Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 16,95 € kaufen

Für 16,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Schöne zukünftige Welt

    Logikfallen sind die größte Gefahr in Zeitreise-Geschichten. Oft verlieren sich die Autoren in den Zeitebenen, die sie selbst geschaffen haben. Nicht so in dem neuen Sci-Fi-Roman von Michael J. Sullivan, der durch und durch plausibel erzählt ist. Dazu entwirft der Autor eine echte Utopie: Als Ellis Rogers 2.000 Jahre später nach dem Heute ankommt, trifft er auf eine Welt, die sich deutlich besser anfühlt als die Gegenwart - und die Gegenwart ist es auch, die dem Held in der Zukunft zu schaffen macht...

    Inhaltsangabe

    Für Ellis Rogers kommt die Diagnose wie ein Schock: Er hat nur noch ein paar Monate zu leben. Nachdem er sein Leben lang auf Nummer sicher gegangen ist, setzt Rogers jetzt alles auf eine Karte - denn in seiner Garage hat er eine Zeitmaschine gebaut. Sein Plan: In die Zukunft reisen, um dort nach einem Mittel gegen seine Krankheit zu suchen. Doch als die Maschine tatsächlich funktioniert, katapultiert sie Rogers in eine Zeit, die mit unserer Gegenwart nichts mehr zu tun zu haben scheint.

    Erleben Sie die Welt von "Zeitfuge" auch in der Kurzgeschichte "Zeitflug" von Michael J. Sullivan. Reisen Sie darin mit Dan Sturges in eine Zukunft, die völlig anders ist, als erwartet - mit überraschendem Ausgang.Die Geschichte "Zeitflug" diente dem Autor als Vorlage für seinen Zeitreiseroman "Zeitfuge".
    ©2015 Wilhelm Heyne Verlag, München, in der Verlagsgruppe Random House GmbH (P)2015 Rubikon Audioverlag

    Kritikerstimmen


    Mit "Zeitfuge" ist Michael J. Sullivan das gelungen, was ein wirklich guter Zeitreiseromanschaffen muss: Er lässt uns neu über die Gegenwart nachdenken.
    -- SFfWorld.com

    Das sagen andere Hörer zu Zeitfuge

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      706
    • 4 Sterne
      418
    • 3 Sterne
      171
    • 2 Sterne
      47
    • 1 Stern
      20
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      839
    • 4 Sterne
      312
    • 3 Sterne
      100
    • 2 Sterne
      17
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      625
    • 4 Sterne
      384
    • 3 Sterne
      175
    • 2 Sterne
      59
    • 1 Stern
      31

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sensationell gut:

    wer Zeitreisen liebt, wird auch diese Geschichte lieben. Hier ist alles drin, was sich zu lesen lohnt. Habe es schon mehrfach gelesen und gehört!

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Hpa
    • 09.03.2016

    Ich bin absolut begeistert

    Geschichte war so spannend, dass ich die fast in einem Zug gehört habe.
    Ich warte schon ungeduldig auf die Fortsetzung der Geschichte von Pax und Alice

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nicht sehr realistisch aber unterhaltsam

    Man darf von dem Autor nicht erwarten, dass er sich die Welt in 2000 Jahren vorstellen kann und sicher hat sie nichts mit dem zu tun, was hier beschrieben wird. Auch wird sich in dieser fernen Zukunft sicher niemand mehr an einzelne Personen, Bücher oder Ähnliches unserer Zeit erinnern können. Das Menschen je unsterblich werden, ist sehr unwahrscheinlich und sicher von niemandem gewünscht. Aber es ist eine andere Welt in die man schon mal eintauchen kann. Der Sprecher ist jedenfalls sehr angenehm und das Ganze hat schon auch eine gewisse Spannung.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Langweilig

    Ich hatte auf eine spannende Zeitreise gehofft, leider wurde ich enttäuscht. Nach der Reise in die Zukunft passiert eigentlich nicht viel, der Protagonist ist in keinster Weise interessiert was alles in 2000 Jahren passiert ist und teilweise etwas homoerotische Story ist jetzt auch nicht so ganz meins.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Ute
    • 13.12.2015

