Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Netenjakob liest, spielt und singt Netenjakob Hörspiel

Netenjakob liest, spielt und singt Netenjakob

Regulärer Preis:11,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Seit 20 Jahren schreibt Bestseller-Autor und Grimme-Preisträger Moritz Netenjakob sarkastische Texte. Jetzt präsentiert er zum ersten Mal die Highlights: Wenn ein Fußballreporter "Hänsel und Gretel" erzählt und Lukas Podolski Polnisch redet, dann ist das Zwerchfellerschütterung auf höchstem Niveau. Wenn ein Länderspiel eine 30-jährige Ehe gefährdet und deutsche Atheisten gemeinsam mit Türken Weihnachten feiern, wird daraus feinste Gesellschaftssatire. Und wenn Udo Lindenberg mit Klaus Kinski in einer fiktiven WG lebt, dann vereinen sich Humor und Wahnsinn. Soloprogramm? Eigentlich nicht. Netenjakob steht ein grandioses Ensemble verschiedenster Rollen und Stimmen zur Verfügung. Lachtränen garantiert!

©2013 Kiepenheuer & Witsch, Köln, 2009 und 2012. Moritz Netenjakob, Auszüge aus den Romanen "Macho Man" und "Der Boss" (P)2013 Argon Verlag GmbH, Berlin; RBB, Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

2.7 (3 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.0 (3 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
3.3 (3 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.