Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Fifty Shades Freed Hörbuch

Fifty Shades Freed: Book Three of the Fifty Shades Trilogy

Regulärer Preis:30,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Please note: This audiobook contains graphic adult content.

When unworldly student Anastasia Steele first encountered the driven and dazzling young entrepreneur Christian Grey it sparked a sensual affair that changed both of their lives irrevocably. Shocked, intrigued, and, ultimately, repelled by Christian's singular erotic tastes, Ana demands a deeper commitment. Determined to keep her, Christian agrees.

Now, Ana and Christian have it all - love, passion, intimacy, wealth, and a world of possibilities for their future. But Ana knows that loving her Fifty Shades will not be easy, and that being together will pose challenges that neither of them would anticipate. Ana must somehow learn to share Christian's opulent lifestyle without sacrificing her own identity. And Christian must overcome his compulsion to control as he wrestles with the demons of a tormented past.

Just when it seems that their strength together will eclipse any obstacle, misfortune, malice, and fate conspire to make Ana's deepest fears turn to reality.

©2012 E.L. James (P)2012 Random House

Kritikerstimmen

"In a class by itself." (Entertainment Weekly)

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (163 )
5 Sterne
 (88)
4 Sterne
 (39)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (14)
Gesamt
4.2 (75 )
5 Sterne
 (39)
4 Sterne
 (22)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (3)
Geschichte
4.2 (77 )
5 Sterne
 (44)
4 Sterne
 (14)
3 Sterne
 (10)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (4)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Anne Deutschland 25.09.2012
    Anne Deutschland 25.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Nein, nein, nein"

    Ich bin enttäuscht und habe mich noch nie bei einem Kauf so geirrt wie hier. Könnte ich 0 Punkte geben, würde ich es tun
    Teil 1 war unglaublich gut, Teil 2 schon deutlich schwächer. Teil 3 hätte - von allen Wiederholungen und überflüssigen Stellen befreit - einfach als ein Extra-Kapitel an Teil 2 dran gehängt werden können. Vielleicht hätte es sogar ein alternativer und endgültiger Schluss für Teil 1 getan.
    Es gibt meiner Meinung nach wohl keine Person, die ständig vergisst zu essen, ständig rot an läuft, ihren Partner ständig beim Nachnamen nennt, ständig "oh shit" sagt, weil sie vielleicht etwas falsch gemacht hat, und ständig Sex hat. Nein, nein, nein. Es ist unrealistisch, nicht nachvollziehbar, unglaubhaft. Was soll ich sagen? Nach 20 Stunden Hoffnung, dass irgendetwas Interessantes passiert, war ich eine Stunde später geradezu dankbar, dass es vorbei ist. Ein Buch hätte ich nach 15 Seiten stückweise vorgeblättert und es dann vermutlich in den Müll geworfen - ehrlich.
    E.L. James hat mit Teil 1 bewiesen, dass sie - ohne einen allzu abwechslungsreichen Wortschatz zu benutzen - spannende und hocherotische Geschichten schreiben kann und ich bin gespannt auf Weiteres. Es sollte nur nicht unbedingt eine Trilogie werden.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    L.R. 25.06.2012
    L.R. 25.06.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Einige Stunden zuviel...."

    Auch hier wieder das gleiche Problem wie beim 2. Band - man weiß, es wird alles gut, und das ist schon zuviel! Auch wenn zwischendurch dramatische Dinge passieren, so ist doch die Spannung nicht genug gehalten.
    Etwas nervig sind die Anfangskapitel - eine Hochzeitsreise nach Europa ist vielleicht für Amerikaner spannender.
    Wirklich nervig aber sind die hinten angefügten Kapitel, so etwas wie Take-Outs beim Film - schlechte Szenen, die aus dem Buch gestrichen wurden. Sie werden auch nicht besser, wenn man sie hinterher liest/hört. Gab es keinen Lektor, der das verhindert hätte?
    Trotzdem bleibt noch viel Gutes übrig, deshalb ja auch noch vier Sterne - einige gute sexy Szenen, aber auch andere Höhepunkte und das von einer schönen Stimme vorgetragen - gerade bei Hörbüchern eben doch genauso wichtig wie der Inhalt.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Andre Velbert-Langenberg 03.01.2013
    Andre Velbert-Langenberg 03.01.2013

    Warme Grüße

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Passende Fortsetzung zu Teil 2"

    Ebenso fürchterlich langweilig und vorhersehbar wie Teil 2, keine Überraschungen, die Darstellung des Liebesspiels langweilt nur noch. Mein Tipp: Nach Teil 1 einfach aufhören zu lesen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stefanie 08.09.2012
    Stefanie 08.09.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    90
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "ok"

    Well, 50 shades of grey (part 1) was really hot, 50 shades darker (part 2) had caused me highest bliss :-)

    ...but part 3... I don't know what to say... it was just lengthy.

    Anyway, I finished the book because of Becca Battoe's amazing voice.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    xeno Deutschland 16.01.2013
    xeno Deutschland 16.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Fesselnde Unterhaltung"

    Irgendwie hat mich das Buch anders gefesselt wie sonst: die Geschichte erinnerte mich an ähnlichen Episoden aus meinem Leben! Somit hat mir die Geschichte unheimlich viel Spass und Unterhaltung geboten. Ich liebte die Entwicklung der beschriebene Protagonisten und merkte wie ich mir das Buch bei jeder Gelegenheit anhören wollte. Zeitweise hatte ich sogar Tränen in den Augen!
    Super gelesen auf Deutsch.
    Der letzte Teil kaufte ich auf Englisch, da ich so neugierig war das Ende der Geschichte zu erfahren, eher der deutsche Version fertig aufgenommen war. Kann ich jeder empfehlen, sich die Originalsprache mit amerikanischen Akzent anzuhören. Man erlebt, solange man Englisch gut versteht, eine ganz andere Seite des Buches und der Protagonisten. Da der Autor aus der USA kommt, schrieb er in seiner Muttersprache. Da sind die Nuancen und Betonungen ganz anders, als die übersetzte Version in deutscher Sprache.
    Obwohl es mich anfangs - auch wie andere Leser - etwas gestört hatte, die häufige Wiedergabe von Sendezeiten und Emailsignaturen der beiden Protagonisten zu hören, irgendwann hatten die deutsche und englische Sprecher diese Informationen gefühlsbetont widergegeben, die die Gemüte der Protagonisten ebenfalls widergaben

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.