Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Er ist eitel, versnobt und kleinwüchsig. Timothy Truckle, von seinen Verehrern Tiny genannt, gilt als bester Detektiv der Vereinigten Staaten. Er liebt guten Whisky, den er bei Sonnenuntergang in der Skybar eines Chicagoer Wolkenkratzers genießt. Dank seines Mega-Computers "Napoleon", glänzender Kombinationsgabe und gut informierter Freunde löst er schwierige Kriminalfälle.
    In einer Welt totaler Überwachung durch mächtige Global Player und der NSA. Hier entgeht dem Staat kein Schritt oder Gedanke seiner Bürger. Die oberen Zehntausend sind seine Auftraggeber. Sie schätzen Truckles Spürsinn, wenn es darum geht, die Polizei aus den Ermittlungen herauszuhalten. So wird Truckle zu einem unbestechlichen Mitwisser...

    Teil 1: "Wer stiehlt schon Unterschenkel": Warum werden zur Transplantation vorbereitete Unterschenkel gestohlen und wieder zurückgegeben?
    ©2015 EUVERGE GmbH (P)2015 TMMD - Thüringer Musik- und Mediendienst

    Kritikerstimmen


    ... ein Roman, der die heutige Zeit vorwegnimmt und mit verschärfter Gesellschaftskritik brilliert... eine Suchtgefahr ist nicht auszuschließen. Man möchte gar nicht mehr weghören und genießt die Aufnahmen auf einen Ritt.
    -- Thomas Behlert, Das Blättchen 4. Januar 2016

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Wer stiehlt schon Unterschenkel?

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      19
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      25
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schade, da wäre mehr drin gewesen!

    Ich war überglücklich als ich eines meiner Lieblingsbücher endlich bei audible als Hörbuch fand. Sofort kaufte ich es und mußte mit Bestürzung feststellen, dass es sich hierbei nur um die erste von insgesamt 10 Geschichten des Buches handelte.

    Für die nächste Geschichte soll ich dann auch wieder 3,68 EUR bezahlen? Dann kommt mir das Gesamtwerk (ohne Vorwort und Fußnoten) mit knapp 37 EUR doch recht teuer vor, oder?

    Das ganze ist mit sehr aufdringlichen Soundeffekten "aufgemotzt" so das viel von der Spannung verloren geht. Der Sprecher versucht seine Sache gut zu machen, ist aber mit seiner sehr tiefen Stimm nicht wirklich die beste Wahl.

    Schade das ein so tolles Buch so verhackstückt wird. Am besten in ein Antiquariat Ihres Vertrauens gehen und die "analoge" Version in Papierform genießen.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Heftiger Preis...

    Ob einem der Sprecher gefällt oder nicht, ist eine rein subjektive Sache. Deshalb werde ich hierzu nichts sagen. Ich musste jedoch bestürzt feststellen, dass jede Geschichte aus diesem Buch einzeln verkauft wird. Und das ergibt dann eine stolze Summe für ein Hörbuch. Nicht zu vergessen, dass G. Prokop zwei (!) Romane mit den Geschichten des Timothy Truckle verfasst hat. Alles in Allem hat mir die Umsetzung bis auf die Länge der akustischen Trenner ganz gut gefallen. Es bleibt zu wünschen übrig einmal zu einem reellen Preis beide Bücher als Hörbuch erstehen zu können...

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Klasse Buch, grauenhafte Umsetzung

    Ich habe das Buch schon immer sehr gemocht und war sehr erfreut, es bei Audible zu finden. Jedoch ist die Umsetzung als Hoerbuch wirklich enttaeuschend. Hier einige der wichtigsten Gruende:

    Es handelt sich _nicht_ um die ungekuerzte Fassung! Ich habe es konkret am zweiten Teil (Tod der Unsterblichen) nachgeprueft. Vielleicht handelt es sich um die ungekuerzte Hoerbuchfassung der gekuerzten Taschenbuchausgabe. So oder so, jedenfalls entspricht die Hoerbuchfassung nicht der ungekuerzten Buchfassung.

    Der Sprecher trifft es einfach nicht. Praktisch alle Figuren klingen wie Seefahrer in der Hafenkneipe. Ausserdem voellig uebertrieben, klarer Fall von 'overacting'.

    Die Soundeffekte. Ohne Worte. Einfach albern.

    Wie ein anderer Rezensent schon anmerkte, bei dem Preis pro Geschichte ist das Buch richtig teuer. Da meines Wissens die einzelnen Geschichte nie einzeln (gedruckt) veroeffentlich wurden, ist auch unklar, wieso sie als einzelne Hoerbuecher produziert werden.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt

    Ich war so happy, als ich entdeckte, dass endlich auch die Werke von Gert Prokop als Hörbuch umgesetzt werden. Ich habe alle seine Bücher unendlich oft gelesen und bin bis heute begeistert von ihnen. Ein Muss für alle Krimifans und Sci-Fi-Liebhaber*innen. Die Story von Timothy & Anne ist mindestens so anrührend wie die von Cormoran Strike & Robin und zeigt ähnlich viel Menschenkenntnis und Spannung. Aber die akustische Umsetzung ist wirklich quälend. Ich habe mich trotz der Rezensionen zum Kauf entschlossen, weil ich wahrer Fan bin. Aber es kostet viele Nerven, sich das Gequietsche wirklich anzuhören. Das Zerhacken in zahllose Einzelteile ist zudem traurig und auch frech. Warum macht Audible so etwas (mit)? Fürchtet man einen zu kleinen Markt? Die Antworten würden mich wirklich interessieren. Ich würde unter Umständen für die beiden ungekürzten Fassung von "Unterschenkel" und "Sammenbankraub" auch mehr bezahlen, dann aber bitte als komplette und vollständige Bücher. Es ist so traurig!!! Da hat sich endlich jemand daran gemacht, die Hörbücher zu produzieren und dann so... Aber ich habe mir jetzt die Bücher aus dem Schrank geholt und lese weiter. Mein erstes Buch nach ca. 150 Hörbüchern!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    zu kurz

    sehr witzig und schön in die Zukunft gesponnen,leider zu viel Überbrückung mit musikalischen Gelber, selbst für ein halbes Guthaben zu kurz.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    meine Phantasie klang etwas anders

    Die Storys sind auch noch nach 30 Jahren einfach Mal fast unschlagbar, auch wenn Napoleon (Computer, welcher alle Geschichten durchzieht) nicht zu meiner tonfreien Phantasie passt. Aber noch einmal: die Storys sind unschlagbar!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Unglaublich und spannend

    Ich liebe die Timothy „Tiny“ Truckle Bücher von Gert Prokop und dieses Hörbuch wird im gerecht.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr weitsichtige Kritik am Kapitalismus

    Auf der ganzen Welt herrscht Frieden, nur nicht in den Vereinigten Staaten, deren Einwohner eingesperrt und nach altem Schema ausgebeutet werden. Verbote sind Normalität. Kontakte zur restlichen Welt verboten.
    Der Samenbankraub von Gert Prokop gehört unbedingt dazu. Lesen, hören.