Jetzt kostenlos testen

Zerbrochen

True-Crime-Thriller 3
Sprecher: David Nathan
Serie: True-Crime-Thriller, Titel 3
Spieldauer: 12 Std. und 36 Min.
Kategorien: Thriller, Psychothriller
4.5 out of 5 stars (1.390 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der Abschluss der True-Crime-Trilogie, chronologisch die Fortsetzung von Band 1 "Zerschunden".

Dr. Fred Abel ist von seiner lebensgefährlichen Verletzung genesen, und die ersten Fälle halten ihn schon wieder in Atem. Vor allem aber freut er sich darauf, seine Zwillinge aus einer lang vergangenen "karibischen Affäre" in Berlin zu begrüßen. Doch kaum sind die Jugendlichen da, werden sie entführt. Gibt es einen rassistischen Hintergrund? Ein verbrecherisches Komplott in deren Heimat? Oder hat jemand mit Abel noch eine Rechnung offen?


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2017 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2017 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    828
  • 4 Sterne
    391
  • 3 Sterne
    142
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    10

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.135
  • 4 Sterne
    163
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    681
  • 4 Sterne
    397
  • 3 Sterne
    185
  • 2 Sterne
    48
  • 1 Stern
    16
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Zerfahrener Abschluss einer Trilogie

Was genau hat Sie an Zerbrochen (True-Crime-Thriller 3) enttäuscht?

Die Handlung war sehr konstruiert, zerfahren. Es hatte den Aschein, dass der Autor einen Stichwortezettel abarbeitet, ohen genau zu wissen, was den roten Faden bildet. Und der zu Beginn so tolle Protagonist war am Ende völlig eindimensional.

Was werden Sie wohl als nächstes hören?

Sicher nicht die Fortsetzung....

Wie hat Ihnen David Nathan als Sprecher gefallen? Warum?

David Nathan ist ein toller Sprecher, der die Schwäche des Buches aber nicht retten konnte. Aber auch ihn fand ich eher lustlos

Welche Figur würden Sie in Zerbrochen (True-Crime-Thriller 3) weglassen?

Die gesamte Gouadeloupe Szenerie hat im Plot nichts zu suchen, daher würdeich diese Figuren alle streichen

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Erste 10 Minuten hören, um zu wissen, um was es geht, dann das letzte Kapitel, um den Abschluss zu kennen. Damit hat sich das Hörbuch und die Trilogie erledigt

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

An der Trilogie "Zerbrochen"

Dritter Teil der True-Crime-Thriller Trilogie.
Die Geschichte ist nicht besonders spannend geschildert. Für die Dauer kommt es einem so vor, als hätte der Autor nicht genug zu erzählen. Für mich persönlich hat dieses Hörbuch keinen Spaß gemacht. Es kommt nicht annähernd an die ersten beiden Teile heran. Es ist ein ziemlich schwacher Abschluss, der nicht dazu anregt weitere Bände zu kaufen, sollte es noch Fortsetzungen geben.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Tbs
  • 19.04.2017

Gute Trilogie mit Schwächen

Leider war der dritte Teil, für mich, nicht annähernd so gut wie die ersten beiden Teile. Die Geschichte könnte mit Sicherheit um ein bis zwei Stunden gekürzt werden ohne dass spürbar etwas fehlen würde.
David Nathan ist als Sprecher gewohnt sehr gut.
Insgesamt eine gute Trilogie. Wird jedoch durch den dritten Teil etwas gesmälert

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

einfach nur Grotten schlecht.

Die vorherigen Teile waren meines Erachtens wesentlich spannender und interessanter. Zu viele Passagen plätscherten einfach so vor sich hin ohne Spannung oder Zug auf zu nehmen. Man könnte annehmen es hätte ein anderer Autor geschrieben.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Eher mäßig...

im Vergleich zu den ersten beiden Teilen. Nicht zuletzt deshalb weil etwa ein Drittel der "neuen" Story aus langwierigen Rückblicken auf die beiden Vorgänger besteht. Für die, die sich die ersten beiden Teile angehört hatten, war das wirklich kaum zu ertragen und ich war ein ums andere Mal versucht das Hörbuch abzubrechen. Im letzten Drittel kam dann etwas Spannung auf, die allerdings sehr schnell wieder aufgelöst wurde.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Lange nicht so Gut wie die Vorgänger

Gibt es irgendetwas, das Sie an diesem Hörbuch ändern würden?

Evtl sollte es kürzer sein. Vielleicht erhält man so mehr Spannung. Insgesamt n bischen wenig Geschichte für die Länge

Hat Sie Zerbrochen (True-Crime-Thriller 3) nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

nein

Welche Figur hat David Nathan Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Den schwarzen Freund des Doktors

Würden Sie sich eine Fortsetzung von Zerbrochen (True-Crime-Thriller 3) wünschen? Warum oder warum gerade nicht?

nein, bzw. eine Rückkehr zur Spannung der beiden Vorgänger

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Tsokos hat fitzek bei seinen ersten "Romanen" geholfen. So bin ich auf den gekommen. Alles andere: urteilt selbst

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • ck
  • Berlin
  • 07.10.2019

Bleibt leider deutlich hinter Teil 1 zurück ...

Bleibt leider deutlich hinter Teil 1 zurück ... macht den Eindruck, von einem anderen Autoren zu stammen ...

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Leider ganz schlecht

Man hat den Eindruck die Autoren werden nach der Anzahl der Wörter bezahlt. Bedienen jedes Klischee und möchten gerne politisch korrekt bleiben. Schade um das Geld und die Zeit. Wenigstens zum Einschlafen hat es getaugt

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

am Anfang recht lahm

Die Geschichte ist ein würdiger Abschluss der Fred Abel Reihe. Ich habe das Buch erst ein halbes Jahr nach Start zu Ende gehört, da es doch Recht langatmig wurde. Am Ende nimmt die Geschichte aber Fahrt auf und ist wie erhofft sehr spannend.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Wunschthema leider verfehlt

Anders als in den anderen Werken ging es hier leider nur sehr wenig um die rechtsmedizinische Arbeit. Als Krimi trotzdem ein sehr spannendes (Hör-)Buch aber eben leider nicht das, was ich zu hören erwartet und erwünscht hatte.