich wertgeschätzt und wohl, und fast scheint es, als könne Blackthorn endlich ihre schreckliche Vergangenheit hinter sich lassen, die sie hat bitter werden lassen.

    Umso schockierter ist sie, als in den Wäldern von Winterfall ein Trupp seltsam gezeichneter Männer auftaucht, die sich über die Gebühr für ihre Vorgeschichte interessieren. Hat ihr Erzfeind Mathuin diese Männer geschickt, um sie endgültig zum Schweigen zu bringen?

    Ausgerechnet jetzt ist Grim nicht zu Hause. Er hat einen ungewöhnlichen Auftrag in Wolf Glen angenommen: Inmitten der Wildnis soll er dabei helfen, ein Haus fertig zu bauen, für das Holz von jedem einzelnen Baum des Waldes benötigt wird – ein Heartwood-House.

    Was hat es damit auf sich? Welches Geheimnis hütet der wilde Mann, der Grim beim Fertigstellen des Hauses helfen soll? Und warum hat Kara, die Tochter seines Auftraggebers, ihre Sprache verloren?

    “Den of Wolves” ist der dritte und (vorerst/wahrscheinlich) letzte Band von Juliet Marilliers “Blackthorn & Grim”-Reihe. Als großer Fan der Autorin habe ich mich sehr auf den Roman gefreut und im Vorfeld bereits bedauert, dass die Serie mit diesem Buch zu Ende geht. Auch, wenn mich “Den of Wolves” nett unterhalten hat, finde ich das im Nachgang allerdings nicht so schlimm. Um bei der Wahrheit zu bleiben: ich hatte mir mehr von dem Buch versprochen.

    Juliet Marillier bezeichnet sich selbst als Autorin von Historical Fantasy. Ein Label, das auch auf “Den of Wolves” angewendet werden kann, wobei der Schwerpunkt diesmal eindeutig mehr auf der historischen Komponente liegt als auch der phantastischen. Das an sich ist ja kein Manko.

    Aber die Geschichte des aktuellen Romans ist doch eher dünn, bietet zwar ein paar, aber leider wenig überraschende Wendungen und ist keine, die mir lang im Gedächtnis bleiben wird. Das Feenvolk spielt eine Rolle im Roman, aber nur eine kleine. Marillier, die von ihren US-Herausgebern bereits wusste, dass es nach Band 3 ggf. mit der Reihe nicht weitergehen würde, hat immerhin die wichtigsten Handlungsstränge um Blackthorn, ihr Versprechen gegenüber einem Feenmann sowie ihrem Zwist mit Mathuin recht zufriedenstellend zu Ende gebracht. Eine deutliche Verbindung zur Sevenwaters-Reihe, die im gleichen Universum spielt wie Blackthorn & Grim, gibt es leider auch nur ansatzweise.

    Sowohl an dem formidablen Schreibstil der Autorin als auch an der gekonnten Lesung der Sprecher gibt’s nichts auszusetzen: hier bietet das Hörbuch das gewohnt hohe Niveau.

    Mich hat die Geschichte aber insgesamt nicht überzeugen können; ich hätte mir mehr magische Momente gewünscht und ein etwas vielschichtigeres Geheimnis, dass es zu lösen gilt. So kann ich nur als Marillier-Fan drei wohlwollende Sterne verteilen und hoffen, dass mich der nächste Roman der Autorin wieder mehr abholt.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.