Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Schakkeline ist voll hochbegabt, ey! Aus dem Leben einer Familienpsychologin Hörbuch

Die Schakkeline ist voll hochbegabt, ey! Aus dem Leben einer Familienpsychologin

Regulärer Preis:7,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Beschreibung von Audible

"Die Schakkeline ist voll hochbegabt, ey!" - eine Familienpsychologin erzählt

Ja, genau so ist das Leben: Schonungslos, einfühlsam und humorvoll zeigt Ihnen Sophie Seeberg ihren Alltag als Familienpsychologin. "Die Schackkeline ist voll hochbegabt, ey! Aus dem Leben einer Familienpsychologin" berührt und unterhält dabei gleichermaßen. Dramatische Schicksale, aber auch lustige Begebenheiten aus problematischen Familienverhältnissen erzählt die Psychologin respektvoll, mitfühlend und auch mal mit einer Spur Sarkasmus. Das geht unter die Haut und bringt Sie zum Schmunzeln und Nachdenken.

Wir präsentieren Ihnen das ungekürzte Hörbuch "Die Schackkeline ist voll hochbegabt, ey! Aus dem Leben einer Familienpsychologin" in einer exklusiven Version zum Download. Die angenehme Stimme der Sprecherin Sonngard Dressler ist wie dafür gemacht, die Geschichten von Sophie Seeberg zu erzählen. Ihre vielfältigen Tonlagen und Redestile machen die Erzählungen unvergleichlich plastisch und lebendig. Dieses Hörerlebnis ist daher einfach ein Muss, sagen viele Rezensenten. Und das meinen wir auch.

Inhaltsangabe

Sophie Seeberg kriegt es hautnah mit, das Leben, denn die Psychologin begutachtet Familien fürs Gericht. Sie erlebt dabei schockierende und traurige, aber auch komische und skurrile Geschichten. Wenn zum Beispiel der Vater nicht zum Termin erscheint, weil er betrunken auf der Straße eingeschlafen ist - neben dem Bollerwagen voller Diebesgut. Oder wenn die Mutter ihren erwachsenen Sohn behandelt, als wäre er ein Kleinkind.
Seeberg zeigt uns den ganz normalen Familienwahnsinn und behält dabei immer einen unnachahmlichen Sinn für Humor.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2013 Droemersche Verlagsanstalt (P)2016 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (2562 )
5 Sterne
 (1462)
4 Sterne
 (745)
3 Sterne
 (240)
2 Sterne
 (68)
1 Stern
 (47)
Gesamt
4.3 (2373 )
5 Sterne
 (1347)
4 Sterne
 (648)
3 Sterne
 (252)
2 Sterne
 (73)
1 Stern
 (53)
Geschichte
4.5 (2378 )
5 Sterne
 (1614)
4 Sterne
 (506)
3 Sterne
 (176)
2 Sterne
 (45)
1 Stern
 (37)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Katu 07.07.2016
    Katu 07.07.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Zum Großteil deprimierend"

    Nicht nur viele der hier beschriebenen Fälle sind deprimierend. Auch mangelnde Sebstkritik, die sich sinngemäß auf "mein Herz ist zu gut" beschränkt und erzwungener Humor auf Kosten kaputter Existenzen klingen unangenehm mit. Zum Teil aber doch unterhaltsam.

    7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nina Grüning 07.10.2016
    Nina Grüning 07.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Erschreckend unreflektiert und oberflächlich"

    Erschreckend unreflektiert verfestigt die Autorin bestehende "Unterschichtklischees" und Vorurteile. Statt ihre hohe Bildung dazu zu nutzen zu hinterfragen und aufzuklären, füttert die Autorin nur eine skandalgierige Leserschaft. Das Niveau unterscheidet sich kaum von dem der Bild oder aktueller TV Produktionen, wie Frauentausch. Verwunderlich dieses Hörbuch unter dem Suchbegriff "Psychologie" zu finden, denn Einblicke in die Psychologie der beschriebenen Familiensituationen gibt es nicht. Hier steht das persönliche Empfinden einer Beobachterin im Vordergrund, die Famiensituationen beurteilen soll, dabei jedoch häufig auch verurteilt. Stilistisch ist dieses Buch sehr eingleisig. Immer und immer wieder beschreibt die Autorin Menschen oder Situationen aus der Perspektive ihres "geistigen Auges". Inhaltlich und stilistisch wirkt dies jedoch wie ein Mantra ihrer geringen Weitsicht und ihres eingeschränkten Ideenreichtums.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Vanessa 12.08.2016
    Vanessa 12.08.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sprecher"

    Überhaupt nichts komisches, eher dramatisch und traurig. Sehr enttäuschend. Die Sprecherin spricht extrem monoton und zum größten Teil absolut ausdruckslos.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Soronume 26.04.2016
    Soronume 26.04.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    22
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Unterhaltsam, traurig und unglaublich komisch"

    Das Buch erzählt eine ganze Reihe berührender und interessanter Geschichten, auf die die Autorin mit einem mir sehr angenehmen teils ironischem, teils sarkastischem aber nie unangemessenem Humor blickt.
    Da zum Inhalt des Buches eine Menge Amazonrezensionen vorhanden sind, belasse ich es dabei und gehe auf die Hörbuchumsetzung ein.
    Es kommt für mich wirklich selten vor, dass ich vergesse, dass nicht der/die Autor/in selbst ließt. Hier war dies manchmal tatsächlich der Fall. Sonngard Dressler findet für mich genau den richtigen Dreh zwischen Ernst und Humor der Autorin. Gerade der Humor ist sowohl in den offenkundigen, als auch in den hintersinnigen Passagen genau richtig getroffen, sodass man lachen kann, ohne das es einem aufgedrängt wird.
    Die Sprecherin gibt den Personen in den beschriebenen Gesprächen teils sehr eigene Stimmen oder spricht sie mit (Straßen-) Dialekt. Inwiefern das in der Buchvorlage angelegt ist kann ich nicht beurteilen und es ist sicher Geschmacksfrage, ich fand es stimmig eingesetzt und unterhaltend.
    Ein einziger, winziger Kritikpunkt, der mich nicht an der Bestnote hindert, ist, dass ich nach einigen der Geschichten gerne eine etwas längere Pause gewünscht hätte, um den Eindruck sacken lassen zu können / den Pausenknopf zu finden.

