Jetzt kostenlos testen

Trickery

Curse of the Gods, Book 1
Sprecher: Vanessa Moyen
Spieldauer: 8 Std. und 18 Min.
4.5 out of 5 stars (59 Bewertungen)
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Willa Knight: Dweller. Slave. Non-magical being.

In Minatsol, being a dweller means that you are literally no better than dirt. In fact, dirt might actually be more useful than Willa. Her life will be one of servitude to the sols, the magic-blessed beings who could one day be chosen to become gods.

At least her outer village is far removed from the cities of the sols, and she won't ever be forced to present herself to them... Until one small mistake changes everything, and Willa is awarded a position to serve at Blesswood, the top sol academy in the world - a position that she definitely did not earn.

Under the sudden, watchful eye of the gods, she will be tasked to serve the Abcurse brothers, five sols built of arrogance, perfection, and power. They are almost gods themselves, and under their service, she is either going to end up sentenced to death, or else they are going to ruin her so badly that she will wish for it.

Either way, she is in trouble.

This is a full novel, 90,000 words. Book one of five in the Curse of the Gods Series

©2017 Jaymin Eve and Jane Washington (P)2017 Jaymin Eve and Jane Washington

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    37
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    37
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    32
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

absolute Empfehlung!

Ich liebe dieses Buch. nach wenigen Kapiteln schon war es auf meiner Favoriten Liste ganz oben.

mental starke Heldin, verrückt und super süß: sprich, ungewöhnlich. glaubhafte Chemie, Protagonisten die nicht in den ersten drei Kapiteln der Heldin zu Füßen liegen. das sind nur einige wenige der vielen Pluspunkte!
auch die Sprecherin ist unheimlich gut darin die besonderen Eigenschaften der Charaktere hervor zu heben.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

chaotisch

Das ganze liest sich wie eine schlechte Fanfiction. Die Story ist chaotisch, unüberlegt und unglaublich oberflächig. Es werden Handlungsstränge angefangen und nach 2 Minuten schon wieder vergessen. Die Haremssituation ist dumm und überflüssig (die 5 Abcurse Brüder sind einfach komplett identisch im Charakter und ich sehe keinerlei Gründe dafür, warum es 5 davon geben muss? Abgesehen natürlich davon dass es der Traum vieler Frauen ist.). Die Abcurses sind auch noch echt ätzend (in einer Situation zwingt einer von ihnen eine Gruppe von Dweller dazu sich in der Öffentlichkeit auszuziehen, damit die Sols sich drüber lustig machen können) und wie sollen die toll finden? Die Hauptperson ist so naiv und flatterhaft, dass sie nicht mehr niedlich/charmant sondern mental debil wirkt. Sie fällt (ohne Witz) so oft auf de Nase, dass sie 80% des Buches über der Schulter einer ihrer Neanderthaler getragen wird. Diese komplette Dweller/Sol Debatte hätte interessant sein können, aber wird nur unglaublich oberflächig angekratzt und wenn es dann mal angesprochen wird, ist Willa sowas von unbeständig in ihren Meinungen. Erst setzt sie sich ein für ihre Dwellerkollegen, dann denkt sie wieder wie wertlos sie doch alle sind im Gegensatz zu Sols, dann ist sie wieder sauer, dass sie nicht respektiert wird etc etc. Ich bin mir 100% sicher, dass kein Lektor je auch nur einen Satz in diesem Buch zu Gesicht bekommen hat. Schlechte Fanfiction hoch drei. Das einzig gute ist die Sprecherin, aber das reißt auch nicht viel heraus. Haltet euch fern.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

If ones not enough why not five?

This is a book for Teens and those who want the typical girl book with a clumsy heroin who needs saving and lots of hot guys. In the beginning I thought; finally a heroin who though clumsy has character! But the more the story moves on the more we are served with strong chests and bulging arms. Our heroin is constantly slung over shoulders and pulled against big chests, very much like a cave women used to be. Not to forget she constantly belittles herself.

Through all this I still wouldn’t say this is a bad story, it’s just a typical girly book and easy read. The one thing that I had to really focus on at first was keeping the boys apart. You get used to it.

So far it’s my least favourite series from Jane Washington, but I will go through it with until the end!

Five book series- CONTAINS HEAVY SEXUAL LANGUAGE

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Mal was Neues

Bei dieser Art von Fantasy Geschichten gibt es eigentlich nur wenige Grundgeschichten, die immer wieder leicht abgewandelt werden.
Hier ist die Grundgeschichte mal eine andere, zumindest kannte ich die noch nicht.
Und nach dem ersten Teil ist noch ganz offen, mit wem sich hier überhaupt eine "Liebesgeschichte" ergibt. Es bleibt spannend.
Insgesamt garnicht schlecht.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

not worth buying

the speaker reads too fast with too much of an american accent. The main figure is uninteresting and rather rude than funny. The dialoges are flat. didn't manage to hear further....

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors