Zeige Ergebnisse von "Rimini Protokoll"

Kategorien

Alle Kategorien

14 Ergebnisse
Sortieren nach:
    • Adolf Hitler: Mein Kampf - Band 1&2

    • Autor: Helgard Haug, Daniel Wetzel, Rimini Protokoll
    • Sprecher: Sibylla Flügge, Anna Gilsbach, Matthias Hageböck, und andere
    • Spieldauer: 53 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      1.5 out of 5 stars 15
    • Sprecher
      1.5 out of 5 stars 14
    • Geschichte
      1.5 out of 5 stars 14

    Seit Januar 2016 ist Adolf Hitlers Hetzschrift gemeinfrei. Die kritische Ausgabe vom Institut für Zeitgeschichte rangiert seit Anfang des Jahres auf der Spiegel-Bestseller-Liste und im Juni kündigt der Leipziger Schelm Verlag an, eine unkommentierte Neuausgabe auf den Markt bringen zu wollen. Höchste Zeit zu fragen, worauf sich eigentlich der Mythos von "Mein Kampf" gründet? Was darin überhaupt geschrieben steht? Und welche Gefahr von diesem 90 Jahre alten Text ausgeht?

    • 1 out of 5 stars
    • "Volkan T.Error"..? Echt jetzt?

    • Von michael Am hilfreichsten 04.01.2017

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Qualitätskontrolle oder Warum ich die Räuspertaste nicht drücken werde!

    • Autor: Helgard Haug, Daniel Wetzel, Rimini Protokoll
    • Sprecher: Maria-Cristina Hallwachs, Timea Mihalyi, Admir Dzinic, und andere
    • Spieldauer: 53 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 37
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 32
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 32

    Die Protagonistin dieses Hörspiels ist bewegungslos ab dem obersten Halswirbel. Seit sie vor 20 Jahren und voller Lebenslust einen Kopfsprung in den Pool einer Ferienanlage machte und sich dabei das Genick brach, wird sie ohne Unterbrechung betreut. Für dieses Hörspiel schickt sie ihren Pfleger nach Hause, um mit dem Hörer allein sein zu können. Sie delegiert Gesten und Haltungen an ihn, nimmt ihn mit in ihr akustisches Archiv, aktiviert die Stimmen ihrer Eltern und ihrer Schwester, die der Ärzte und Pfleger:

    • 1 out of 5 stars
    • Phantastisch Realistisch Mutig !

    • Von Marie Am hilfreichsten 12.01.2016

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Dem Himmel so nah-ost!

    • Autor: Helgard Haug, Thilo Guschas, Rimini Protokoll
    • Sprecher: Imad Al-Atrash, Anat Berko, Abdullah Hajjir, und andere
    • Spieldauer: 54 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 2
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 2
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 2

    Wir sind, was sie nicht sind. Wechselseitig betonen Israel und Palästina ihre Unterschiede und Gegensätze. Der Himmel scheint messerscharf geteilt, der Teufelskreis der Unversöhnlichkeit unüberwindbar. Zugleich sind sie enge Nachbarn. Ihre Länder, über die sich derselbe Himmel spannt, bilden gemeinsam eine sogenannte "politische Groß-Wetterlage". Das Spannungsfeld des Stückes bilden Personen, deren professioneller Blick gen Himmel führt und die versuchen die engen irdischen Grenzen etwas aufzubrechen.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Situation Rooms

    • Autor: Helgard Haug, Stefan Kaegi, Daniel Wetzel, und andere
    • Sprecher: Jan van Aken, Abu Abdu Al Homssi, Narendra Divekar, und andere
    • Spieldauer: 54 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 1
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    "Situation Rooms" ist der Schnittpunkt der neuen Kriege: Der Soundtrack mit Stimmen aus Syrien, Afrika, Israel, Deutschland, Indien, Russland und der Schweiz führt Menschen zusammen, deren Biografien von Waffen mitgeschrieben wurden. In der globalisierten Welt des Waffenhandels führt das Zusammentreffen von Regierenden und Flüchtenden, von Profiteuren und Opfern, von Demonstranten und Soldaten zu unerwarteten Überlagerungen und neuen Fragen.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Apparat Herz

    • Autor: Helgard Haug, Daniel Wetzel, Rimini Protokoll
    • Sprecher: Peter Herz, Joachim Jauer, Ruprecht Kurzrock
    • Spieldauer: 54 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 2
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 2
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 2

