Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Bisher waren der Journalistin Heike Faller Themen wie Aktienkurse, Vermögensbildung, Altersvorsorge ziemlich egal, aber Anfang 2008 wollte sie es wissen. Sie nahm eine Auszeit vom Job und ging unter die Investoren und Spekulanten, mit dem Ziel, innerhalb eines Jahres ihr Geld zu verdoppeln.
Doch dann kam der Börsencrash...
(c) + (p) 2008 Random House Audio, Deutschland

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    43
  • 4 Sterne
    39
  • 3 Sterne
    25
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    40
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    23
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    16
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    5
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

echt Klasse

bis jetzt hatte ich es nicht so mit den "trockenen Zahlen" - aber hier wird so leicht und etwas naiv das ganze Thema Investition beleuchtet... so hat es mir Spass gemacht und sicher hab ich auch was dazu gelernt... und wenn zur Zeit mehr Menschen dazu animiert werden sich etwas Gold auf die Hohe Kante zu legen, ist das sicher nicht verkehrt...

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Einfache Erläuterungen für komplexe Zusammenhänge

Das Buch hat mich begeistert. In der Geschichte werden die komplexen Zusammenhänge innerhalb des Kapitalmarktes sehr unterhaltend und anschaulich im Rahmen der Story erläutert. Wie heute viel Geld verdient und verloren werden kann, was Ursachen und Wirkungen sind, erfährt der Leser ohne sich zu langweilen. Wenn nach der Lektüre der eine oder andere Goldbarren zusätzlich den Besitzer wechselt, wäre es nicht verwunderlich. Zu dem guten Hörbuch passt, dass Marius Clarén hervorragend vorließt. Eine Top Empfehlung!

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Achim
  • München, Deutschland
  • 17.04.2013

Top gelesen!

Im Gegensatz zur Angabe wird dieses Hörbuch von Anke Engelke gelesen. Sie liest das Buch wirklich toll mit verschiedenen Stimmen, natürlich nicht wie eine ihrer Fernseh-Figuren, aber trotzdem oder gerade deshalb: einfach großartig gelesen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Börse für alle...

...egal ob Profi oder Anfänger!
Die Autorin ist Journalistin und gibt für ein Jahr ihren Beruf auf, um zu versuchen reich zu werden. Ein Jahr lang will sie mit allen ihren Ersparnissen das Risiko eingehen, reich zu werden oder alles zu verlieren.
Das Hörbuch ist am Anfang eher lustig-naiv (Wie Frauen eben so sind!), aber es entwickelt sich daraus eine zunehmend spannender werdende Reportage über das globale Spielcasino der Börsen.
Gold oder Aktien? DAX oder "emerging Markets"?
Eine Reise in die Unterwelt der Finanzwelt ;-)
Beste Unterhaltung mit geistigem Mehrwert - ein größeres Lob kann ich nicht aussprechen!
Viel Spaß beim anhören.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gut.

Der Kauf hat sich wirklich gelohnt.
Nun habe ich das Buch schon das zweite mal gehört.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

so lala

Das Hörbuch plätschert eher so vor sich hin, hatte mir doch etwas mehr davon versprochen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • hagal
  • Kiel, Deutschland
  • 22.09.2009

Lebenserfahrungen mit sogenannten Finanzprofis

Das Buch ist interessant geschrieben und wer sich mit Geldanlagen, insbesondere an der Börse, beschäftigt hat, merkt schnell, dass die Autorin gut recheriert hat. Sie ist mit vielen sogenannten Finanzberatern ins Gespräch gekommen, Banker halt, die selbst in bestimmte Werte investiert haben und anschließend ihre Mitmenschen zu weiteren Investitionen in die gleichen Werte animierten. Ein Schelm, der Böses dabei denkt. Mit dem Fazit, dass man den Eindruck gewinnt, dass manch ein Fianzberater sich offensichtlich der Glaskugel bedient, um sogenannte aussichtsreiche Investments zu finden

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich