Jetzt kostenlos testen

Versuche, dein Leben zu machen

Als Jüdin versteckt in Berlin
Sprecher: Margot Friedlander
Spieldauer: 10 Std. und 19 Min.
5 out of 5 stars (135 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Wenige Stunden bevor die 21-jährige Margot Bendheim mit ihrer Mutter und ihrem sechs Jahre jüngeren Bruder vor der nationalsozialistischen Bedrohung aus Berlin fliehen will, wird der Bruder von der Gestapo aufgegriffen. Die Mutter folgt ihm auf die Polizeiwache und hinterlässt für Margot ihre Handtasche mit Adressbuch, ihre Bernsteinkette und die Nachricht "Versuche, dein Leben zu machen".

Margot beschließt unterzutauchen. Fünfzehn Monate gelingt es ihr, unter abenteuerlichen Umständen der Verhaftung durch die Gestapo zu entgehen, bis sie Ende April 1944 bei einer Ausweiskontrolle festgenommen und ins Lager Theresienstadt deportiert wird. Ihre Mutter und ihr Bruder werden in Auschwitz ermordet. Margot Friedlander überlebt und emigriert nach Kriegsende mit ihrem Mann, dem sie in Theresienstadt begegnet ist, in die USA.

Mit großer Klarheit erzählt die Autorin, die seit 2010 wieder in Berlin lebt, von der Zivilcourage ihrer Helfer, der Kleinlichkeit derjenigen, die Hilfe versagten, von Hoffnung, Verrat und ihrem unbedingten Willen zu überleben.

©2008 Rowohlt Berlin Verlag GmbH, Berlin (P)2015 speak low

Kritikerstimmen


Margot Friedlander schildert ihre eigene Lebensgeschichte mit großer Nüchternheit, unprätentiös und deshalb umso einprägsamer.
-- Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    122
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    92
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    6

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    114
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Eva
  • 29.07.2018

sehr berührend

eine wunderbar erzählte,berührende,traurige,trotzdem irgendwie schöne Geschichte.Bin sehr froh sie gehört zu haben.eine tolle und wunderbare Erzählerin.Danke

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr bewegende Geschichte,sehr gut erzählt .

Anfänglich die Stimme der Erzählerin etwas eigen -jedoch bei längeren zuhören sehr bewegend.sehr interessante Geschichte

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Als würd ich meiner Oma zuhören

Ich habe Margot Friedländer sehr gerne zugehört. Es war für mich, als würde mir meine Oma ihre Lebensgeschichte erzählen. Ohne Hass oder Verbitterung. Und doch erschütternd, wenn man der Zeitzeugin lauscht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Hörenswert!

Ein berührender Erfahrungsbericht über ein Menschenleben. Als junger Mensch in einer schrecklichen Zeit schon konfrontiert mit existenziellem Leid und doch immer mit einem starkem Willen zum (Weiter)-Leben. Vor allem aber ein Plädoyer an alle Menschen, denen zu helfen, die in Not sind.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr spannend erzählt. Geschichte hautnah!

Die sympathische Sprecherin, welche auch die Autorin ist, erzählt ihr Leben während der NS Zeit in Deutschland einfühlsam, spannend und ohne Verbitterung.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • A
  • 17.04.2020

Tolles Hörbuch

Ich habe das Buch gelesen und bin begeistert 🤩 Mann muss es auf jeden Fall gehört haben. Spannend. Wie ein junges Mädchen während der Flucht durch viele Umstände zu Frau wird.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Beeindruckend!

Ich fand das Hörbuch sehr beeindruckend! Was mir besonders gefallen hat war dass die Autorin es selbst vorgelesen hat!
Auch fand ich toll dass sie im nachhinein so ausführlich berichtet hat was aus den anderen Personen geworden ist!
Auch fand ich super dass sie das Geschichtliche so nebenbei eingeflochten hat! Ich kann das Hörbuch nur emfehlen!!! Danke dafür!!!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Jeder sollte das einmal gehört haben.

Das müsste eine Pflichtlektüre für alle sein. Kompliment an die Autorin, die es schafft, Trost in jede Menge Trostlosigkeit zu bringen. Ihr gilt mein tiefer Respekt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr bewegende Geschichte! Nicht von Hörprobe abschrecken lassen.

Ich hatte mir die Hörprobe einige Male angehört und konnte mich zuerst nicht dazu durchringen, das Hörbuch zu kaufen. Der Grund war die in dem Auszug unmögliche Betonung der Sprecherin. Ich konnte mir nicht vorstellen, dies die ganzen Stunden anzuhören.

Im Nachhinein bin ich aber sehr froh, dass ich es doch getan habe. Die Geschichte ist einfach sehr bewegend. Nun finde ich es auch gut, dass die Autorin diese selbst vorgelesen hat. Das macht die ganze Geschichte noch authentischer. Sie ist halt keine Profisprecherin, aber liest Ihre dafür ihre eigene tragische Geschichte.

Die ersten Stunden waren noch etwas holprig zu hören, aber bald gewöhnte ich mich daran. Man merkte auch, dass sie mit der Zeit besser wurde. Gen Ende war es teilweise fast so, als würde ich sie erzählen hören, weil ich gedanklich so in die Geschichte eintauchte.

Fazit: Eine sehr bewegende Geschichte. Es tut mir sehr leid, das Menschen so etwas durchmachen mussten!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ergreifend

Ich habe lang gebraucht bis ich das Hörbuch zu Ende gehört habe. Nicht selten saß ich da und war so ergriffen, dass ich nicht anders konnte als zu weinen. Eine außerordentliche Geschichte, die gehört werden muss! Toll geschrieben und und ein um so authentischeres Hörerlebnis, weil die Autorin selbst liest. Danke Frau Friedlander!