    Winter 1963/64, 18 Monate nach dem Bau der Mauer: Wettgeschrei der Ideologien, Kontaktsperre, Entfremdung. Für Berlin wird versuchsweise eine Einigung erzielt: "Agree to disagree". Für 18 Tage dürfen Bewohner aus dem westlichen Revier in das östliche. Ein Radiosender begleitet den Vorgang. Eine Telefonleitung steht für die Dauer des Abkommens den Fragen der Grenzgänger zur Verfügung. Jeder Einzelne muss einen Antrag stellen, sein persönliches Anliegen zum Staatsfall erheben, sich einreihen in die Masse. Der Ansturm ist gewaltig. Die Unsicherheit wächst. Hunderttausende stehen für Anträge, Marken und Bewilligungen an. Täglich ändert sich das System. Gleichzeitig läuft der Countdown.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Munition Gedicht

    • Autor: Thilo Guschas, Helgard Haug, Rimini Protokoll
    • Sprecher: div.
    • Spieldauer: 53 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 1
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 1
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 1

    Die ägyptische Militärdiktatur ist zurück, die Medien unfrei, Demonstrationen sogar verboten. Aber die Verse sind noch auf der Straße. Poeten verbreiten selbstgesprochene Gedichte über Internet, Fernsehtalkshows feiern sie wie Popstars. Die arabische Lyrik lebt und kann zu politischem Treibstoff werden. Strophen des Hippiedichters Ahmed Fouad Negm beflügelten die ägyptischen Massen 2011 zu friedlichem Protest. Entstanden in politischer Haft in den 60er Jahren.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Deadline

    • Autor: Frank Böhle, Helgard Haug, Stefan Kaegi, und andere
    • Sprecher: Olav Meyer-Sievers, Alida Schmidt, Hans-Dieter Ilgner, und andere
    • Spieldauer: 43 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Der Tod - einer der großen Protagonisten in der Kunst, auf der Bühne, in der Literatur - ist für die Lebenden die einzige Gewissheit! Tritt er ein, sind jedoch Angehörige zumeist überfordert und delegieren an Institutionen, die zum eigenen Existenzerhalt den zur "Sache" gewordenen Menschen pietätvoll aus der Welt schaffen. In Mitteleuropa ist dies eine eher stille Angelegenheit mit perfekter Organisation prä- und post mortem.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Wundersame Welt der Übertragung I und II

    • Autor: Helgard Haug, Daniel Wetzel, Rimini Protokoll
    • Sprecher: Peter Herz, Joachim Jauer, Ruprecht Kurzrock, und andere
    • Spieldauer: 1 Std. und 3 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Ein sonderbarer Silvester-Tag im deutschsprachigen Raum, irgendwann, als es schon Telefone, Rundfunkapparate und Kaufhausmusik gab. "Agree to disagree" war die Formel, die Ostberlinern 1963/64 erlaubte, für ein paar Tage ihre Verwandten im anderen Teil der Stadt zu besuchen. Der RIAS richtete eine Hotline ein. Die Verhältnisse scheinen Kopf zu stehen, neue Verordnungen müssen her, um alte Familienbande wieder herstellen zu können. Das Radio wird für Tage zum Moderator dieser winterlichen Wirren, in denen Blinde bevorzugt werden, während Bein-Amputierte draußen Schlange stehen müssen.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Experten in eigener Sache

    • Autor: Helgard Haug, Daniel Wetzel, Rimini Protokoll
    • Sprecher: Helgard Haug, Daniel Wetzel
    • Spieldauer: 25 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      3.5 out of 5 stars 2
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 1
    • Geschichte
      3.5 out of 5 stars 2

    In dieser Radiolecture sprechen Helgard Haug und Daniel Wetzel über ihre Hörspiel-Arbeiten für Freispiel / Deutschlandradio Kultur.

    Regulärer Preis: 5,95 €

    • Kugler der Fall

    • Autor: Stefan Kaegi, Rimini Protokoll
    • Sprecher: René Stäbler, Albert Liebl-Ellend, Stefan Kaegi, und andere
    • Spieldauer: 48 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Kugler legt die Füße auf Europa. Vor ihm liegt eine Welt aus Papier: New York, Zürich, Topolobampo... Kugler folgt mit dem Zeigefinger den Breitengraden. Er zieht die Beine an, so dass sein Kopf zwischen den Knien steckt. Kugler wäre gern Kapitän. Er würde gern Mexiko entdecken und Brasilien erobern - nur aufstehen will er nicht. In fünf Stunden reist Kugler mit den Fingern um die Welt und unter die Plattentektonik in seinem Kopf: "Gesetzt, die Welt hätte ein Loch von Pol zu Pol: Würde der fallengelassene Stein auf der anderen Seite hinausfallen oder würde er sich in der Mitte einpendeln?"

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • O-Ton Ü-Tek

    • Autor: Helgard Haug, Daniel Wetzel, Rimini Protokoll
    • Sprecher: Christian Fischer, Rainer Böhme, Joachim Jähnert, und andere
    • Spieldauer: 49 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 1
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 1
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 1

    Wer das Radio einschaltet, ist stets live dabei. Irgendwie. Live ist zumindest, dass ungefähr jetzt gesendet wird, was der Hörer ungefähr jetzt empfängt. Dafür agieren an den Rändern des Gesendeten immer noch Arme, Hände und Finger, stets ungehört. Mit O-Ton Ü-Tek wird diesen "Schattenzonen" nachgespürt; die akustische Inszenierung der Übertragung macht die technischen Handlungsabläufe, die den Rundfunk ermöglichen, zum Material. Der Hintereingang in die Sendeanstalt wird genutzt. In den Übertragungstechnikern wurden Verbündete und Akteure für diese eigenartige Variante des Agenten-Hörspiels gefunden. Ihr Arbeitsplatz wird zur Bühne.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Waldeinsamskype

    • Autor: Helgard Haug, Daniel Wetzel, Rimini Protokoll
    • Sprecher: Lars Rudolph, Sagnik Chakraborty
    • Spieldauer: 47 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4 out of 5 stars 1
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 1
    • Geschichte
      4 out of 5 stars 1

    Sagniks Familienname ist Chakraborty. Vielleicht nennt er sich deshalb, wenn er in Kalkutta im Callcenter mit deutschen Kunden telefoniert, gerne Eckbert oder Eckhardt. Er hat am Goethe-Institut die deutsche Sprache gelernt und trainiert sie am liebsten, indem er deutsche Märchen liest - die Romantiker und Gedichte von Schiller und Heine. (Ehrlich!) Seine über Skype geführten Verkaufsgespräche werden zur Qualitätssicherung aufgezeichnet und normalerweise nach einer Woche gelöscht.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Sitzgymnastik Boxenstopp

    • Autor: Helgard Haug, Stefan Kaegi, Daniel Wetzel, und andere
    • Sprecher: Wera Düring, Ulrike Falke, Martha Marboe, und andere
    • Spieldauer: 46 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Unmittelbar neben dem Frankfurter Experimentaltheater Mousonturm steht ein nobles Altersheim. Zwischen dem jungen Theaterpublikum und den alten Menschen gab es kaum, und wenn, dann nur Begegnungen der eher unerfreulichen Art. Das sollte sich ändern, als Helgard Haug, Stefan Kaegi und Daniel Wetzel vom Mousonturm einen Stückauftrag bekamen und sich entschlossen, zwei völlig verschiedene Realitäten - Formel 1 und Altenpflege - aufeinanderstoßen zu lassen.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Play Dagobert

    • Autor: Stefan Kaegi, Rimini Protokoll
    • Sprecher: Swantje Henke, René Stäbler
    • Spieldauer: 47 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Guten Abend, meine Damen und Herren. Ich spreche im Namen des Erpressers. Seit heute Nachmittag, 15 Uhr wird die Oberbürgermeisterin vermisst. Wenn Sie nichts falsch machen, werden Sie sie heute Abend auf dieser Bühne wiedersehen. Sie wird so lange aus dem Versteck das 'Käthchen von Heilbronn' sprechen, bis die Geldübergabe geglückt ist. Als einziges Kostüm dient ihr ein Mikrophon und ein Auslöser vor dem Mund. Der Auslöser ist mit insgesamt 15 Kilo Sprengstoff am Elisabethendom in der Altstadt verbunden. Sobald sie aufhört zu sprechen, löst eine Quecksilberlitze den Kontakt aus, und der Elisabethendom fliegt in die Luft.

    Regulärer Preis: 7,95 €