Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

✓ Ein exklusiver Original Podcast

✓ Eine Serie in 24 Folgen

✓ Kostenlos für Audible-Abonnenten

Inhaltsangabe

Wissenschaft ermöglicht Atombomben und kann helfen, das Klima zu retten. Ist das jetzt gut undoder schlecht? Schwarz undoder weiß? Wissenschaftlerin Martina Preiner und Wissenschaftsjournalistin Franziska Konitzer stellen sich in ihrem Podcast den großen und kleinen Fragen des Lebens und erklären, was sie und Sie schon immer mal wissen wollten. Was ist Leben? Ab wann sind Maschinen menschlich? Funktioniert Hypnose? Kann man den Klimawandel wandeln? 

Kluger Cortex, furzende Kühe und die Frage nach dem Ursprung des Lebens - Undoder zum Quadrat ist der Podcast mit Fragen undoder Antworten.

Wenn du diesen Podcast zu deiner Bibliothek hinzufügst, kannst du auf mindestens 24 Folgen zugreifen, die schon veröffentlicht sind oder noch veröffentlicht werden. In der Audible-App werden dir immer die 30 neuesten Folgen angezeigt. Alle veröffentlichten Folgen kannst du über deine Bibliothek auf Audible.de hören. Audible-Abonnenten genießen kostenlosen Zugriff auf Podcasts.

©2018 Audible Studios (P)2018 Audible Studios
Undoder zum Quadrat

Über die Gastgeberinnen

Martina Preiner und Franzi Konitzer teilen nicht nur ein Faible für wissenschaftlichen Themen, sondern auch für Zickzacklebensläufe: Martina studierte Chemie, Franzi Astrophysik (und zwei Semester Psychologie), bevor beide Wissenschaftsjournalistinnen wurden.

Während Martina nach einigen Jahren wieder ihren Weg in die Wissenschaft fand und sich seither mit dem Ursprung des Lebens beschäftigt, studiert Franzi neben ihrer journalistischen Tätigkeit noch an der Kunstakademie. Undoder zum Quadrat ist ihr wöchentlicher Podcast, in dem sie sich als Wissenschaftsenthusiastinnen undoder -kritikerinnen undoder Freundinnen begegnen.


Lust reinzuhören?

Viel Nachdenken ist zu anstrengend
Die Kuhfürze sind nicht das schlimmste Übel
  • Flg. 2 - Bewusst und/oder nicht?
  • Viel Nachdenken ist zu anstrengend
  • Flg. 3 - Klimawandel und/oder Wandelzahlen
  • Die Kuhfürze sind nicht das schlimmste Übel
  • Flg. 5 - Leben und/oder anders leben?
  • Den Spieß spiegeln

Das sagen andere Hörer zu Undoder zum Quadrat: Staffel 1 (Original Podcast)

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    288
  • 4 Sterne
    75
  • 3 Sterne
    42
  • 2 Sterne
    21
  • 1 Stern
    29
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    275
  • 4 Sterne
    71
  • 3 Sterne
    32
  • 2 Sterne
    21
  • 1 Stern
    30
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    269
  • 4 Sterne
    75
  • 3 Sterne
    42
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    26

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Leider nur viel Gelabere

Ich finde an diesem Potcast nichts wissenschaftliches. Er soll unterhaltsam was vermitteln? Es wird viel geredet und wenig fundiertes Wissen vermittelt. Mir ist er generell zu oberflächlich und nicht wissenschaftlich genug, hat eher Bildzeitungsniveau. Die Informationen pro Folge könnte man genau so gut und unterhaltsam in einem Drittel der Zeit vermitteln.

9 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannender Wissenschaftsjournalismus

2 kluge Frauen, die sich gekonnt und gut informiert ueber interessante wissenschaftliche Themen unterhalten. What's not to like?

22 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super Format

Freu mich stets sehr auf die nächste Folge. Auf den MP3 Player damit und los gehts damit zum Joggen. Perfekte Dauer für eine kleine Runde. Ist mir ein hoch geschätztes Ritual geworden. Super spannende Inhalte klug, charmant, witzig und zugänglich präsentiert.

