Liebe geht durch alle Zeiten

3 Titel in dieser Serie
5 out of 5 stars 5.910 Bewertungen

Zusammenfassung

Mit 16 ist das Leben alles andere als leicht. Noch schwieriger wird es allerdings, wenn man wie Gwendolyn in einer Familie voller Geheimnisse aufwächst. Bei den Shepherds liegt die Fähigkeit in die Vergangenheit zu reisen in der Familie. Gwendolyns Cousine Charlotte soll die nächste Auserwählte sein, doch dann findet sich Gwendolyn auf einmal im London der letzten Jahrhundertwende wieder ...

Gwen ist eigentlich ganz froh, dass sie mit diesem ganzen Familientamtam um die übersinnliche Fähigkeit zum Zeitreisen zu tun hat und alle sich auf Charlottes 16. Geburtstag konzentrieren. Doch ihr kurzer kleiner Zeitunfall führt dazu, dass sich Gwendolyn unerwartet ihrer neuen Aufgabe fügen und den Platz in der geheimen Organisation der Loge des Grafen von Saint Germain einnehmen muss, in der sie auf ihre Aufgaben vorbereitet werden soll. Außerdem wird ihr ein Partner für die bevorstehenden Missionen in die Vergangenheit zugeteilt, der ihr das Leben ganz schön schwer macht. Zusammen mit Gideon soll sie Lucy und Paul finden, die Zeitreisenden ihrer Vorgängergeneration und einen gestohlenen Chronografen zurückzubringen. In diesem Apparat müssen Blutproben aller Zeitreisenden gesammelt werden, denn wenn der Blutkreislauf vervollständigt ist, soll das uralte Geheimnis um die zwölf Zeitreisenden verkündet, und dem Besitzer des Chronografen somit unschätzbar große Macht verliehen werden. Gwendolyn beginnt jedoch bald, an der Geheimloge und ihren Überzeugungen zu zweifeln, außerdem muss sie schmerzlich erfahren, dass es besser ist, sich nicht in jemanden zwischen den Zeiten zu verlieben.

Kerstin Giers Fantasy-Jugendbuchreihe "Liebe geht durch alle Zeiten" begeistert Fans im In- und Ausland. So wurde die Trilogie in 27 Sprachen übersetzt und konnte mit über zwei Millionen verkauften Büchern bis 2014 allein 54 Wochen lang ihren Platz in der Spiegel-Bestsellerliste halten. Bereits ihr erstes Buch "Männer und andere Katastrophen" aus dem Jahr 1996 verschaffte Gier den Durchbruch und wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. Alle Teile der romantischen "Edelstein-Trilogie", wie die Fantasyserie auch genannt wird, wurden ebenfalls als erfolgreiche Spielfilme adaptiert.

Eine Sprecherin der Hörbuchreihe ist die Schauspielerin Maria Ehrich, die in den Kinofilmen Gwendolyn verkörperte. Unterstützt wird sie von Josefine Preuß, die ebenfalls in der Filmtrilogie als Lucy Montrose mitwirkte. Beide Schauspielerinnen sind aus Film und Fernsehen bekannt, so spielte Preuß in der mehrteiligen Familiensaga "Das Adlon" mit und Filmen wie "Rubbeldiekatz" und "Türkisch für Anfänger". Maria Ehrich wurde bereits mit einer Goldenen Kamera als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet. Sie war ebenfalls in "Das Adlon" zu sehen und ist darüber hinaus bekannt aus der Fernsehreihe "Ku‘damm 56" und "Ku‘damm 59".

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Die Besten Hörbuch-Reihen bei Audible
Dein erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Dein erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.