Jetzt kostenlos testen

Zum Teufel mit den fiesen Friesen

Ein Ostfriesen-Krimi
Sprecher: Tetje Mierendorf
Spieldauer: 4 Std. und 44 Min.
Kategorien: Krimis & Thriller, Krimis
4,6 out of 5 stars (88 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Tjark Ukena wird erschossen, als er mit seinem Motorrad unterwegs ist. Kurz darauf erwischt eine Kugel die Kitesurferin Antje. Die Polizei vermutet einen Irren hinter den Taten, und Dorfpolizist Rudi soll die Augen nach Verdächtigen aufhalten. Das passt ihm gar nicht in den Kram, denn sein verschollen geglaubter Vater ist gerade auf dem Steens-Hof angekommen. Die Familienzusammenführung muss notgedrungen warten. Unterstützt von Lehrerin Rosa und Postbote Henner macht Rudi sich auf die Suche nach dem Todesschützen - und kann gerade noch verhindern, dass es ein weiteres Opfer gibt.

©2019 ROWOHLT VERLAG GMBH (P)2019 SAGA Egmont, Lindhardt og Ringhof A/S

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu Zum Teufel mit den fiesen Friesen

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    60
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    57
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    49
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Tetje überragend

Die Geschichte war etwas verwirrend, habe es daher gerne noch einmal gehört. Die Ortsnamen waren köstlich.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

ganz gute Friesengeschichte, ...

...ähnelt anderen, ist aber dennoch hörenswert; werde mal in die nächsten Bücher rein hören...mal sehen, wie die sind...