Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Über das Sterben: Was wir wissen. Was wir tun können. Wie wir uns darauf einstellen | [Gian Domenico Borasio]

Über das Sterben: Was wir wissen. Was wir tun können. Wie wir uns darauf einstellen

Regulärer Preis:20,95 €
  • Ihre Abovorteile:
    • 1 Hörbuch für 0,00 €
    • Nach 30 Tagen 1 Hörbuch pro Monat
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
    • Mit Gefällt-mir-Garantie
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Inhaltsangabe

Am Anfang des Buches steht ein ungewohnter Gedanke: Geburt und Tod haben viel gemeinsam, beides sind Ereignisse, für die die Natur bestimmte Programme vorgesehen hat. Sie laufen dann am besten ab, wenn sie möglichst wenig gestört werden. Palliativbetreuung und Sterbebegleitung, wie Borasio sie versteht, sind deshalb viel mehr als medizinische Symptomkontrolle. Vor allem leben sie von der Kommunikation, dem Gespräch zwischen allen Beteiligten, das die medizinische, psychosoziale und spirituelle Betreuung erst möglich macht.

Sachlich informierend und argumentierend, setzt sich Borasio aber auch mit dem schwierigen Thema "Sterbehilfe" und mit Mythos und Realität. Borasio beschreibt, was wir heute über das Sterben wissen und welche Mittel und Möglichkeiten wir haben, unsere Angst vor dem Tod zu verringern sowie uns auf das Lebensende vorzubereiten.

©2012 Komplett-Media (P)2012 Komplett-Media

Kritikerstimmen

Das beste der aktuellen Sterbebücher.
-- Michael Pawlik, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24. November 2011

Es ist nie zu früh: Gian Domenico Borasio ermutigt, sich mit dem eigenen Sterben auseinanderzusetzen. Äußerst eindrucksvoll [und] rundum gelungen.
-- Till Bastian, Psychologie Heute, Dezember 2011

Ein informatives und hilfreiches Buch.
-- Franz Himpsl, Süddeutsche Zeitung, 2. November 2011

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (47 )
5 Sterne
 (26)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.2 (16 )
5 Sterne
 (9)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.2 (18 )
5 Sterne
 (9)
4 Sterne
 (5)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    doktorfaustus Deutschland 19.07.2012
    doktorfaustus Deutschland 19.07.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    828
    Bewertungen
    Rezensionen
    94
    51
    Mir folgen
    Ich folge
    38
    0
    Gesamt
    "sterben ist leben in extremer verdichtung"

    Herr Professor Borasio gehört zu den renommiertesten Palliativmedizinern Europas und wie im Klappentext des Buches zu lesen ist maßgeblich in der festen curricularen Verankerung palliativmedizinischer Themen im Medizinstudium engagiert. Das Buch ist sehr gut verständlich,hochkompetent, erfahrungsgesättigt, unaufgeregt und im besten Sinne bescheiden. Auf den letzten Seiten wird ganz zurecht etwa vor der Gefahr einer ethischen Überhöhung des Unternehmens Palliativmedizin gewarnt. In Hospizen und auf Palliativstationen arbeiten nicht immer schon die besseren Menschen, es sind bei allem hochrespektablem persönlichen Engagement eben auch die besonderen Bedingungen - vor alllem natürlich der angemessene Personalsschlüssel - von dem Mitarbeiter, Patienten und deren Angehörige so segensreich profitieren. Wer immer sich für die Themen Krankheit, Sterben und Tod zu den Bedingungen des 21sten Jahrhunderts interessiert wird in diesem Buch viele Anregungen und wertvolle Einsichten finden. Ob interessierter Laie, Professioneller, Patient oder Angehöriger: Ich möchte dieses Buch mit allem Nachdruck empfehlen. Mein herzlicher Dank auch an den Anbieter Komplett Media. Ich hoffe diesem Hörbuch wird eine so große Resonanz zuteil wie dem gedruckten Werk: Kaufen, hören, denken, fühlen und darüber ins Gespräch kommen. Es ist nur allzu wahr: Man kann nicht von der Kunst des Lebens - Ars vivendi - sprechen ohne nicht auch von der Kunst des Sterbens - Ars moriendi - zu handeln. Das Unternehmen Palliative Care ist das wohl kulturell bedeudendste Bildungs- und Aufklärungsprojekt unserer Zeit: Von nicht zu überschätzender persönlicher, gesellschaftlicher, kultureller und natürlich politischer Bedeutung.

    13 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Marc Villach, Österreich 12.02.2013
    Marc Villach, Österreich 12.02.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Nichts ist so sicher wie der Tod..."

    Aber warum beschäftigen wir uns damit nicht? Für mich war das Buch eine Bereicherung und sehr interessant...

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Gudrun Kühlen Düsseldorf, Deutschland 06.08.2012
    Gudrun Kühlen Düsseldorf, Deutschland 06.08.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Lehrreich"

    Würden sich alle Ärzte medizinisch und ethisch auf dem Niveau von Prof. Borasio bewegen, müsste sich wohl kaum noch jemand Sorgen um einen halbwegs menschenwürdigen Abgang machen.
    Man kann nur hoffen, dass der Aus- und Fortbildung auf dem Gebiet der Palliativmedizin zukünftig mehr Bedeutung beigemessen wird.

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ingeborg Bissingen, Deutschland 25.08.2012
    Ingeborg Bissingen, Deutschland 25.08.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    194
    19
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Das sollte Jeder lesen bzw. hören."

    Das Hörbuch ist sehr interessant, es gibt viele wichtige Informationen. Es nimmt mir etwas die Angst vor Lebensverlängerung gegen meinen Willen. Die medizinischen Tipps bezogen auf Erleichterung der Atmung und lindern von Schmerzen sind angesprochen, könnten aber noch ausführlicher sein.
    Empfehlenswert.

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Anna-Maria 06.07.2014
    Anna-Maria 06.07.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr lehrreiches Hörbuch"
    Würden Sie Über das Sterben noch mal anhören? Warum?

    Ja, ich werde es garantiert noch einmal anhören. Es enthält so viele Informationen, die kann man gar nicht alle beim ersten Hören aufnehmen.


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Viele Fachinformationen und dennoch immer wieder relaxte Passagen, mit teils sehr feinem Humor.


    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    Ja, ein paar mal musste ich lachen. Aber es hat mich auch emotional gepackt.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Wer sich für das Thema Sterben interessiert kommt an diesem Buch nicht vorbei. Der Autor stellt dieses Thema wohlwollend, angenehm sachlich aber nicht kalt und gut verständlich dar.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-5 von 5 Ergebnissen

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.