Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
The Warden Hörbuch

The Warden

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

The first of Trollope's Barsetshire novels, The Warden concerns the moral dilemma of the Reverend Septimus Harding, who finds himself at the centre of a bitter conflict between defenders of Church privilege and the reformers of the mid-Victorian period.

©2008 BBC Audiobooks LTD; (P)2014 Audible, Inc.

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (6 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.3 (4 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.8 (4 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Silke Deutschland 05.05.2016
    Silke Deutschland 05.05.2016 Bei Audible seit 2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Suchtpotential sehr sehr hoch"
    Was hat Ihnen am allerbesten an The Warden gefallen?

    Trollope ist ein Geschichten-ERZÄHLER und seine Darstellungen um all die Zwiespältigkeiten, mit denen Gute und/oder Böse fertig werden müssen, rund um Geld und Liebe, Status und Macht haben drum nur einen Nachteil, daß ich irgendwann alle 6 Teile der Serie gehört haben werde. (dann bleibt zwar noch die Paliser-Serie, aber da konnte ich, trotz hohem Genuss, nach Buch 1 doch ne Pause einlegen, was mir in dieser Serie bisher unmöglich war.) Im Augenblick bin ich in Teil 3 und freue mich den ganzen Tag über auf die Vorlesestunden am Abend.

    So ganz nebenbei ist alles viel unterhaltsamer und lehrreicher als in all den Sachbüchern zum Thema Management, die ich mir so reingezogen habe.

    z:B. werden Leute, die gern Gutmenschen verachten, in dem Buch fündig und können eine Menge dazu lernen. (Wikipedia hat mich aufgeklärt, daß Trollope Dickens meinte, doch die Passage ist wie ganz ganz viel in dem Buch zeitlos und von höchstem Lehrwert für Heutige.)

    Timothy West ist so ein hinreißender Vorleser., daß ich versucht sein könnte zu glauben, daß es mich beim Selberlesen nicht so gefangen nehmen würde, wäre nicht der erste Trollope, der mich gefangen nahm, Miss Mackenzie gewesen und den habe ich verschlungen.

    Es geht eben nichts über Schmöker, besonders wenn sie von einem stammen, der solche genaue Kenntnisse der menschlichen Natur hat.

    Die Sprache ist viel weniger altmodisch als in heute verfassten historischen Romanen über die Zeit. Vieles erinnert mich an Longform Journalism Stücke von heutzutage.

    Daß die bisher intimste Zärtlichkeit darin bestand, die Hand einer Angebeteten mit Küssen zu bedecken oder am "Bosom" des Begehrten zu weinen, tut mit a bisserl Phantasie keinen Abbruch, hat sich doch daran, wie Beziehungen zustande kommen und all die Ängste bis es so weit ist, herzlich wenig geändert.


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.