15 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Guter Podcast zu wissenschaftlichen Themen

Ich finde diesen Podcast sehr gut, er bringt gut einige wissenschaftliche Themen auch dem Otto-Normal Menschen näher und verständlicher bei und was und wie auch die Wissenschaftswelt darüber denkt oder gegebenenfalls tut. Für jemanden wie mich, die solche Themen zwar interessieren, die aber überhaupt nicht mit wissenschaftlichen Texten klar kommt und auch keine Lust hat, beim "abendlichen Tee" daneben noch immer Wikipedia aufzuhaben um etwas zu verstehen, ist dieser Podcast eine wahre Goldgrube.

Man kann den beiden Damen auch sehr gut folgen und sie lockern auch immer die Stimmung mit dem ein oder anderen Witzchen auf :)

Ich werde auf jeden Fall dran bleiben!

17 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Toller Wissenschaftspodcast!

Auf dem Weg zur Arbeit habe ich in den Podcast reingehört und es hat mir viel Spaß gemacht zuzuhören. Die beiden Sprecherinnen haben eine sehr angenehme Art und man merkt, dass sie sich sehr gut auskennen mit der Thematik. Ich werde mir die kommenden Folgen definitiv auch anhören und bin jetzt schon sehr gespannt.

21 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Klingt für mich nicht besonders wissenschaftlich

ich empfinde die beiden Damen als albern .. teilweise sind die Themen sehr interessant aber es wird nicht wirklich interessant von den beiden rüber gebracht.
zugegebenermaßen bin ich verwöhnt von "sag Mal du als Physiker"

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Zu flach, zu wenig Erkenntnis, zu viel Geplauder

2 Menschen unterhalten sich über unterschiedliche Themen und versuchen mit mäßigem Erfolg, ihren Erkenntnisstand und die ihnen bekannten Fakten aneinander zu reihen.

Ich habe mir einige Folgen angehört, höre aber jetzt auf, weil der Informationsgehalt doch für einen wissenschaftlichen Podcast zu gering ist.
Es werden Begriffe und Metaphern zu den Themen aneinander gereiht, ohne dass es wirklich gelingt, den Kontext herzustellen.
Beispiele wirken konstruiert und sind nicht zwingend logisch,, zumindest wenn man nicht bereits im Thema ist. Ist man allerdings im Thema, erfährt man nichts neues.
Alles in allem Zusammenhanglos und langweilig.
Recherche findet wahrscheinlich sogar bedingt statt wenn auch für meinen Geschmack viel zu wenig, aber keine redaktionelle Selektion die ich für notwendig erachte, um Fachfremden ein Thema näher zu bringen.
M.A.n. nur was für jemanden, der auf fundierte Informationen verzichten kann und genau diesen beiden Frauen beim Plaudern zuhören will.

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

vielen Dank

ich bin zufällig auf den Podcast aufmerksam geworden und bin begeistert.Nicht das ich mich für dumm halte oder Dinge schwer verstehe aber wie Ihr alle Themen rüberbringt ist super Klasse.Sehr oft kommt das Aha.Meistens denk ich mir :"so ist das also..war doch gar nicht so wissenschaftlich wie gedacht..."und eigentlich einfach.Weil Ihr es so gut erklärt.Tausend Dank.Macht weiter so .Frauenpower für Frauen,und für alle die sich gern umfassend informieren wollen

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schön rund.

Eigentlich super muß ich sagen ich find hier ist der Blickwinkel anders (Verglichen mit "sag mal du..."). Dadurch spannend und angenehm zu hören bin gespannt.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Format gut, Umsetzung schlecht

Eigentlich ist das Format (2 Menschen unterhalten sich ueber wissenschaftliche Themen) gut.
Leider ist fuer mich die Umsetzung ueberhaupt nicht gelungen.
Spass am Diskutieren zu haben, ist dabei ueberhaupt nicht stoerend, aber alles irgendwie ins Laecherliche ziehen zu muessen und dies mit teilweiser sich ueberschlagender Stimme uebertrieben herauszuposaunen ist eines solchen Formats ueberhaupt nicht wuerdig, super anstregend und absolut nervig.
Zum Glueck trifft dies nur auf eine der Sprecherinnen zu, die ich am liebsten austauschen wuerde.

11 Leute fanden das hilfreich