Jetzt kostenlos testen

Von den Lauten und den Leisen (brand eins: Kommunikation/PR)

Autor: Peter Bier
Spieldauer: 17 Min.
4 out of 5 stars (2 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Kann es für einen, der als Angeklagter vor Gericht steht, irgendetwas geben, das genauso viel zählt wie ein Freispruch? Auf die scheinbar absurde Frage gibt es eine überraschende Antwort: Ja, so etwas gibt es wirklich."Die Sensibilität dafür, dass ein Prozess vor Gericht gewonnen, in der Öffentlichkeit aber verloren gehen kann, ist gewachsen", erklärte etwa der Frankfurter Kommunikationsberater Hartwin Moehrle gegenüber "Horizont", dem Branchenmagazin für Marketing, Werbung und PR. Kaum ein halbes Jahr zuvor hatten Josef Ackermann und Klaus Esser bei Beginn des Mannesmann-Prozesses vor dem Landgericht in Düsseldorf den unvergesslichen Beweis geliefert, als sie einander siegesgewiss, lachend und demonstrativ mit dem "Victory"-Zeichen grüßten. Die Angeklagten wurden später zwar freigesprochen, Makel und Rufschädigung aber blieben. Denn die Entblößung war schlimmer als eine Bagatelle: Sie war ein Fehler.
©2009 brand eins Medien AG (P)2009 brand eins Medien AG

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen