Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Strategie":
  • Selbstläufer:
    Die Welt ist ein Chaos, und gerade deshalb braucht jedes Unternehmen eine Strategie. Doch wie entwickelt man sie? Warum ist ein Plan keine Strategie? Und was hat das mit einem Kinderzimmer zu tun? Diesen und weiteren Fragen geht Wolf Lotter in seinem Essay "Selbstläufer" nach.
  • Immer an den Kunden denken:
    Im Jahr 2009 stand der Konzern Heideldruck am Abgrund. Die Digitalisierung hatte der Firma schon länger zu schaffen gemacht. Doch als die Finanzkrise über das Unternehmen hereinbrach, musste Heideldruck Staatshilfe beantragen. Dann entwickelte der Konzern neue Geschäftsfelder. Welche das sind und warum sie bei Heideldruck jetzt "Immer an den Kunden denken", erklärt Daniela Schröder.
  • Werdet wütend:
    Seit Jahrzehnten führt der Unternehmensberater Gary Hamel einen erbitterten Kreuzzug gegen die Bürokratie in Unternehmen. Er ist überzeugt, dass Wandel auch ohne Budget und die Erlaubnis vom Chef funktioniert. Im Interview mit Steffan Heuer ruft Hamel deshalb zur Revolution auf. Er fordert: "Werdet wütend".
  • Alles versucht:
    Das erste Telefon mit E-Mail war das Blackberry. Für viele war das schwarze Gerät mit seiner Mini-Tastatur jahrelang ein Muss. Dann kam im Jahr 2007 das erste iPhone auf den Markt, und der tiefe Fall des Unternehmens begann. Knapp zehn Jahre hat man bei Blackberry "Alles versucht" und den Anschluss doch nie wieder geschafft. Über den Aufstieg und Fall des einstigen Giganten, berichtet Dirk Böttcher.
  • Mit aller Konsequenz:
    Ob Bücher, Elektronik oder Möbel: Die Menschen kaufen heute alles bei Amazon. Der Online-Händler hat sich zu einem Konzern mit gigantischer Marktmacht entwickelt. Bei seiner Expansion verdrängt er Firmen in fast jeder Branche. Sogar das Supermarktimperium Wal-Mart ist nicht mehr sicher. Warum zu viele Feinde für Amazon gefährlich werden können, erklärt unser Autor Steffan Heuer in seinem Text "Mit aller Konsequenz".
  • Am Ende kommt alles raus:
    Lohnt es sich, ein Verbrecher zu sein? Jens Röhrborn kennt die Antwort. Der Rechtsanwalt berät Unternehmer, wenn sie mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind. "Am Ende kommt alles raus", ist er sich sicher. Mit Jens Bergmann spricht er über kriminelle Strategien und Leichen im Keller.
  • Was denken Sie, Watson?
    Einst war IBM der unangefochtene Platzhirsch in der EDV. Big Blue nannten Kritiker und Bewunderer den Konzern ehrfürchtig. Um zu alter Größe zurück zu kommen, hat man bei IBM ein klares Wachstumskonzept: schrumpfen. Wie das zusammenpasst, beschreibt Ulf J. Froitzheim in seiner Geschichte: "Was denken Sie, Watson?"
  • Mit einer gehörigen Portion Größenwahn:
    Ein Politiker, ein Unternehmer und ein Regisseur sind unabhängig voneinander erfolgreich. Was haben sie gemeinsam? Dieser Frage geht Peter Laudenbach in seiner Geschichte nach, die den Titel trägt: "Mit einer gehörigen Portion Größenwahn". In drei Gesprächen protokolliert er den Aufstieg der Erfolgreichen.
  • Der große Plan:
    China will in vielen Branchen Weltmarktführer werden. Dafür arbeiten Industrie und Staat Hand in Hand. Am Ende soll aus dem einstigen Produktionsland ein Hochtechnologie-Staat werden. Deutschland dürfte das in Schwierigkeiten bringen. Welche Folgen "Der große Plan" außerdem hat, analysieren Bernhard Bartsch und Thomas Ramge.
  • Langweilig, aber lukrativ:
    Viele Nischen in der Wirtschaft sind "Langweilig, aber lukrativ". Für Gründer kann das durchaus profitabel sein, weiß Christoph Koch zu berichten. Er hat drei junge Firmen besucht, die genau diese Strategie verfolgen. Ein Bericht aus der Welt der Start-Ups, die Hintergrundmusik verkaufen oder Mähdrescher vermitteln.
  • Aufzug oder Notausgang?
    Stephan A. Jansen analysiert seit mehr als 20 Jahren, warum Unternehmen gekauft werden oder Gründer ihre Idee veräußern. Im Interview spricht er über Trends in der Branche, warum es genau drei Arten von Gründern gibt und warum der deutsche Mittelstand mit dem Ausverkauf beginnt. Der Titel des Interviews: "Aufzug oder Notausgang?".
  • Jung und brauchte das Geld:
    Einige junge Firmen finanzieren sich mittlerweile über Crowdinvesting. Das Geld vom Schwarm mag eine gute Starthilfe sein. Doch unser Autor Frank Dahlmann weiß: Die böse Überraschung kommt erst später. Einige schwarmfinanzierte Firmen sind schon in die Insolvenz gerutscht, weitere werden folgen. In seinem Report "Jung und brauchte das Geld" beschreibt unser Autor eine riskante Branche.
  • Langer Abschied:
    Für viele ist die eigene Firma nicht weniger als ihr Lebenswerk. Umso schwerer fällt eine ganz bestimmte Entscheidung: Verkaufen oder nicht verkaufen? Harald Willenbrock hat vier Mittelständler getroffen, die den Schritt gewagt haben. Sie erzählen vom "Langen Abschied", dem Loslassen und Millionenbeträgen in Bar.
  • Magst du hier unterschreiben?
    Das Bündnis Grundeinkommen hat es geschafft: Die Partei steht auf dem Wahlzettel der Bundestagswahl 2017. Wie schwierig der Weg dahin war, weiß Arnold Schiller. Der Gründer des Bündnisses Grundeinkommen erklärt im Interview mit Johannes Böhme, woran kleine Parteien scheitern und was seine Strategie war. Ein wichtiger Bestandteil war zweifelsohne eine Frage: "Magst du hier unterschreiben?"
  • Flügelkampf:
    Paolo Fazioli wollte das perfekte Piano bauen. Nicht mehr und nicht weniger. Doch plötzlich hat Fazioli Streit mit Steinway, dem mächtigsten Flügelbauer der Welt. Wie es dazu kam und wie eine kleine Manufaktur den Riesen ärgert, erzählt Mischa Täubner in seiner Geschichte "Flügelkampf."

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.
©2016 brand eins Medien AG (P)2016 brand eins Medien AG

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Es gibt noch keine Rezensionen