    Abwechslungsreich und interessant

    Ellis hat nichts mehr zu verlieren. Als er die Diagnose: Unheilbar krank erhält, aktiviert er seine selbst gebastelte Zeitmaschine und startet in eine ungewisse Zukunft. Doch anstatt 200 Jahre in die Zukunft zu reisen, wie eigentlich geplant, landet Ellis über 2000 Jahre in der Zukunft. Diese Welt hat nichts mehr mit der uns bekannten Welt zu tun. Somit muss er sich zunächst einmal zurecht finden, was gar nicht so einfach ist. Zu da er recht schnell Zeuge eines Überfalls wird. Und wenn ich das jetzt gerade so lese, was ich eben geschrieben habe, hat sich doch nicht alles geändert. Überfälle gibt es immer noch. Allerdings sind diese recht selten und somit ein wahres Ereignis.

    Ellis wird als Held in der neuen Gemeinschaft aufgenommen. Die “Menschen” leben nicht mehr auf der Erde, sondern haben sich eine Welt unter der Oberfläche geschaffen. Der Fortschritt ist enorm. Nichts scheint unmöglich. Doch mehr will ich von dieser neuen Welt nicht erzählen.

    Ich fand dieses Hörbuch sehr interessant. Die Phantasie des Autors kannte schier keine Grenzen, auch wenn er die Figuren in manchen Dingen dann doch wieder wie Menschen aus der heutigen Zeit agieren ließ. Dies fand ich einen besonders guten Kontrast zu dem was möglich wäre mit all den neuen Errungenschaften und eben dem, was man letztendlich daraus macht.

    Ich wurde über die elfeinhalb Stunden bestens unterhalten, wozu nicht zuletzt Mark Bremer als Hörbuchsprecher beitrug. Er hat diese Geschichte ganz fantastisch gesprochen. Nicht zu aufdringlich aber auch nicht zu zurückhaltend. Das war der perfekte Ton für diese abwechslungsreiche Story.

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nette Geschichte

    Die Vorstellungen aus den 90er Jahren des Protagonisten sind schon ziemlich überholt.
    Aber man kann damit zurechtkommen.
    Ansonsten eine nette Geschichte für zwischendurch.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Der Autor kennt viele Namen, Straßen und Orte...

    "Im Stile eines Andy Warhol", "wie Marilyn Monroe", "die Sammlung Jeffersons" und so weiter.
    Es scheint als müsse zu jedem Zeitpunkt, in welchem die flache, mit Plotholes geschmückte Story nichts bietet, ein quasi-Wissen von Namen, Begebenheiten oder einfach nur geografischen Richtungshilfen (in die ABC-Street, Ecke DEF-Road) herhalten.

    Zu Beginn fällt es auf, in der Mitte macht es einfach keinen Sinn (wir sind ja in der Zukunft) und am Ende nervt es nur noch.
    Genauso im Übrigen wie die erklärende Einleitung, welche Hoch-Soziologisches verspricht (und absolut nicht hält) und die ausufernde Erklärung am Ende.

    Wird mein letzter Sullivan sein.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Anders als erwartet

    Es hat mir gefallen. Normalerweise mag ich Liebesgeschichten nicht. Darum hab ich mich für dieses Hörbuch entschieden. Es klang nicht nach Liebesgeschichte. Aber über diese besondere Liebesgeschichte möchte ich nun doch sehr viel mehr erfahren!

    Ich wüschte nur, der Autor hätte sich ein paar mehr vorhandene Lösungen aus der LGBTQIA+ Community abgeschaut. Manche Leute leben schon jetzt, was hier als futuristisch beschrieben wird und für die ist diese Geschichte vermutlich eher altmodisch statt futuristisch.

    Für alle anderen, die zum ersten Mal über den Tellerrand schauen möchten, kann ich es empfehlen. Ist als Schnupperkurs vllt nicht völlig falsch.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Die Geschichte war spannend bis zum Schluß.

    Die Beschreibung der menschlichen Charaktere unter anderen Umweltbedingungen hat mir sehr gefallen. Die Konfrontation zweier Gesellschaftssysteme ist hier unterhaltsam und tiefgreifend dargestellt.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannende Vision

    Sehr gut erzählte Geschichte. Der Anfang war etwas lahm und hat mich nicht gleich gefesselt. Wenn man aber erstmal in der Story ist, bleibt man gefesselt dabei. Epilog eher überflüssig!

    2 Leute fanden das hilfreich