Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Jeff versteht die Welt nicht mehr: Mit einem präzisen Kopfschuss hat seine Frau Susan gerade einen Einbrecher zur Strecke gebracht und ihm damit das Leben gerettet. Doch warum kann sie so gut schießen? Er beginnt Nachforschungen anzustellen und entdeckt nach zwanzig Jahren Ehe so überraschende Seiten an seiner Frau, dass er sich von Herzen wünscht, alles nur geträumt zu haben.

Der Sprecher:
Dietmar Bär, der bereits seit 1997 als bulliger Haudegen mit Herz den Kommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort" spielt, gelingt es mit kräftiger Stimme den Spannungsbogen bis zur letzten Sekunde aufrechtzuerhalten und uns Hörern den Atem zu rauben.

(c) + (p) 2006 Der Hörverlag, Übersetzung: Amelie Thoma

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super

War wie gewohnt ein Levy, Dietmar Bär hat es wunderbar verstanden das wiederzugeben.
Kann ich nur jedem empfehlen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

kurz, aber gut

Es beginnt mit einem Einbrecher, der von Jeffs Ehefrau erschossen wird und Jeffs Leben gerät aus den Fugen. Der Sprecher und die Geschichte haben mir gut gefallen. Kurzweilig, spannend und empfehlenswert.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sigrid
  • Villingen, Deutschland
  • 25.12.2008

Nur mäßiges Buch, aber gut gelesen

Naja, die Geschichte ist nicht so der Renner: Für einen Krimi zu vorhersehbar, für einen Roman zu kurz, für eine Kurzgeschichte zu lang - und dafür eigentlich doch ein wenig zu teuer.Wenigstens ist es gut gelesen, das macht's als Zwischendurchhäppchen auf einer Zugreise oder beim Keller aufräumen ganz passabel.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

guter Krimi für zwischendurch

wie immer perfekt gelesen von Dietmar Bär, der die Qualität des Plots noch hebt. Etwas amerikanische Geschichte mit guter Pointe.