Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der Einzige Staat hat eine mathematisch unfehlbare Formel für das absolute Glück gefunden. Das Raumschiff Integral, entworfen von dem Wissenschaftler D-503, soll diese frohe Botschaft in ferne Galaxien tragen. Doch es gibt revolutionäre Kräfte, die auf individueller Entscheidungsfreiheit bestehen und den wohltätigen Diktator stürzen wollen. Eine von ihnen ist die schöne I-330. Sie wird auf D-503 angesetzt, um den Integral in die Hände des Widerstands zu bringen...

    Bereits 1920 geschrieben, war Samjatins Zukunftsvision Inspirationsquelle für Romane wie "1984", "Brave New World" und "Fahrenheit 451".

    ©1958 / 1984 Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln. Übersetzung von Gisela Droha (P)2015 speak low

    Kritikerstimmen

    Heikko Deutschmann liest das Tagebuch eines Aufbegehrenden klar und pathosfrei, ohne die klug fabulierte Enthüllungsvision autoritärer Systeme plakativ zu verhandeln.
    -- Westdeutsche Allgemeine Zeitung

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Wir

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      12
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      11
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Unbekannter Klassiker

    Samjatin inspirierte Orwell und Huxley, ist aber selber in der westlichen Welt kaum bekannt. Das Buch zeichnet einen totalitären Staat, in dem jegliche Freiheit einer absoluten Kontrolle gewichen ist. Die Geschichte war durchaus interessant, aber der Stil recht gewöhnungsbedürftig. Trotzdem durchaus empfehlenswert. Heikko Deutschmann macht als Sprecher einen großartigen Job.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Interessant, spannend und sehr inspirierend

    der Vorleser ist brillant, er gibt alle Details perfekt über. die Geschichte ist sehr detailliert und dennoch vielfach muss man sich das restliche dazufantasieren.