    22 von 26 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Schwester Nicola Köln 28.07.2016
    Schwester Nicola Köln 28.07.2016

    schwesternicola

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    49
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Herablassend"

    ...das ist das Wort, das mit beim Hören zuallererst einfällt. Die Autorin ist ja sooooo mitfühlend und gut, wogegen sie ein komplett abschätziges Bild anderer Menschen zeichnet. Es ist deutlich zu erkennen, daß ihr der zwischenmenschliche Respekt ihren "Klienten" gegenüber fehlt. Die beschriebenen Personen werden leider sehr lächerlich gemacht. Die vielen guten Bewertungen kann ich mir leider überhaupt nicht erklären, die Autorin scheint sich selbst gern reden zu hören, klopft sich verbal gern selbst auf die Schulter, die geschilderten Fälle mögen zwar so ähnlich passiert sein - das "Traumschiff"-artige Happy End jeweils ist jedoch viel zu dick aufgetragen. Wenn ich mir vorstelle, daß die Autorin mit solch einer überheblichen und unprofessionellen Art tatsächlich Gutachten erstellt, wird mir Angst und Bange.

    Eins der schlechtesten Hörbücher die ich bisher gehört habe - allein die Sprecherin reißt noch einiges raus.

    7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mensch Deutschland 26.04.2016
    Mensch Deutschland 26.04.2016

    loonix

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    45
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Das ist echt harter Stoff"

    Auch wenn mit Witz und sehr Bildlich erzählt. Es ist wirklich sehr harter Stoff. Die Geschichten, welche ja aus dem Leben stammen sind wirklich teilweise furchtbar. Da mag ich mir nicht ausdenken, wie viele solcher Fälle es wohl geben mag und mir tun die Kinder und auch die betroffenen Erwachsenen einfach furchtbar leid. Das ist nur ein Ausschnitt aus unserer Gesellschaft. Daher vermutlich nur die Spitze des Eisbergs. Mir ist auch bewusst, dass vermutlich (hoffentlich) 99% aller Eltern mit Ihren Kindern liebevoll umgehen. Was mich auch geschockt hat, sind Geschichten, von Lehrern, oder Jungendamt Mitarbeitern welche mehr Unheil anrichten als alles andere. Bin fast fertig mit dem Buch und echt geschockt. Da können wir alle nur froh sein, dass es Menschen wie Frau Seeberg gibt, die zumindest einiges mit gesundem Menschenverstand retten.
    Danke für dieses Buch, oder besser Hörbuch. Zwar musste ich oft echt schlucken, doch hat es für mich einen großen Mehrwert. Auch wenn es nur die Tatsache ist, dass ich sehe, dass es meinen Kindern gut geht und ich Ihnen ein schönes Umfeld schaffe. Natürlich auch die Tatsache, dass es Menschen gibt, die in der Lage sind anderen zu helfen. Am liebsten würde ich anfangen Psychologie zu studieren und es Frau Seeberg gleich tun.
    Die Sprecherin macht das auch toll. Sie hat eine sehr angenehme Stimme und klingt authentisch. So als wäre sie die Familienpsychologin. Alles in allem hörenswert, vor allem bei dem Preis.

    26 von 32 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michael 18.10.2016
    Michael 18.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nicht lustig"

    Die Geschichten offenbaren die Abgründe unserer Gesellschaft. Ich fand die Storys keinesfalls lustig, sondern einfach nur traurig.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mag. Tib Juvan Austria 20.08.2016
    Mag. Tib Juvan Austria 20.08.2016

    xarax

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Es werden kaum echte Einblicke gewährt"
    Was genau hätte man an Die Schakkeline ist voll hochbegabt, ey! Aus dem Leben einer Familienpsychologin noch verbessern können?

    Man merkt da schreibt eine Autorin auf dem Niveau eines Schulaufsatzes, alles klingt hölzern und oberflächlich


    Was hat Sie am meisten an Sophie Seebergs Geschichte enttäuscht?

    Es gibt kaum emotionale Höhepunkte, außerdem wirkt die Autorin selbstgerecht.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Eines jener Bücher, die man mit Sicherheit nicht gehört haben muss.

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    cwibs@usa.net 06.08.2016
    cwibs@usa.net 06.08.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "boring stories from a normal job. no surprise."

    just the normal blah blah of a social worker for children. Heard a million times, no surprise at all. Not even told in a fun way. Just clapping on her own shoulder how good, and decent, she is.

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Steffen K. 01.06.2016
    Steffen K. 01.06.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Großartig und verstörend zugleich!"

    Eines der besten Hörbücher, die ich bisher hören konnte, ja durfte.

    Die Sprecherin ist sensationell. Der Inhalt der Buchvorlage ist eine wahre Freude. Die differenzierte Darstellung der einzelnen Geschichten und Persönlichkeiten ohne in die Belanglosigkeit abzudriften hat mich sehr gefesselt.

    11 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.