Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Bei Tilda Apfelkern und ihren Freunden herrscht große Aufregung. Ein neuer Pfarrer zieht im Heckenrosenweg ein und plötzlich steht auch eine neue Kirchenmaus vor Tildas Tür und will in ihrem Haus wohnen. Nur gut, dass Igel Rupert in jeder Notlage etwas einfällt. Auch als das Wertierchen Humphrey großes Heimweh plagt und Tilda eine Pension für Stadtmäuse eröffnen will, kann sie sich auf die anderen verlassen. Mit vereinten Kräften bestehen die Freunde jedes Abenteuer.

Sprecher Stephan Schad gibt jedem Bewohner des Heckenrosenwegs liebevoll eine eigene Stimme, auch beim Singen eines exklusiven A-capella-Arrangements des Liedes "Es tagt, der Sonne Morgenstrahl" von Werner Gneist. Musik von Jens Kronbügel rundet das Hörvergnügen ab.

Aus dem Inhalt:
  • Kirchenmäuserecht;
  • Vergissmeinnicht;
  • Pistazienpudding;
  • Pension Apfelkern;
  • Eine Seefahrt, die ist stürmisch;
  • Im stillen Grunde;
  • Vor(schul)freude;
  • Sally ;
  • Alles muss raus.


Das Hörbuch basiert auf dem gleichnamigen Buch aus dem Arena Verlag.
©2016 Arena Verlag (P)2016 Jumbo Neue Medien & Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Das neue Buch von Tilda Apfelkern hat nicht mehr den Charme der Vorgängerversion

Leider fehlen in diesem Buch die Romantik und die Verspieltheit der ersten Bücher! Auch wurden die Geschichten einfallsloser! Und der Sprecher las die Texte mit erkälteter und heiserer Stimme vor! Das war sehr unangenehm beim zuhören!!! Dadurch waren die einzelnen Charaktere kaum zu unterscheiden und klangen befremdlich! Sehr Schade!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich