Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Wer regiert das Geld? Banken, Demokratie und Täuschung Hörbuch

Wer regiert das Geld? Banken, Demokratie und Täuschung

Regulärer Preis:12,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
    • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
  • - oder -

Inhaltsangabe

Wer das Geld regiert, regiert die Welt. Geld regiert die Welt - aber wer regiert das Geld? Woher kommt es und was gibt ihm seinen Wert? Warum sind Banken so mächtig geworden? Wie sind sie überhaupt entstanden? Und wie kann die "marktkonforme" Demokratie zu einem System werden, das seinen Bürgern dient? Denn mittlerweile scheint es egal zu sein, welche Regierung ein Volk wählt, wenn doch in letzter Instanz die Gläubiger entscheiden.

Von alters her hat derjenige die Macht im Staate, der das Geld schöpft und in Umlauf bringt. Was früher allein römische Herrscher und Könige durften, findet heute weitgehend unter der Kontrolle privater Großbanken statt, die eng mit Zentralbanken wie der EZB verknüpft sind. Heute erschaffen Banken das Geld und lenken die Finanzströme nach ihren Bedürfnissen. Doch es geht auch anders. Geld kann von der Gemeinschaft geschöpft werden, einfach und direkt mittels öffentlicher Ausgaben - für Zwecke, welche die Mehrheit wünscht und über die sie demokratisch entscheidet. Wie können wir einen solchen Weg einschlagen?

©2016 Westend Verlag (P)2017 ABOD Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (66 )
5 Sterne
 (44)
4 Sterne
 (18)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.6 (62 )
5 Sterne
 (43)
4 Sterne
 (14)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.4 (62 )
5 Sterne
 (38)
4 Sterne
 (16)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    elfie07 11.10.2017
    elfie07 11.10.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    86
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wahrheit"

    Seltsam, daß hier die Wahrheit kundgetan wird. Das finde ich sehr gut. So etwas habe ich schon von anderen Quellen gehört und gelesen. Bloß nicht weiter schlafen...

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Eiswolf 17.02.2018
    Eiswolf 17.02.2018
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Interessante Sicht auf Demokratie und Geldsystem"

    Das Hörspiel öffnet der Leserin bzw. dem Leser entweder die Augen oder bestätigt das ohnehin vorhandene Gefühl von den vorhandenen (realen) Machtstrukturen in unserer Gesellschaft.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Andreas Ammer 13.11.2017
    Andreas Ammer 13.11.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Super Erkenntnisse über das Geldsystem gewonnen"

    viele leute sind komplett falsch über unser banken- und geldsystem informiert. nach diesem buch hat man wertvolle eindrücke gesammelt, die für ein besseres verständnis bezüglich diesen bereichs unabdingbar sind.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bernd Knabe Dortmund 09.08.2017
    Bernd Knabe Dortmund 09.08.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sollte zum obligatorischen Unterrichtsgegenstand werden"

    Ein gutes, aufklärerisches Buch, das die Gestaltungsfrage einer Gesellschaft an der Wurzel packt: der Geldfrage. Gut gelesen, ist das Buch nur zu empfehlen!!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 01.05.2017
    Amazon Kunde 01.05.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "informativ, aber viel drum herum"

    Ein informatives Buch, das jedoch in manchen Teilen zu detailliert ist. So wird die Kernaussage bei gewissen Passagen nicht deutlich. Vor allem das Kapitel über den Unabhängigkeitskrieg in den Vereinigten Staaten war zu verwirrend und größtenteils überflüssig.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Francesco Berlin 06.05.2017
    Francesco Berlin 06.05.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    24
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sprecher unmöglich!!!"
    Was genau hat Sie an Wer regiert das Geld? Banken, Demokratie und Täuschung enttäuscht?

    1. Sprecher1.1.zu monoton1.2. am gravierenstens: spricht Begriffe in fremden Sprachen falsch aus. Herausragendes Beispiel: die Medici, die ja jeder kennt spricht er so aus, dass man sie nicht mehr erkennt: Medidsi, Betonung auf "di" und dann das c am 'Schluß "dsi" wie in Cicero.Korrekt ist es und das weiß auch fast jeder, nur nicht der Sprecher:Betonung auf "e" und am Ende "Schi" wie in Schirocco.2.Text nur teilweise interessant3.nur 2-3 Fakten unbekanntFaszit: wie hat der Autor es geschaffft das Buch zu verlegen, wie hat der insuffiziente Sprecheres geschafft, den Auftrag zu bekommen?Dr. Franz-Udo Piechotta-Flemming


    Wie haben Sie auf das Ende des Hörbuchs reagiert? (ohne dabei natürlich zu viel zu verraten!)

    xxxxx


    Wie hat der Erzähler das Buch beeinflusst?

    negativissimo!!!!


    Welche Figur würden Sie in Wer regiert das Geld? Banken, Demokratie und Täuschung weglassen?

    xxxxxxxxxxxxx


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    am besten nicht kaufen! Ich gebe zurück!

    0 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.