Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    IM DUNKLEN, DUNKLEN WALD ... LAUERT DAS BÖSE.

    Ruhig und idyllisch liegt das Gasthaus "Quellbach" inmitten eines riesigen Waldgebiets im Harz. Auch der Koch Leon Bosch schätzt die Abgeschiedenheit - bis er im Dunkel der hohen Bäume eine grauenvolle Entdeckung macht: eine tote Frau, in deren Brust kein Herz mehr steckt, sondern ein pechschwarzer Quarzstein. Weitere ähnlich zugerichtete Leichen tauchen auf, und Leon macht sich auf die fieberhafte Suche nach dem Mörder. Sein größter Albtraum ist wahr geworden: Der Wald hat sein Schweigen gebrochen. Denn die Steine in den Toten drohen das dunkle Geheimnis zu verraten, das Leon Jahre zuvor unter den hohen Bäumen vergraben hatte ...

    ©2019 rororo (P)2019 Audiobuch Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Waldesgrab

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      22
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      17
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Toller Thriller aus dem tiefen Harz

    Ich bin ein Fan von Thrillern, die in Deutschland spielen. Anders als bei den amerikanischen oder englischen kann man sich förmlich vorstellen (und davor gruseln), dass die Handlung auch quasi nebenan passieren könnte. Nun wohne ich zwar nicht in der Nähe des Harzes, aber ich finde das Setting in der Waldeinsamkeit richtig gut. Das macht die Atmosphäre schön dicht und man bleibt eng am Erleben der Figuren dran. Der Sprecher macht seine Sache auch sehr gut und sorgt für knisternde Spannung. Also von meiner Seite aus alle Daumen nach oben.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Zunächst gute Story mit jedoch teilweise zu dummen Handlungen und plumpem Ende

    Die Idee der Geschichte ist gut, allerdings sind die (Re-)Aktionen der Hauptperson oft viel zu kurzsichtig. Die Auflösung fand ich zu plump, auf einmal bekam die (Täter-)Person eine/n völlig anderen Character und Geschichte.
    Der Sprecher hat zwar eine angenehme Stimme und betonte sowohl wörtliche Rede wie auch Handlungen passend, jedoch haben mich seine pfeifenden S-Laute ziemlich gestört, so dass sie mich oft vom Inhalt des Vorgelesenen ablenkten.
    Ich habe das Buch bis zum Ende angehört, würde es aber nicht unbedingt empfehlen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gänsehaut pur

    Dass sich hinter dem Idyll des Waldgasthauses “Quellbach” im Harz geradezu ein Abgrund an Grausamkeit verbirgt, ahnt man schon beim Hören des Prologs dieses überaus spannend inszenierten Krimis. Die Story ist nichts für schwache Nerven. Dabei werden geschickt immer wieder neue und undurchsichtige Fährten gelegt, die die Geschichte auf Hochspannung halten. Ich war bis zur überraschenden Wende am Schluss gefesselt von den Erlebnissen und Gefühlen der Hauptperson Leon, der als Koch im Waldgasthaus arbeitet und Zeuge mehrerer brutaler Morde wird, durch die ihn seine längst erledigt geglaubte Vergangenheit wieder einholt. Die lebendige und fesselnde Stimme des Sprechers Frank Stieren trägt das Ihrige dazu bei. Kompliment!