Jetzt kostenlos testen

Wo ist der Schnee vom vergangenen Jahr...

Sprecher: Norbert Gescher
Spieldauer: 49 Min.

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

"Der gestorbene Satiriker hat's gut!" Dieser Satz stammt von Kurt Tucholsky und er ist ernst gemeint. Als der Humorist und Satiriker, der Journalist und Poet ihn schrieb, ahnte er nicht, dass seine Gedichte und Romane, seine Feuilletons und bittere Satiren noch heute von Millionen Lesern geliebt und immer wieder begehrt sein würden.

Kurt Tucholsky, im Berlin des Jahres 1890 im wilhelminischen Kaiserreich geboren, handhabte als Autor eine weite Ausdrucksskala von subtilem Witz, geistvoller Ironie und derbem Scherz. Er war ein Meister der beschaulichen Stimmung oder der frivolen Betrachtung und des gemütvollen Humors bis hin zum eisigen Sarkasmus, ja sogar bis zum vernichtenden Hohn.

"Er hatte ein goldenes Herz und eine eiserne Schnauze", bekannte er gelegentlich über sich, seinen Nachruf vorwegnehmend. Tucholsky, dessen Bücher und Gedichte immer wieder aufgelegt werden und auch ohne jegliche Konkurrenz bleiben, war in Talent, Gesinnung und Sprachvermögen der "Berliner" schlechthin.

Kein deutscher Autor des 20. Jahrhunderts hat dem Volk so "aufs Maul geschaut" und ein so lebendiges Deutsch von ungewöhnlicher Treffsicherheit geschrieben, die Umgangssprache der Arbeite und kleinen Leute, der Buchhalter, der Sekretärinnen und Offiziere auf so simple, bestechend einfache und dichterisch wirksame Formeln, Metaphern und Pointen fixiert wie dieser Feuilletonist, Reiseschriftsteller, Theaterkritiker, Volkskomiker und Chanson-Dichter aus dem Berlin der "Goldenen Zwanziger Jahre".

©2010 sound star-ton (P)2010 sound star-ton

Hörerrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen