Jetzt kostenlos testen

Zwischen Rassenwahn und Ideologie. Grenzerfahrungen des NS-Regimes

Autor: div.
Sprecher: div.
Spieldauer: 2 Std. und 40 Min.
5 out of 5 stars (1 Bewertung)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Nach der Machtergreifung von Adolf Hitler 1933 häuften sich in Deutschland antisemitische Aktivitäten. Die Juden im Deutschen Reich waren im Zuge des Zweiten Weltkrieges die Sündenböcke für all das, was einen Großteil der Deutschen traumatisierte.

Aber auch nach den Greueltaten des nationalsozialistischen Deutschlands wurden, nach Aussage des Verfassungsschutzes, im Jahr 2005 in Deutschland 15.361 Straftaten verübt, die einem rechtsextremistischen Hintergrund zuzuordnen sind. Die Grenze zu den in der deutschen Verfassung fest verankerten Menschenrechten ist hierbei längst überschritten.

(c) 2007 Deutsche Welle

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen