Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das mörderische Psychogramm einer Ehe

    Nach Kinlochbervie, einem Küstenort in den schottischen Highlands, verirrt sich niemand zufällig. Deswegen sorgt der deutsche Tourist Julian im einzigen Hotel der Gegend durchaus für Aufsehen.Verdreckt, durchnässt und völlig verstört bittet der Backpacker um Hilfe. Seine Frau Laura, mit der er einige Tage am Strand der einsamen Sandwood Bay verbracht hat, ist verschwunden. Die Polizei steht vor einem Rätsel, und bald gerät Julian selbst unter Verdacht. Dann wird südlich der Bay die Leiche einer Frau angespült; nackt und kaum mehr zu identifizieren...
    ©2016 Audio Media Verlag GmbH, München (P)2016 SAGA Egmont, Lindhardt og Ringhof A/S

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Wenn du mich tötest

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    furchtbar

    Gegen den Sprecher kann ich nichts sagen. Aber die Story war derart langweilig, so etwas habe ich noch nicht erlebt. Das Buch schimpft sich Psycho- Thriller, aber es gibt keine überraschende Wendung, nichts davon ist "Psycho" und sollte ein Thriller nicht spannend sein? Pure Verschwendung. Das Ende war ebenfalls grausam schlecht.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Eindeutig kein Psychothriller

    Der deutsche Tourist Julian taucht in einer einsamen Gegend in Schottland in einem Hotel auf und sucht nach seiner verschwundenen Frau. Der Ort gerät in Aufruhr, denn das Paar hat sich vor dem Verschwinden der Frau noch sehr laut gestritten. Julian ist nicht gerade kooperativ und scheint ein Geheimnis mit sich zu tragen...

    Leider war dieses Hörbuch ein richtiger Reinfall und gottseidank ging es nicht all zu lange. Darum habe ich es auch bis zum Schluss fertig gehört. Die Geschichte hat meines Erachtens überhaupt nichts mit einem Psychothriller zu tun. Spannung kommt auch sehr sehr wenig auf und die Erzählstimme war zwar ok, und doch hat mich der Sprecher gestört. Aber das kann gut daran liegen, dass mich die ganze Geschichte genervt hat. Ich hab mir davon leider zu viel versprochen und kann es nicht weiterempfehlen.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Thriller oder Beziehungsdrama?

    Wenn ich die Kategorie "Thriller" oder "Krimi" wähle, dann suche ich auch ebenso ein Hörbuch. Warum können weibliche Autoren nicht darauf verzichten in unerträglicher Weise Beziehungsdramen einzubinden. Wenig Spannung, viel typisches Frauengeschwafel... Dazu einen Leser, der diesem noch die passende Betonung verleiht... Unter'm Strich: schwer erträglich. Und das, obwohl ich auch eine Frau bin und somit über entsprechende Leidensfähigkeit verfüge!